Start Gewichtsverlust Getränke und Gewichtsverlust Vorteile von Hibiskus-Tee auf Weight Loss

Vorteile von Hibiskus-Tee auf Weight Loss

0
Vorteile von Hibiskus-Tee auf Weight Loss

Der Hibiskus-Tee wird aus der Blüte einer Hibiskuspflanze hergestellt und ist ein scharf schmeckender Kräutertee, der Ihnen beim Abnehmen einige Vorteile bringen kann. Wie andere Kräutertees ist Hibiskus-Tee sehr kalorienarm. Aber das Trinken von Hibiskus-Tee garantiert nicht, dass Sie Gewicht verlieren.

Trinken Sie ungesüßten Tee, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.Credit: Tom Merton / OJO Images / Getty Images

Kaloriengehalt

Wenn Sie Soda und andere kalorienreiche zuckerhaltige Getränke durch Hibiskus-Tee ersetzen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Gewicht verlieren. Eine 8-Unzen-Portion ungesüßten Hibiskus-Tees ist kalorienfrei. Zum Vergleich: 8 Unzen reguläre Cola enthalten 104 Kalorien, und ein 8-Unzen-Glas Limonade enthält 99 Kalorien. Wenn Sie Ihre Kalorienaufnahme um nur 500 Kalorien pro Tag senken, können Sie wöchentlich etwa 1 Pfund abnehmen.

Sättigungsvorteile

Der Grund, warum kalorienfreier, ungesüßter Hibiskus-Tee zur Gewichtsreduktion beiträgt, liegt darin, dass er Ihnen hilft, ohne zusätzliche Kalorien aufzutanken, und es einfacher macht, Ihre gesamte Kalorienaufnahme effektiv zu reduzieren. Eine im Jahr 2010 im „Journal for Nurse Practitioners“ veröffentlichte Übersicht berichtet, dass Kräutertees den Gewichtsverlust unterstützen, indem sie die Flüssigkeitsaufnahme erhöhen und gleichzeitig den Verbrauch von zuckerhaltigen Getränken wie Limonaden und Säften senken.

Andere gesundheitliche Vorteile

Der tägliche Verzehr von Hibiskus-Tee während des Abnehmens kann zur Senkung des Bluthochdrucks und des Cholesterinspiegels beitragen. Eine im Jahr 2013 in der Fachzeitschrift „Fitoterapia“ veröffentlichte Übersicht berichtet, dass der Konsum von Hibiskustee bei Menschen mit Typ-2-Diabetes den Blutdruck senkt, obwohl weitere Untersuchungen erforderlich sind, um spezifische Empfehlungen zu ermitteln. Die Überprüfung ergab, dass der Tee dabei helfen kann, den Gesamtcholesterin-, Lipoprotein-Cholesterin- und Triglyceridspiegel mit niedriger Dichte zu senken, während das gute Cholesterin, das Lipoprotein mit hoher Dichte, erhöht wird.

Lesen Sie auch  Giardia Treatment Diet

Mögliche Bedenken

Aufgrund des säuerlichen Geschmacks von Hibiskus-Tee wird dieser von manchen mit Zucker gesüßt oder es wird Hibiskus-Tee gewählt, der bereits Zucker enthält. Vermeiden Sie dies, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Gesüßter Hibiskus-Tee enthält 88 Kalorien pro 8-Unzen-Tasse und liefert mehr als 14 Gramm zusätzlichen Zucker. Wenn Sie den Geschmack von ungesüßtem Hibiskustee nicht mögen, trinken Sie grünen Tee, Ingwer- oder Kamillentee – oder süßen Sie Hibiskustee mit einem Zitronenschnitz oder Stevia anstelle von Zucker.