Vorteile von Sägepalme für Männer

0
1

Saw Palmetto oder Serenoa repens ist ein palmenartiger Strauch oder kleiner Baum, der im Südosten der USA heimisch ist. Die Pflanze trägt weiße Blüten und Beeren, die gelb erscheinen, aber blauschwarz reifen. Indianer schätzten die Beeren wegen ihrer ernährungsphysiologischen und medizinischen Vorteile, und amerikanische Siedler verwendeten Sägepalme zur Behandlung von Harn- und Prostataproblemen, bemerkt Drugs.com. Moderne Forschungen haben herausgefunden, dass Sägepalme für Männer mehrere gesundheitliche Vorteile haben kann. Sägepalme interagiert mit einigen verschreibungspflichtigen Medikamenten. Fragen Sie daher Ihren Arzt, bevor Sie Sägepalmenpräparate einnehmen.

Sägepalme kann für Männer mehrere gesundheitliche Vorteile bieten.

Gutartige Prostatahyperplasie

Sägepalme kann bei der Behandlung von gutartiger Prostatahyperplasie oder BPH helfen, die allgemein als vergrößerte Prostata bekannt ist. Laut Medline Plus lindern Sägepalmenpräparate mehrere BPH-Symptome, einschließlich Schwierigkeiten beim Urinieren und zu häufiges Urinieren. Laut Medline Plus kann Sägepalme sogar so wirksam sein wie einige verschreibungspflichtige Prostatamedikamente. Die Forscher sind sich nicht einig darüber, wie Sägepalme die Prostata beeinflusst. Einige glauben, dass die Chemikalien des Krauts den Testosteronspiegel beeinflussen und das Enzym reduzieren, das das Wachstum der Prostatazellen fördert, stellt das University of Maryland Medical Center (UMMC) fest. Andere Wissenschaftler glauben, dass dadurch die tatsächliche Größe der Prostata verringert wird. Um die genauen Auswirkungen von Sägepalme auf die BPH zu bestimmen, sind eingehendere klinische Studien erforderlich.

Gesundheit der Prostata

Die Einnahme von Sägepalmenpräparaten kann das Risiko für Prostatakrebs verringern. Laut UMMC zeigen Tierstudien, dass das Kraut das Tumorzellwachstum hemmt, aber Studien am Menschen sind noch erforderlich. Die Mayo-Klinik berichtet, dass der Verzehr von Sägepalmen Männern, die sich einer Prostataoperation unterziehen, zugute kommen könnte, indem sie die Genesung beschleunigen und das Blutungsrisiko verringern. Während Sägepalme die allgemeine Gesundheit der Prostata zu verbessern scheint, stellt die Mayo-Klinik fest, dass die Ergänzung keine signifikanten Langzeiteffekte auf das chronische Beckenschmerzsyndrom oder die Prostatitis hat, bei der es sich um eine Entzündung der Prostata handelt.

Lesen Sie auch  Berechnung des Austauschs anhand von Nährwertangaben

Gesundheit der Harnwege

Sägepalme kann die Gesundheit Ihrer Harnwege verbessern. Da die Prostata die Harnröhre umgibt, den Schlauch, der den Urin von Ihrer Blase zu Ihrem Penis transportiert, kann eine vergrößerte Prostata Probleme mit der Blase und dem Wasserlassen verursachen. Laut dem Artikel von G.S. Gerber in der medizinischen Fachzeitschrift „Urology“ verbesserte Sägepalme die Symptome männlicher Probanden mit Problemen der unteren Harnwege signifikant. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Sägepalmenpräparate zur Behandlung von Harnwegserkrankungen verwenden.

Andere gesundheitliche Vorteile

Die UMMC berichtet, dass Sägepalmenbeeren Zucker, sogenannte Polysaccharide, enthalten, die entzündungshemmende Eigenschaften haben könnten. Medline Plus stellt fest, dass einige Männer behaupten, dass die Einnahme von Sägepalme zu einem erhöhten Haarwuchs führt. Die Mayo-Klinik berichtet, dass Sägepalme Männern mit männlichem Haar helfen könnte, indem sie einige der Testosteronwirkungen blockiert. Laut Medline Plus kann Sägepalme Männern bei anderen gesundheitlichen Problemen wie Husten, Erkältungen, Halsschmerzen, Migräne und Bronchitis helfen.

Überlegungen

Ergänzungsmittel für Sägepalmen sind in Form von Kapseln, getrockneten Beeren, Tinkturen und Tabletten erhältlich. Die UMMC schlägt vor, Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen, die zwischen 85 und 95 Prozent Sterole und Fettsäuren enthalten, um die meisten gesundheitlichen Vorteile zu erzielen. Medline Plus stellt fest, dass die meisten Männer zwar problemlos Sägepalmen einnehmen können, die Nebenwirkungen jedoch Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Durchfall und Verstopfung sein können. Sägepalmenpräparate interagieren manchmal mit verschreibungspflichtigen BPH-Medikamenten und Blutverdünnern. Sprechen Sie daher mit Ihrem Arzt, bevor Sie Sägepalmenpräparate einnehmen, wenn Sie diese Medikamente einnehmen.