Start Schwangerschaft Vorbereitung auf ein Baby So verabreichen Sie eine HCG-Injektion

So verabreichen Sie eine HCG-Injektion

0
So verabreichen Sie eine HCG-Injektion

Humanes Choriongonadotropin oder hCG ist ein Hormonmedikament, das häufig als intramuskuläre Injektion verabreicht wird. Frauen, die sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung unterziehen, verabreichen zu Hause häufig selbst HCG-Injektionen oder lassen sich von einer anderen Person injizieren, um den Eisprung oder die Reifung der Eier auszulösen. Die Verabreichung einer Injektion kann Schaden anrichten, wenn sie nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. Die meisten Kliniken, in denen injizierbare Medikamente zu Hause verabreicht werden müssen, bestehen darauf, dass die Person, die die Injektion verabreicht, ins Büro kommt, um zu lernen, wie man die Injektion verabreicht. Um eine hCG-Injektion zu verabreichen, sind Training und Vorbereitung erforderlich.

Vorbereitung

Schritt 1

Lesen Sie die Anweisungen, um zu verstehen, welche Schritte als Nächstes folgen. Dies hilft zu vermeiden, dass Nadeln oder Packungen zu früh geöffnet werden und Kontaminationen auftreten können. Einige Ärzte haben spezielle Anweisungen zum Mischen oder Injizieren, die befolgt werden müssen, damit das Medikament wirksam ist. Sammeln Sie alle Verbrauchsmaterialien an einem Ort, nachdem Sie die Anweisungen gelesen haben.

Schritt 2

Waschen Sie Ihre Hände gründlich. Öffnen Sie die hCG-Box, die eine Durchstechflasche mit Wasser und eine mit Pulver enthält. Entfernen Sie die Plastikkappen von der Oberseite der Pulver- und Wasserfläschchen. Wischen Sie den Gummistopfen unter dem Kunststoffdeckel mit einem Alkoholtupfer ab. Öffnen Sie die Spritzenverpackung, an der die Nadel bereits angebracht ist. Don’t Entfernen Sie die Plastikkappe von der Nadel, bis Sie bereit sind, das Medikament zu mischen.

Schritt 3

Entfernen Sie die Plastikkappe von der Nadel und achten Sie darauf, die Nadel nicht zu berühren. Wenn die Nadel versehentlich etwas berührt, entsorgen Sie sie und öffnen Sie eine andere Spritze. Ziehen Sie den Kolben bis auf etwa 1 cm³ oder 1 ml zurück. Führen Sie die Nadelspitze in die Wasserflasche ein und drücken Sie die Luft in die Flasche. Dies erleichtert das Abziehen von Flüssigkeit. Drehen Sie die Durchstechflasche mit der Spitze noch in der Durchstechflasche um. Stellen Sie sicher, dass die Spitze in der Flüssigkeit bleibt.

Lesen Sie auch  Kann die Temperatur einer schwangeren Frau steigen und fallen?

Schritt 4

Ziehen Sie die vorgeschriebene Menge Flüssigkeit aus der Durchstechflasche. Um die Nadel nicht zu kontaminieren, injizieren Sie die Flüssigkeit in die Pulverflasche, indem Sie die Spitze durch den Gummistopfen und den Kolben drücken. Entfernen Sie die Nadel aus der Durchstechflasche und entsorgen Sie die Nadel und die Spritze.

Verwaltung

Schritt 1

Wählen Sie eine Injektionsstelle. Bei intramuskulären Injektionen wird häufig der obere äußere Quadrant des Gesäßes oder die Oberseite des Oberschenkels verwendet. Tupfen Sie die Stelle mit einem Alkoholtupfer ab und lassen Sie sie trocknen.

Schritt 2

Untersuchen Sie die Durchstechflasche, um sicherzustellen, dass sich das Medikament vermischt hat. Don’Die Durchstechflasche nicht schütteln. Bei Bedarf ein- oder zweimal leicht umrühren. Packen Sie eine neue Spritze aus. Tupfen Sie die Flasche wieder mit einem Alkoholtupfer ab. Entfernen Sie die Plastikkappe und stecken Sie die Nadelspitze in die Durchstechflasche. Drehen Sie die Durchstechflasche um und entnehmen Sie die erforderliche Menge an Medikamenten. Bewegen Sie die Spritze leicht, um Luftblasen zu entfernen.

Schritt 3

Fassen Sie die Haut mit Daumen und Zeigefinger fest um die Injektionsstelle, um die Haut zu verankern. Drücken Sie die Nadel mit einer festen, schnellen Bewegung vollständig in die Haut. Ziehen Sie den Kolben leicht zurück, um die Spritze auf Blut zu untersuchen. Wenn Blut erscheint, was darauf hinweist, dass sich die Nadel in einem Blutgefäß befindet, entfernen Sie die Nadel und entsorgen Sie das Medikament. Lassen Sie die Haut los, drücken Sie den Kolben nach unten und injizieren Sie das Medikament.

Schritt 4

Entfernen Sie die Nadel von der Haut und entsorgen Sie die Nadel und die Spritze ordnungsgemäß. Wenn die Stelle blutet, üben Sie ein oder zwei Minuten lang Druck aus. Bringen Sie einen Klebeband an der Stelle an.

Lesen Sie auch  Können vorgeburtliche Vitamine die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft erhöhen?

Dinge, die du brauchen wirst

  • HCG-Pulver

  • Steriles Wasser

  • 2 Spritzen

  • Alkoholtücher

Tipps

Führen Sie die Nadel wie mit einem Pfeil in einer sanften Bewegung ein. Es tut weniger weh. Wenn sich die Nadel in der Haut von der Spritze löst, fassen Sie einfach das Ende und ziehen Sie es heraus und beginnen Sie erneut.

Warnung

Injizieren Sie immer in das Gesäß, indem Sie die Wange in vier Bereiche unterteilen und nur in den oberen äußeren Quadranten injizieren. Der Ischiasnerv verläuft in der Mitte des Gesäßes und kann sehr schmerzhaft werden, wenn die Injektion zu eng ist. Wenn die Nadelspitze irgendwann etwas berührt, das sie nicht berühren sollte, werfen Sie sie heraus und beginnen Sie erneut. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn der Bereich um die Injektion rot wird oder anschwillt. Schütteln Sie die Durchstechflasche nicht, um das Medikament zu mischen.