Start Training Boxen So desinfizieren Sie Boxhandschuhe

So desinfizieren Sie Boxhandschuhe

0
So desinfizieren Sie Boxhandschuhe

Boxhandschuhe erleben im Laufe ihres Lebens viel Action; buchstäblich mit Blut, Schweiß und gelegentlichen Tränen übersät. Wenn Sie Ihre Handschuhe nicht sauber halten, entwickeln sie einen starken unangenehmen Geruch. Schlimmer noch, Ihre Handschuhe können Bakterien beherbergen, die zu Infektionen führen können, die Sie und Ihre Gegner gefährden.

Vorsorge

Schritt 1

Wischen Sie Ihre Handschuhe jedes Mal mit einem Papiertuch nach innen und außen ab, wenn Sie damit fertig sind. Dies minimiert die Feuchtigkeit, die Bakterien so sehr lieben.

Schritt 2

Ziehen Sie die Handschuhe aus oder wickeln Sie sie aus und öffnen Sie das Handgelenk so vollständig wie möglich. Falten Sie die Handgelenkbänder über sich. Dadurch wird der Luftstrom zwischen den Sitzungen maximiert, um das Auslüften der Handschuhe zu erleichtern.

Schritt 3

Besprühen Sie Ihre Handschuhe einmal pro Woche innen und außen mit einem geruchsneutralisierenden Haushaltsprodukt.

Schritt 4

Bewahren Sie Ihre Handschuhe zwischen den Sitzungen im Freien und nicht in einer Sporttasche auf. Nichts bringt Bakterien hervor wie eine feuchte, dunkle und warme Umgebung wie Ihre Sporttasche.

Desinfektion

Schritt 1

Wischen Sie die Handschuhe ab und öffnen Sie sie wie nach jedem Training.

Schritt 2

Gießen Sie eine Mischung aus einem Teil Essig und zwei Teilen Wasser in Ihre Sprühflasche. Zum gründlichen Mischen schütteln.

Schritt 3

Besprühen Sie die Außenseite Ihrer Handschuhe mit Ihrer Mischung und wischen Sie sie mit dem Papiertuch trocken.

Schritt 4

Besprühen Sie die Innenseite Ihrer Handschuhe mit Ihrer Mischung. Pat trocken und lüften lassen, um den Rest des Weges zu trocknen.

Schritt 5

Bewahren Sie Ihre Handschuhe so auf, dass die offenen Löcher am Handgelenk auf eine Lichtquelle zeigen. Licht tötet viele Bakterien ab, die Essig nicht kann.

Lesen Sie auch  Schattenboxen, um Gewicht zu verlieren

Dinge, die du brauchen wirst

  • Papierhandtuch

  • Geruchsneutralisierendes Produkt

  • Sprühflasche

  • Essig

  • Wasser

Tipps

Handschuhhunde sind ein Beutel mit absorbierendem, oft duftendem Material, das Sie in Ihren Beutel stecken, um Infektionen und Gerüche zu bekämpfen. Sie können Handschuhhunde kaufen oder Ihre eigenen machen, indem Sie ein Paar alte Socken mit einer Mischung aus Holzspänen und Katzenstreu füllen.