Was in aller Welt ist fermentierter Kaffee?

0
21

Wenn Sie Essiggurken, Sauerkraut oder Miso lieben, denken Sie wahrscheinlich gar nicht erst daran, dass diese Gerichte fermentiert sind. Aber wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie Ihr Koffein aus einer Tasse fermentiertem Joe holen würden??

Lieben Sie Kaffee, aber nicht die bitteren und adstringierenden Aromen? Fermentierter Kaffee könnte Ihre Lösung sein. Bildnachweis: Sirirak / iStock / Getty Images

Das in Brooklyn ansässige Start-up Afineur ist es gelungen, den ersten „kultivierten“ Kaffee zu kreieren, berichtet Food Navigator. Warum? In einem Versuch, die Bitterkeit des Kaffees zu beseitigen.

Die Afineur-Mitbegründer Dr. Camille Delebecque und Dr. Sophie Deterre haben ihr Wissen über Geschmackschemie und Mikrobiologie kombiniert, um dieses einzigartige Kaffeeprodukt zu kreieren. Während eines kontrollierten zweitägigen Nachgärungsprozesses fressen fünf Mikroben – die von Tausenden natürlich vorkommenden Mikroben gesiebt wurden – im wahrsten Sinne des Wortes bittere Noten im Kaffee weg. Grüne Arabica-Kaffeebohnen, um genau zu sein.

Und nach dem Rösten – ein Prozess, der alle Mikroben abtötet – sind die Kaffeebohnen aromatischer und weniger adstringierend und bitter, sagt Delebecque. „Verbraucher, die keinen Kaffee vertragen … aufgrund seiner bitteren Noten können sie ihn genießen, während Kaffeetrinker, die derzeit [ihrem Kaffee] Milch oder Zucker hinzufügen, auf beides verzichten könnten.“

Und die Resonanz war ermutigend, sagt Delebecque.

Sampling der Ergebnisse eines kleinen Kickstarter-Projekts. Diese Jungs gären Kaffee in einem Labor. Und es ist köstlich. Ich freue mich darauf, dieses Team zu sehen. #afineurcoffee #afineur #culturedcoffee

Ein Foto von Rocky Cole (@rtaylorcole) am 5. Januar 2016 um 06:48 Uhr PST

Den Mitbegründern zufolge werden GVO zu keinem Zeitpunkt des Prozesses eingeführt. „Afineur verwendet keine“ Synbio „-Techniken für Bioingenieur-Mikroben und verwendet in keiner Phase des Produktionsprozesses Gentechnik“, berichtet Food Navigator.

Lesen Sie auch  Wie viel Energie kann man durch den Verzehr von Kaffeebohnen gewinnen?

Als nächstes arbeitet Afineur an einem Kaffeeprodukt, das keine Verdauungsbeschwerden verursacht.

Derzeit liefert Afineur sein Kaffee-Zuchtprodukt an jeden Ort der Welt.

Was denkst du?

Was halten Sie von fermentiertem Kaffee? Würdest du es trinken? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!