Start Hauptgerichte Hähnchenrezepte So kochen Sie ein Hähnchenfilet in einer Pfanne

So kochen Sie ein Hähnchenfilet in einer Pfanne

0
So kochen Sie ein Hähnchenfilet in einer Pfanne

Hähnchenbrustfilets ohne Knochen sind der Star vieler vielseitiger und schnell zubereiteter Hauptgerichte. Das schnelle Garen von Hähnchenfilets in einer Pfanne hält sie feucht und ermöglicht es Ihnen, eine Pfannensauce zuzubereiten, um alle von Ihnen entwickelten Aromen zu erhalten. Ändern Sie die Gewürze, um eine Vielzahl von schnellen, gesunden Mahlzeiten mit Hähnchenfilets zu servieren.

Hähnchenfilets kochen in einer Pfanne.Credit: ajafoto / iStock / Getty Images

Das Huhn kochen

Schritt 1

Würzen Sie beide Seiten des Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer oder Ihrer Lieblings-Reibe- oder Gewürzmischung.

Schritt 2

Eine schwere Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze vorheizen, bis ein Wassertropfen über die Oberfläche tanzt. Den Boden der Pfanne leicht mit Speiseöl bestreichen.

Schritt 3

Legen Sie das Huhn in einer einzigen Schicht ohne Überlappung in die Pfanne. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und kochen Sie acht bis 12 Minuten lang, oder bis die Säfte klar sind und die Innentemperatur auf einem sofort ablesbaren Thermometer 165 Grad F beträgt. Drehen Sie das Huhn gelegentlich mit einer Zange, um eine gleichmäßige Bräunung zu fördern.

Schritt 4

Nehmen Sie das Huhn auf eine saubere Platte und lassen Sie es fünf Minuten ruhen, während Sie die Pfannensauce zubereiten.

Die Pfannensauce zubereiten

Schritt 1

Fügen Sie der Pfanne eine halbe Tasse Hühnerbrühe, Wein oder eine andere aromatisierte Flüssigkeit hinzu. Kratzen Sie den Boden ab, um die gebräunten Teile vom Hühnchen zu lösen.

Schritt 2

Fügen Sie der Pfannensauce nach Belieben Kräuter oder andere Aromen hinzu. Eine Mischung aus Petersilie, Oregano, Knoblauch und Zitronenschale funktioniert gut, oder die Kräuter ganz weglassen. Die Sauce drei bis fünf Minuten köcheln lassen, um die Aromen zu verschmelzen.

Lesen Sie auch  Wie man vollständig gefrorene gekochte Hühnerflügel kocht oder erhitzt

Schritt 3

Verwenden Sie die Pfannensauce wie sie ist oder binden Sie sie mit etwas Maisstärke oder Mehl in Wasser ein. Drei bis vier Minuten köcheln lassen und umrühren, bis die Sauce eingedickt ist und der gesamte Mehlgeschmack verschwunden ist.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Salz und Pfeffer oder Gewürz einreiben

  • Schwere Pfanne

  • Speiseöl

  • Platte reinigen

  • Sofort ablesbares Thermometer

  • Zange

  • Hühnerbrühe oder andere Flüssigkeit

  • Kräuter

  • Maisstärke oder Mehl

  • Kleine Schüssel mit Wasser

Tipps

Hähnchenfilets mit einem Fleischhammer auf eine gleichmäßige Dicke zerdrücken, um das Fleisch zarter und gleichmäßiger zu kochen.

Hähnchenfilets schnell bei mittlerer bis hoher Hitze garen, um ein Austrocknen des Fleisches zu vermeiden.

Warnung

Verwenden Sie beim Umgang mit der heißen Pfanne Topflappen.

Waschen Sie Ihre Hände und Oberflächen gründlich vor und nach dem Umgang mit rohem Huhn.

Rohes Huhn von anderen Lebensmitteln fernhalten, um eine Kontamination zu vermeiden. Innerhalb von zwei Tagen nach dem Kauf verbrauchen oder einfrieren.

Hähnchen nicht bei Raumtemperatur, sondern im Kühlschrank auftauen lassen.