Unterschied zwischen Apfelessig und destilliertem Essig

0
4

Apfelessig kann einige gesundheitliche Vorteile haben. Bildnachweis: alexstockphoto21 / iStock / GettyImages

Essig verleiht Suppen und Salaten einen ansprechenden Geschmack, und Sie können auch destillierten Essig oder Apfelessig zur Reinigung verwenden. Beide werden auf ähnliche Weise hergestellt, haben jedoch unterschiedliche Inhaltsstoffe als Basis. Dies verändert ihren Geschmack und ihr Aussehen.

Apfelessig gegen weißen Essig

Der gesamte Essig wird in einem zweistufigen Fermentationsprozess hergestellt. In der ersten Stufe wird Hefe zu einem pflanzlichen Lebensmittel wie Getreide, Obst, Reis oder Kartoffeln hinzugefügt. Die Hefe ernährt sich von den Zuckern und Stärken in der Nahrung, und die Flüssigkeit fermentiert zu einem Alkohol.

Als nächstes wird ein Essigsäurebakterium genannt Acetobacter wird eingeführt und über einen Zeitraum von Wochen oder Monaten wieder fermentieren gelassen. Einige Essige bleiben viel länger übrig; Beispielsweise kann Balsamico-Essig aus Trauben nach Angaben von Harvard T.H. Chan School of Public Health.

Offensichtlich wird Apfelwein aus fermentierenden Äpfeln und ihren Säften hergestellt. Destillierter Essig, oft Weißessig genannt (aber nicht zu verwechseln mit Weißweinessig), wird durch Fermentation von Alkohol hergestellt, der aus Getreide hergestellt wird. Dies führt zu einem neutraleren Essig mit klarer Farbe im Gegensatz zu dem leicht fruchtigen Geschmack und der dunkleren Farbe von Apfelessig.

Aufgrund seines volleren Geschmacks wird Apfelessig häufiger für Dressings und Marinaden verwendet, während destillierter Essig zum Beizen verwendet wird. Letzteres wird üblicherweise auch als Reinigungslösung verwendet. Die Verwendung von Apfelessig zur Reinigung ist möglich, aber aufgrund seiner Farbe nicht so häufig. Andere Anwendungen von destilliertem und Apfelessig sind zahlreich, einschließlich der Verwendung als antibakterielles Mittel, Verdauungshilfe, Appetitzügler und Hustenbehandlung.

Lesen Sie auch  Informationen zur halben und halben Ernährung

Weiterlesen: Die besten medizinisch erprobten Appetitzügler

Essig Verwendungen und Vorteile

Essig, insbesondere Apfelessig, ist der Liebling der alternativen Gesundheits- und Ernährungswelt. Von der Heilung von Sodbrennen bis hin zur Gewichtsreduktion haben Experten tägliche Dosen als Allheilmittel für unzählige Krankheiten empfohlen. Aber bevor Sie Ihre morgendliche Aufnahme des sauren Materials machen, sollten Sie wissen, dass die Forschung spärlich und nicht schlüssig ist.

Essig ist kalorienarm und geschmacksintensiv. Wenn Sie sich kalorienreduziert ernähren, können Sie sich mit einer kleineren Portion Lebensmittel zufriedener fühlen, wenn Sie Essig verwenden, um Ihren Lebensmitteln anstelle von kalorienreicheren Gewürzen Punsch zu verleihen.

Forscher einer Studie in der Journal of Functional Foods Im April 2018 wurde eine kalorienreduzierte Diät mit einer 15-Milliliter-Dosis Apfelessig zum Mittag- und Abendessen bei übergewichtigen und fettleibigen Personen ergänzt. Eine andere Gruppe folgte nur der kalorienreduzierten Diät.

Warnung

Das National Capital Poison Center warnt davor, Essig mit Bleichmittel zu mischen, da dies zu einer Chlorgaslösung führen kann, die sehr reizend sein kann. Zusätzlich kann die Säure im Essig den Zahnschmelz erodieren und den sauren Rückfluss verschlimmern. Menschen mit chronischer Nierenerkrankung sind möglicherweise nicht in der Lage, überschüssige Essigmengen zu tolerieren.

Am Ende von 12 Wochen hatte die Apfelessiggruppe mehr Gewicht verloren als die Nur-Diät-Gruppe. Die Apfelessiggruppe hatte auch einen verringerten Body-Mass-Index, Hüftumfang, viszeralen Adipositas-Index und Appetit-Scores sowie verbesserte Cholesterin-Profile.

In einer Interpretation der Studienergebnisse schrieb Edwin McDonald IV, MD, für die University of Chicago Medicine, dass die vorgeschlagenen Effekte bestenfalls bescheiden waren und keinen Grund darstellten, Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio loszuwerden. Die Studienteilnehmer folgten einer kalorienreduzierten Diät und trainierten. Der Essig hat vielleicht dazu beigetragen, den Appetit einzudämmen, aber es ist kein Wundermittel.

Lesen Sie auch  Kann Kaffee Magnesium verbrauchen?

McDonald sagt, es gibt mehr Versprechen für die antibakterielle Wirkung von Essig. Die regelmäßigen Rückrufe für Salat reichen aus, um Sie ganz auf Salat verzichten zu wollen. Obwohl dies keine narrensichere Methode ist, kann das Ankleiden Ihres Grüns mit Essig dazu beitragen, die Bakterien abzutöten, die Sie krank machen können. Er fordert die Menschen jedoch nachdrücklich auf, weiterhin den gesunden Menschenverstand und die richtigen Techniken für den Umgang mit Lebensmitteln anzuwenden.

Die antibakterielle Wirkung von Essig ist praktisch, wenn Sie Ihr Haus mit kleinem Budget reinigen. Eine Flasche destillierten Essigs kostet ein paar Cent pro Unze im Vergleich zu teuren Produkten, die speziell für die Reinigung hergestellt wurden. Solange Ihnen der Geruch nichts ausmacht, können Sie blitzsaubere Toiletten haben und auch Geld sparen.

Weiterlesen: 7 Salatdressings, die Sie dazu bringen, das abgefüllte Zeug zu werfen