Symptome bei Erkältung Truthahn

0
Symptome bei Erkältung Truthahn

Raucher, die einen kalten Truthahn bekommen, erleiden sowohl körperlich als auch geistig Entzugssymptome. Der Körper ist an seine regelmäßige Nikotindosis gewöhnt und verlangt danach, wenn Sie plötzlich die Gewohnheit aufgeben. Der Ex-Raucher kann unter Angstzuständen, Frustrationen und Ungeduld leiden. Dies ist ein Hauptgrund, warum viele Menschen wieder rauchen. Ab ein paar Stunden nach der letzten Zigarette können Entzugserscheinungen auftreten. Es braucht etwas Kraft und Entschlossenheit, aber die Symptome halten einige Tage an, und jeder Tag hilft der Person, sich von Zigaretten fernzuhalten.

Man versucht, seine Kopfschmerzen an einer Bar zu lindern.Credit: Jupiterimages / liquidlibrary / Getty Images

Heißhunger

Es besteht ein starkes Verlangen nach Zigaretten, wenn Sie aufhören, oder insbesondere nach Nikotin, das die Sucht verursacht. Die Symptome können schwerwiegender sein, je nachdem, wie viele Zigaretten Ihr Körper nach Angaben der National Institutes of Health täglich zu sich nimmt. Je mehr Zigaretten Sie rauchten, desto stärker sind Ihr Verlangen und Ihre Entzugserscheinungen.

Konzentration

Verspannungen und Kopfschmerzen begleiten oft das plötzliche Fehlen von Nikotin oder Drogen. Menschen, die plötzlich mit dem kalten Truthahn aufhören, haben Konzentrationsschwierigkeiten und leiden häufig unter Reizbarkeit. Das plötzliche Verlassen von Zigaretten kann zu einem Schwindel führen, der nach Angaben der American Cancer Society (ACS) 1 bis 2 Tage nach der letzten Zigarette anhalten kann. Dies ist ein weiteres Symptom, das die Menschen beunruhigen kann, aber es ist ein weiteres Symptom, das in Kürze verschwinden wird.

Schlafstörung

Schlaflosigkeit ist normalerweise ein großes Hindernis, wenn es darum geht, einen kalten Truthahn zu bekommen. Schlafstörungen treten häufig bei Menschen auf, die mit dem Rauchen aufhören. Menschen können Probleme haben, einzuschlafen oder einzuschlafen. Sie können auch schlechte Träume oder Albträume erleben.

Lesen Sie auch  Liste der häufigsten Erkrankungen des Menschen

Traurigkeit

Es kann auch zu einer Depression kommen. Wenn ein Raucher Zigaretten aufgibt, verliert er oder sie einen engen Freund. Rauchen ist schon so lange beim Raucher. Er war darauf angewiesen, um mit Problemen, Langeweile und anderen Unannehmlichkeiten fertig zu werden. Es ist traurig, auf alten Freund gehen zu sehen.

Körperliches Umwohlsein

Andere unangenehme Symptome können laut ACS Verstopfung, Gas, Husten, Mundtrockenheit, Halsschmerzen, Nasentropfen und Engegefühl in der Brust sein. Der Körper durchläuft viele körperliche Veränderungen, wenn Nikotin austritt. Raucher haben vielleicht sogar Angst vor diesen Symptomen, aber sie sollten bedenken, dass dies nur natürliche Veränderungen sind, die in 2 oder 3 Tagen verschwunden sind.

Kalte Türkei für Drogen

Menschen, die Zigaretten aufgeben, müssen sich keine ernsthaften körperlichen Sorgen machen, aber Menschen, die auf Drogen oder Alkohol verzichten möchten. Sie haben Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, Schweißausbrüche, Muskelschmerzen und andere Probleme. Menschen mit schwerer Alkohol- und Drogenabhängigkeit sollten während des Entgiftungsprozesses medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Dies wird der unterstützenden Person helfen und auch die körperlichen Symptome überwachen, so dass das Aufhören viel einfacher und sicherer wird.