Verbrennt Kohl Fett?

0
54

Geschnittener Rotkohl auf einem Schneidebrett. Bildnachweis: HandmadePictures / iStock / Getty Images

Obwohl Kohl ein gesundes kalorienarmes Gemüse ist, haben viele Menschen es aufgrund der beliebten „Kohlsuppendiät“ mit Gewichtsverlust in Verbindung gebracht. Kreatives Marketing hat die Menschen glauben gemacht, dass Kohl tatsächlich Körperfett verbrennt. Keine Lebensmittel, einschließlich Kohl, verbrennen tatsächlich Körperfett. Während dies für Diätetiker eine Enttäuschung sein kann, ist Kohl immer noch eine gesunde Ergänzung zu jeder Diät zur Gewichtsreduktion.

Kohl für Diäten

Auch wenn Kohl kein Fett aus Ihrem Körper verbrennt, ist er dennoch ideal für Ihre Diät zur Gewichtsreduktion, da er so kalorienarm ist. Eine halbe Tasse Kohl hat nur 17 Kalorien. Ein ganzer Kohlkopf, mit dem ein großer Salat zubereitet werden kann, hat weniger als 300 Kalorien. In seinem Buch „Die 150 gesündesten Lebensmittel der Welt“ hat Dr. Jonny Bowden, Ph.D. Der Spezialist für klinische Ernährung berichtet, dass eine Tasse gekochten Kohls 4 Gramm Ballaststoffe enthält, was angesichts der Tatsache, dass es sich um eine so unbedeutende Kalorienquelle handelt, ziemlich viel ist. Ballaststoffe sind wichtig, weil sie Ihnen helfen, Ihren Appetit zu kontrollieren und Ihren Blutzuckerspiegel stabil zu halten.

Gewichtsverlust

Da Kohl kein Körperfett verbrennt, sind Sie möglicherweise verwirrt darüber, wie genau Sie dadurch noch Fett verlieren können. Gewichtsverlust und Fettverbrennung sind laut der University of Illinois eigentlich Fragen der „einfachen Mathematik“. Kurz gesagt, um Gewicht zu verlieren, müssen Sie eine größere Anzahl von Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen. Wie die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten erklären, ist „Substitution“ der Schlüssel zum Abnehmen mit kalorienarmem Gemüse wie Kohl. Sie sollten kalorienreiche Lebensmittel durch Kohl ersetzen. Wenn Sie beispielsweise einen Salat auf Kohlbasis mit 100 Kalorien anstelle eines Nudelgerichts mit 400 Kalorien zubereiten, werden 300 Kalorien aus Ihrer Ernährung entfernt. Idealerweise sollten Sie 500 bis 1.000 Kalorien aus Ihrer täglichen Kalorienaufnahme entfernen, um Gewicht zu verlieren.

Lesen Sie auch  Albolene zur Gewichtsreduktion

Ernährungsvorteile

Dr. Bowden betrachtet Kohl als eines der nahrhaftesten Lebensmittel, die Sie essen können. Kohl ist reich an Kalzium, Magnesium, Kalium, Vitamin C, Vitamin K, Vitamin A, Beta-Carotin und Lutein, was Ihre Sicht unterstützt. Es ist auch reich an antioxidativen sekundären Pflanzenstoffen. Insbesondere ist Kohl eine konzentrierte Quelle von Antioxidationsmitteln, die als „Anthocyane“ bezeichnet werden. Dies sind die gleichen Verbindungen, die Blaubeeren so gesund machen. Dr. Bowden erklärt, dass diese Flavonoide Entzündungen und oxidativen Stress, die Hauptfaktoren bei Herzerkrankungen sind, signifikant reduzieren.

Bok Choy

Bok Choy ist eine spezielle Art von Chinakohl, die eine gute Ergänzung zu Ihrer Diät zur Gewichtsreduktion sein kann. Der American Council on Exercise empfiehlt Bok Choy, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Laut Dr. Bowden kommt roher Bok Choy einem kalorienfreien Lebensmittel so nahe, wie Sie es essen können. Eine Tasse rohen Bok Choy enthält nur 9 Kalorien. Wenn Sie es kochen, ist eine Tasse nur 20 Kalorien. Wie traditioneller Kohl ist Bok Choy reich an Vitamin A, Vitamin C und Kalzium.