So berechnen Sie die Gesamtcholesterin-Formel

0
8

Jeder weiß, dass hoher Cholesterinspiegel schlecht ist. Aber das ist ein Mythos. In der Tat gibt es zwei Arten von Cholesterin zu achten. High-Density-Lipoproteine ​​(HDLs) helfen dabei, Cholesterin aus Ihrem Körper zu entfernen. Sie gelten daher als gut für den Körper. Lipoproteine ​​niedriger Dichte (Low Density Lipoproteins, LDL) tragen andererseits dazu bei, dass sich Plaque in den Wänden Ihrer Arterien ansammelt, was zu Verstopfungen führen kann, die zu Herzinfarkten und Schlaganfällen führen können.

Triglyercide sind eine weitere Überlegung bei der Beurteilung des Cholesterins. Sie sind eine fetthaltige Substanz, die sich in schlechtes Cholesterin, LDL, verwandelt.

Um Ihr Gesamtcholesterin zu berechnen, müssen alle drei Substanzen berücksichtigt werden. Einfache Blutuntersuchungen können die Spiegel von HDL, LDL und Triglyerciden in Ihrem Körper bestimmen.

Cholesterin hat einen Zweck. Es wird zur Herstellung von Gallensäuren verwendet, die für den Fettstoffwechsel notwendig sind. Aber zu viel ist gefährlich. Idealerweise sollten Sie einen Gesamtcholesterinwert von weniger als 200 mg / dl haben.

Wie man das Gesamtcholesterin berechnet

Schritt 1

Planen Sie einen vollständigen Cholesterintest, um HDL, LDL und Triglyercide zu bestimmen. Dies kann mit Ihrem Arzt durchgeführt werden. Ein lokales Einkaufszentrum, ein Lebensmittelgeschäft oder sogar das Unternehmen, für das Sie arbeiten, bieten möglicherweise auch Cholesterin-Screenings an.

Schritt 2

Fasten Sie mindestens neun Stunden vor dem Test. Wenn Sie nicht fasten, kann dies zu ungenauen Ergebnissen führen.

Schritt 3

Teilen Sie Ihre Triglyceridzahl durch fünf oder multiplizieren Sie sie mit 20 Prozent (0,20). Ein Triglyercidspiegel von 100 mg / dl geteilt durch fünf wäre 20.

Schritt 4

Addieren Sie die Summe aus Schritt 3 zu Ihrer gesamten HDL und LDL. Diese Zahlen sollten in mg / dl-Einheiten angegeben werden.

Lesen Sie auch  Beeinflussen Zitronen Cholesterinmedikamente?

Schritt 5

Verwenden Sie den kostenlosen Online-LDL-Rechner (siehe Ressourcen), um Ihre Arbeit zu überprüfen. Geben Sie die Antwort, die Sie für Ihr Gesamtcholesterin erhalten haben, in das erste Feld unter den Worten „Gesamtcholesterin“ ein. Geben Sie Ihre HDL-Nummer in das nächste Feld unter „HDL-Cholesterin“ ein. Setzen Sie die Gesamtzahl der Triglyceride unter „Triglyceride“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Senden“. Die angegebene Zahl sollte mit Ihrer ursprünglichen LDL-Nummer übereinstimmen, wenn Sie das Gesamtcholesterin genau berechnet haben.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Taschenrechner

  • Internet Zugang

Tipps

Personen, die 20 Jahre oder älter sind, sollten mindestens alle fünf Jahre untersucht werden. Möglicherweise möchten Sie Ihr Cholesterin häufiger überprüfen lassen, wenn in Ihrer Familie eine Herzerkrankung aufgetreten ist oder wenn Sie aufgrund von Faktoren wie Rauchen, Fettleibigkeit oder Bluthochdruck einem Risiko ausgesetzt sind. Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihre Rasse und Ihre Ernährung wirken sich auch auf Ihr Risiko für koronare Herzerkrankungen aus.

Warnung

Koronare Herzkrankheit ist die häufigste Todesursache in Amerika. Ungefähr 20 Prozent der Amerikaner sind aufgrund eines hohen Cholesterinspiegels gefährdet. Verpassen Sie keine Tests oder ignorieren Sie die Ergebnisse. Wenn Sie trainieren, um Gewicht zu verlieren, mit dem Rauchen aufzuhören, den Alkoholkonsum zu reduzieren und einen Arzt oder Ernährungsberater zu konsultieren, um einen gesünderen Ernährungsplan einzuführen, können Sie alles tun, um Ihren Cholesterinspiegel zu senken und das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu senken.