Start Ernährungsgrundlagen Getränke und Gesundheit Vorteile von Chrysanthementee

Vorteile von Chrysanthementee

0
Vorteile von Chrysanthementee

Chrysanthementee ist ein warmes Kräutergetränk aus getrockneten Chrysanthemenblüten. Dieser Tee hat ein zartes, leicht blumiges Aroma und einen leichten, erfrischenden Geschmack. Chrysanthementee wird seit langem in der traditionellen chinesischen Medizin zur Behandlung verschiedener interner und externer Gesundheitsprobleme eingesetzt. Chrysanthemen können bei manchen Menschen Nebenwirkungen verursachen. Konsultieren Sie daher Ihren Arzt, bevor Sie Chrysanthementee verzehren. Vermeiden Sie jegliche Art von Chrysanthemenpräparaten, wenn Sie allergisch gegen Wolfsmilch sind.

Chrysanthementee mit FrühstückCredit: olgna / iStock / Getty Images

Verbessern Sie die kardiovaskuläre Gesundheit

Das Memorial Sloan-Kettering Cancer Center berichtet, dass Chrysanthemenpräparate die Durchblutung der Herzkranzgefäße erhöhen und die Durchlässigkeit der Kapillaren verringern. Laut der Herbs 2000-Website zeigten klinische Studien in China und Japan, dass Chrysantheme den Blutdruck wirksam senkte und verschiedene Symptome wie Schwindel, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen linderte. Diese Studien zeigten auch, dass die starken antibiotischen Eigenschaften von Chrysanthemen auch bei der Behandlung von Angina oder Brustschmerzen, die auf eine koronare Herzkrankheit zurückzuführen sind, wirksam sein könnten. Für Chrysanthementee müssen jedoch weitere Studien am Menschen abgeschlossen werden.

Erkältungssymptome lindern

Laut der Zeitschrift „Natural Health“ haben traditionelle chinesische Mediziner in der Vergangenheit Chrysanthementee zur Behandlung von „heißen Erkältungen“ oder Erkältungen mit Fieber, geschwollenen Drüsen und Kopfschmerzen verwendet. Sie fügen hinzu, dass Chrysantheme bei Fieber hilft, weil es einen kühlenden Effekt hat. Kombinieren Sie jeweils 1 gehäuften Teelöffel getrocknete Chrysanthemenblüten, getrocknete Geißblattblüten und getrocknete Pfefferminze. Gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser auf die Kräuter und lassen Sie die Mischung ziehen, bis sie auf Raumtemperatur abgekühlt ist. Trinken Sie diesen Chrysanthementee alle zwei Stunden, um Ihre Erkältungssymptome zu lindern.

Hitzeausschlag behandeln

Chrysanthementee kann auch Hitzeausschlag behandeln. Die Zeitschrift „Natural Health“ berichtet, dass traditionelle chinesische Mediziner glauben, dass Hitzeausschlag ein Symptom für innere Temperaturungleichgewichte ist. Wenn Sie unter Hitzeausschlag leiden, trinken Sie alle zwei bis drei Stunden Chrysanthementee, bis der Hitzeausschlag abgeklungen ist. Die Zeitschrift „Natural Health“ empfiehlt Ihnen auch, nicht zuckerhaltige oder würzige Lebensmittel zu sich zu nehmen, die möglicherweise mehr Wärme in Ihrem Körper erzeugen.

Lesen Sie auch  Was kann ich mit Zahnspangen essen und trinken?

Verbesserung der Augengesundheit

Chrysanthementee kann auch bei Augenproblemen wirksam sein, einschließlich der Verbesserung der Sehschärfe von Personen mit Sehstörungen. Herbs 2000 berichtet, dass Chrysanthemen seit langem zur Behandlung von verschwommenem Sehen, fleckigem Sehen und tränenden Augen verwendet werden. Versuchen Sie, an Chrysanthementee zu nippen, wenn Sie wund, trockene oder rote Augen haben, weil Sie viel gelesen haben oder lange Zeit am Computer gearbeitet haben.

Andere Vorteile

Laut Herbs 2000 hat die klinische Forschung herausgefunden, dass die aktiven Bestandteile in Chrysanthemen antibiotische Wirkungen haben. Diese natürlichen Antibiotika scheinen dabei zu helfen, verschiedene Arten von Bakterien zu bekämpfen, insbesondere Streptokokken und Staphylokokken. Chrysanthementee kann auch Spannungskopfschmerzen lindern, Mundgeruch lindern und trockenen Mund oder Hals lindern. Chrysanthementee kann Ihnen helfen, sich zu entspannen, indem er Ihre Nerven beruhigt und Ihren Geist reinigt.