Start Training Boxen Vergleich von Boxhandschuhen und Handschuhen vom Typ MMA

Vergleich von Boxhandschuhen und Handschuhen vom Typ MMA

0
Vergleich von Boxhandschuhen und Handschuhen vom Typ MMA

Obwohl beide Kampfsportarten sind, verwenden Boxen und Mixed Martial Arts unterschiedliche Regeln und Konventionen. Dies wirkt sich nicht nur auf den Wettkampf der Athleten aus, sondern auch auf das Design der Ausrüstung, die sie tragen. Dies zeigt sich am deutlichsten in den Handschuhen, die die Kämpfer beider Stile tragen, wobei jeder für die Besonderheiten seines Sports ausgelegt ist.

Verschiedene Handschuhe bieten unterschiedliche Schutzniveaus.Credit: wabeno / iStock / GettyImages

Finger

Einer der deutlichsten Unterschiede zwischen den beiden Arten von Handschuhen ist die Behandlung der Finger des Kämpfers. Boxhandschuhe ziehen sich wie Fäustlinge an und hüllen alle Finger in ein einzelnes gepolstertes Fach.

Mixed Martial Arts Handschuhe trennen die Finger wie normale Handschuhe und lassen die letzten Fingerknöchel und Fingerspitzen frei. Dieser Unterschied ergibt sich aus der Tatsache, dass MMA-Kämpfer in der Lage sein müssen, ihre Hände während der Kampfhandlung eines Matches unbeschwert zu benutzen.

Polsterung

Ein weiterer leicht erkennbarer Unterschied zwischen Boxhandschuhen und MMA-Handschuhen ist die Polsterung. Boxhandschuhe sind stark gepolstert – oft mit einem Pfund weichem Material. MMA-Handschuhe sind schlanker, dünner und weniger gepolstert.

Im Boxwettbewerb liefert und erhält ein Kämpfer Hunderte von Schlägen. Die meisten dieser Schläge gehen in den Kopf. Der MMA-Wettbewerb umfasst Stanzen, aber auch Tritte und Grappling Holds.

Während eines MMA-Matches können zwar viele Schläge ausgeführt werden, die Handschuhe sind jedoch auch für Grappling-, Tritt- und Submissionsmanöver ausgelegt.

Weiterlesen: Wie man zu Hause ohne Boxausrüstung mit dem Boxen beginnt

Schließung

Traditionelle Boxhandschuhe wickeln sich um bis zu die Hälfte der Unterarme eines Kämpfers und werden von Schnürsenkeln gehalten, die denen auf Ihren Schuhen ähneln. Mixed Martial Arts-Handschuhe bedecken selten mehr als die Oberseite des Handgelenks und werden mit einem Wickelriemen und Klettverschlüssen geschlossen. Moderne Boxhandschuhe sind auch mit Riemen- und Klettverschluss erhältlich, ein Stil, der im Training häufiger als im Wettkampf verwendet wird.

Lesen Sie auch  Handgelenkschmerzen Vom Boxen

Handwickel

Boxer tragen Wickel um ihre Hände und Handgelenke, um die Handgelenke, Knöchel und Unterarme vor dem Aufprall von Hunderten von Schlägen zu schützen. Boxhandschuhe sind so dimensioniert, dass sie diese zusätzliche Last aufnehmen können. Handwickel sind bei MMA seltener; Der Handschuh ist merklich kompakter, da zwischen der Hand und dem Handschuh selbst nur wenig Platz ist.

Weiterlesen: Top 10 Kickboxhandschuhe