Start Der menschliche Körper Körperhaltung Tipps zur Korrektur der jugendlichen Haltung

Tipps zur Korrektur der jugendlichen Haltung

0
Tipps zur Korrektur der jugendlichen Haltung

Wenn Sie Ihrem Teen immer zu sagen scheinen, dass es sich „aufrichten“ soll, kann Ihr Ratschlag, dem Teen zu helfen, seine Haltung zu verbessern, weitreichende Vorteile haben. Eine schlechte Haltung im Teenageralter führt zu Muskelverspannungen oder abnormalem Knochenwachstum. Eine schlechte Haltung kann auch dazu führen, dass Ihr Teenager weniger selbstsicher erscheint. Da Jugendliche möglicherweise nicht immer auf Vorschläge von Eltern oder Erwachsenen hören, ist ein vorsichtiger Ansatz am besten, um Jugendlichen das Üben der richtigen Haltung beizubringen.

Eine schlechte Körperhaltung bei Teenagern kann später zu Gesundheitsproblemen führen. Bildnachweis: Ingram Publishing / Ingram Publishing / Getty Images

Identifizieren Sie eine gute Körperhaltung

Indem du deinem Teen eine gute Haltung beibringst, erhält sie ein Modell zum Üben. Identifizieren Sie die richtige Sitzposition. Ihr Teenager sollte mit dem Gesäß sitzen und mit zurückgezogenen Schultern zum Stuhl zurückkehren. Dein Teen sollte ihre Füße auf dem Boden halten, wann immer es möglich ist. Im Stehen sollte das Becken Ihres Teenagers leicht eingezogen und die Schultern nach hinten gezogen sein. Der Kopf sollte auch gerade aussehen, die Ohren parallel zu den Schultern.

Computer- / Videospielhaltung

Wenn Ihr Teenager stundenlang Videospiele spielt oder Zeit auf einem Laptop verbringt, kann seine Haltung gebogen oder gebeugt sein. Ermutigen Sie Ihren Teenager, nur kurze Zeiträume mit diesen Übungen zu verbringen. Dr. Kristina Fortuna, Orthopäde an der Temple University in Philadelphia, empfiehlt, die Zeit für Fernsehen, Videospiele oder Computer auf 20 Minuten in einer Sitzung zu beschränken. Ermutigen Sie Ihr Kind, häufig zu stehen und sich zu strecken, was die Belastung des Rückens verringern kann. Wenn Sie ein kleines Stück Papier in die Richtung auf den Bildschirm kleben, in die Ihr Kind im Sitzen schauen soll, kann sich die Körperhaltung verbessern.

Lesen Sie auch  Wie man die vordere Kopfhaltung mit Übung fixiert

Sei ein Mentor

Um eine gute Körperhaltung Ihres Teenagers zu fördern, ist es wichtig, dass Sie selbst eine gute Körperhaltung zeigen. Wenn Sie eine gute Körperhaltung modellieren, zeigt dies Ihrem Teenager, wie er richtig sitzt. Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht richtig sitzen, kommentieren Sie dies Ihrem Kind und betonen Sie, wie Sie es korrigieren werden. Sie können auch auf die Haltung anderer hinweisen und diejenigen hervorheben, die eine gute Haltung üben. Wenn Sie bemerken, wie sicher die Person erscheint, möchte Ihr Teenager diese Haltung vielleicht üben.

Warnung

Einige Fälle von schlechter Haltung können darauf hinweisen, dass ein Teenager Skoliose hat – eine abnormale Krümmung der Wirbelsäule. Skoliose tritt möglicherweise erst auf, wenn Ihr Kind im Teenageralter den Wachstumsschub seiner Jugend erreicht hat. Eine frühzeitige Diagnose kann eine frühzeitige Behandlung bedeuten, die verhindern kann, dass sich die Kurve stärker entwickelt. Wenn Ihr Kind über Rückenschmerzen klagt, Atembeschwerden hat oder dessen Wirbelsäule sichtbar gebogen erscheint, kann dies darauf hinweisen, dass Ihr Kind an Skoliose leidet.