Warum Anna Victoria will, dass Frauen Gewichte heben

0
1

Laut Anna Victoria hilft das Heben von Gewichten Frauen dabei, verspannte und straffe Muskeln zu bekommen, während sie Fett abfackeln. Bildnachweis: FluxFactory / E + / GettyImages

Neben dem typischen Instagram-Tarif für Acai-Bowl- und Avocado-Toast-Bilder gibt es eine riesige Untergruppe von Männern und Frauen, die ihre Anhänger in Sachen Fitness coachen. Mit 1,3 Millionen Followern und Zählern kann man mit Sicherheit sagen, dass die Gründerin von Fit Body Guides und der Body Love App, Anna Victoria, ein Riese unter ihnen ist.

Was hält die Leute davon ab, auf einer Plattform nach Victoria zu strömen, die allein unter dem Hashtag #fitspo satte 57,3 Millionen Posts bietet? Es könnte mit ihrer unerbittlichen Körperpositivität oder ihrer Fähigkeit zu tun haben, mühelos in Beziehung zu treten. Oder vielleicht liegt es daran, dass ihre Philosophie und ihre Programme den Menschen helfen, von innen und außen fit und gesund zu werden.

Unsere Theorie? Es ist alles oben.

morefit.eu hat sich mit Victoria getroffen, die bei unserem Stronger Weekend-Event im August 2018 über Wellness und die 80/20-Regel sprach, um ihr Krafttraining zu ermöglichen – ein Fitness-Trend, der bei Frauen schnell an Beliebtheit gewinnt.

Wie sie zur größten Besessenheit von Fit-stagram wurde

Im Jahr 2012 war Victoria 23 Jahre alt, lebte mit ihrem heutigen Ehemann Luca in China und aß zu jeder Mahlzeit Junk Food. „Ich habe nur zum Vergnügen gegessen, und die Tatsache, dass das Essen für meine Gesundheitsprobleme verantwortlich war, war für mich am weitesten entfernt“, sagt sie. Während dieser Zeit wurde ihr Körper stillgelegt und landete in der Notaufnahme.

Lesen Sie auch  Tone It Up Boss Babes teilen die Geheimnisse des Geschäfts- und Fitnesserfolgs

„Erst nach weiteren sechs Monaten der Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten (von diesem Besuch in der Notaufnahme) wurde mir klar, dass es ein tieferes Grundproblem gab, das mich dazu brachte, mich meinen Essgewohnheiten zuzuwenden.“

Also hat sie einen Instagram-Account eingerichtet, um sich selbst zu motivieren. Und zu ihrer Überraschung gewann sie schnell Anhänger aus der ganzen Welt, die ihren Rat wollten. „Dies war der Katalysator für mich, anderen Menschen auf ihrer Reise zu helfen, mich zertifizieren zu lassen und schließlich meine Body Love-App herauszubringen“, sagt sie.

Warum Frauen Kraft trainieren sollten

Wiederholen Sie nach Victoria: Gewichtheben macht Sie nicht sperrig (es sei denn, Sie möchten es, das heißt). „Entgegen der landläufigen Meinung trägt das Heben von Gewichten dazu bei, dass Frauen ein straffes und definiertes Aussehen erhalten und unsere natürlichen Kurven verbessert werden“, sagt Victoria.

Glaubst du es nicht? Eine Studie aus dem Jahr 2017 im Adipositas-Journal ergab, dass Krafttraining in Kombination mit einer kalorienarmen Diät für Erwachsene mit Adipositas ein wirksamerer Weg ist, Fett zu verlieren als Gehen. Obwohl alle Teilnehmer ähnlich viel Gewicht verloren, verloren diejenigen, die gingen, eine signifikante Menge an Muskelmasse. Auf der anderen Seite behielten diejenigen, die Krafttraining machten, ihre Muskelmasse bei, während sie Fett verloren.

Victoria weist auch darauf hin, dass Frauen normalerweise viel weniger Testosteron haben, was bedeutet, dass sie nicht so schnell und einfach Muskeln aufbauen. „Der Muskelaufbau der Frauen stärkt und strafft ihren Körper“, sagt sie.

Weiterlesen: Ihr Leitfaden zum Krafttraining für Frauen

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie mit dem Krafttraining beginnen?

Muskelaufbau fühlt sich an, als würde man seinen Körper rund um die Uhr in eine Kalorienbrennmaschine verwandeln. „Wenn Sie Ihrer Routine Krafttraining hinzufügen, bauen Sie Muskelgewebe ab, das dann repariert und wieder aufgebaut wird, wodurch der Muskel noch stärker nachwachsen kann“, sagt Victoria. Infolgedessen benötigt Ihr Körper mehr Energie, auch bekannt als Nahrung, um sich zu erholen.

Lesen Sie auch  Sind Thermoanzüge gut zur Gewichtsreduktion?

Dies bedeutet wiederum, dass „Ihr Körper in Ruhe mehr Kalorien verbrennt, weshalb dies eine effizientere Form des Trainings für die langfristige Fettverbrennung ist“, fährt sie fort. Mit anderen Worten, Krafttraining beschleunigt Ihren Stoffwechsel und ermöglicht Ihrem Körper, das Fett für Sie zu verbrennen.

Wie man anfängt

Wenn das einzige, was Sie vom Heben von Gewichten abhält, das Wissen ist, wo Sie anfangen sollen, hat Victoria eine Lösung: Sie können einen ihrer Fit Body Guides erhalten oder die Body Love App herunterladen.

„Die Workouts sind 30-minütige Workouts mit hoher Intensität und Kraft, die wissenschaftlich entwickelt wurden, um Ihren Körper zu stärken und gleichzeitig Fett zu verbrennen“, erklärt Victoria. „Der Speiseplan ist vollständig auf Ihre persönlichen Kalorien- und Makrobedürfnisse zugeschnitten, sodass alle Portionen auf Sie zugeschnitten sind.“ Sie empfiehlt, drei- bis fünfmal pro Woche Krafttraining durchzuführen, um Ihre Ergebnisse zu maximieren.

Weiterlesen: Schließlich! Ein unkomplizierter Trainingsplan für Anfänger im Fitnessstudio für Frauen

Auf dem richtigen Weg bleiben

Sie mögen denken, Motivation ist der Schlüssel zum Erfolg, aber Victoria glaubt etwas anderes. „Ich bleibe nicht motiviert, ich bleibe engagiert“, sagt sie. „Motivation kommt und geht und ist nicht zuverlässig.“ Mit anderen Worten, wenn Sie warten, bis Sie sich motiviert fühlen, werden Sie möglicherweise für immer warten. Lassen Sie stattdessen Ihr Engagement für Ihre Ziele ausreichen, um dies zu erreichen.

Noch ein heißer Tipp? Achten Sie auf die Veränderungen im Inneren und nicht im Äußeren. „Ich konzentriere mich nicht auf die physischen Aspekte der Reise, sondern hauptsächlich auf die nichtphysischen Aspekte – also meine Gesundheit, meine geistige Gesundheit, meine Stimmungen, meine Energie, insgesamt, wie ich mich fühle und nicht wie ich aussehe ,“ Sie erklärt. „Und wenn Sie sich um diese nichtphysischen Aspekte kümmern, folgt automatisch das Physische.“

Lesen Sie auch  Die besten Stiefel zum Wandern auf Eis

Denken Sie zum Schluss daran, wie Sie soziale Medien nutzen. „Es besteht ein großes Risiko für das Vergleichsspiel in den sozialen Medien. Daher ist es oft meine Antwort, geduldig zu sein und sich nicht mit anderen zu vergleichen“, sagt Victoria. „Wir sind alle verschieden! Was für jemand anderen funktioniert hat, funktioniert möglicherweise nicht für Sie, und das ist in Ordnung. Bei dieser Reise geht es darum, durch die Höhen und Tiefen zu gehen, damit Sie bestimmen können, was für Sie funktioniert.“