Start Kochen und Backen Kochen von Bohnen und Hülsenfrüchten Unterschied zwischen gespaltenen Erbsen und Linsen

Unterschied zwischen gespaltenen Erbsen und Linsen

0
Unterschied zwischen gespaltenen Erbsen und Linsen

Getrocknete Erbsen und Linsen verwandeln sich in Wasser oder Brühe von ungenießbar zu köstlich und werden mit aromatischem Gemüse angereichert. Gespaltene Erbsen und Linsen sind die essbaren Früchte von Hülsenfrüchten. Hülsenfrüchte leiten ihren Namen vom lateinischen Puls ab, der dicke Suppe bedeutet. Gespaltene Erbsen und Linsen bieten herzhafte Alternativen zu fleischbasierten Gerichten, haben jedoch unterschiedliche Geschmacks-, Textur- und Kochanforderungen.

In den Läden finden Sie viele verschiedene Erbsen- und Linsenmarken. Kredit: Chad Baker / Jason Reed / Ryan McVay / Photodisc / Getty Images

Grundlagen

Erbsen, auch Pisum sativum genannt, sind mit Schalen bedeckt, die, obwohl essbar, den erdigen, reichen Geschmack der Frucht verdünnen. Geschälte und gespaltene Erbsen kochen auch schneller, was sie für beschäftigte Köche bequemer macht. Linsen variieren in der Größe, haben eine schützende Haut und können rot, grau, gelb oder schwarz sein. Lebensmittelhändler führen entweder ganze oder gespaltene Linsen, halbierte, die weniger Zeit zum Kochen benötigen, und jede Linsensorte weist eine subtil andere Textur und einen anderen Geschmack auf.

Nährstoffe

Linsen und Erbsen enthalten jeweils etwa 244 Kalorien pro Tasse. Geteilte Erbsen enthalten 17 Gramm Eiweiß, Linsen hingegen 19 Gramm Eiweiß. Beide Lebensmittel sind ballaststoffreich, was die Verdauungsgesundheit und die Cholesterinkontrolle fördert. Erbsen haben 6 Gramm Ballaststoffe, weniger als die fast 9 Gramm Linsen. Wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind, liefern Linsen 7 Milligramm Eisen, während Erbsen nur 2,7 Milligramm enthalten. Beide Nahrungsmittel sind vorteilhafte Kaliumquellen, wobei die Erbsen 750 Milligramm und die Linsen 772 Milligramm pro Tasse ergeben.

Vorbereitung

Abgepackte Linsen und Erbsen sind hart und trocken, aber sie quellen auf und werden weich, wenn sie in Wasser gekocht werden. Um Linsen für Salate oder andere Rezepte zuzubereiten, geben Sie sie in einen großen Topf und fügen Sie frisches Wasser hinzu. Überprüfen Sie das Paket auf die genauen Mengen. Das Wasser zum Kochen bringen und die Linsen 30 Minuten lang oder bis sie weich sind köcheln lassen. Geteilte Erbsen werden cremiger als ganze Linsen und kochen in nur 20 Minuten. Sie können die Linsen vor oder nach dem Kochen salzen.

Lesen Sie auch  Wie man getrocknete Black Eyed Peas kocht

Rezepte

Linsen haben einen reichen, fleischigen Geschmack, der sich gut für kalte Salate oder warme Vorspeisen eignet. Klassische Linsensuppe ist ein schnelles und unkompliziertes Gericht, das besonders an kalten Wintertagen gut schmeckt. Ganze Linsen behalten ihre Form, sodass sie gut in Salaten und Füllungen für ausgehöhlten Kürbis oder große Portabella-Pilze passen. Geteilte Erbsen zerfallen wie halbierte Linsen beim Garen und bilden eine pastöse Konsistenz. Erbsensuppe mit oder ohne Zusatz von Speck- oder Schinkenaroma hat ein etwas süßeres Aroma als gekochte geteilte Linsen, und gelbe oder grüne geteilte Erbsen behalten ihre fröhliche Farbe nach dem Kochen, ebenso wie rote Linsen.