Was Sie nach dem Entfernen der Weisheitszähne essen können und was nicht, um Heilung zu gewährleisten

0
4

Weiche, nahrhafte Lebensmittel, für die kein Strohhalm erforderlich ist, helfen Ihnen beim Heilungsprozess. Bildnachweis: istetiana / Moment / GettyImages

Haben Sie noch Ihre dritten Backenzähne – auch als „Weisheitszähne“ bekannt -, weil sie die letzten Zähne sind, die zwischen 17 und 21 Jahren ausbrechen? Wenn Ihr Zahnarzt feststellt, dass Ihre Weisheitszähne betroffen sind (in Ihrem Kiefer oder unter Ihrem Zahnfleisch eingeschlossen) oder wenn sie Bedingungen für Schmerzen, Zysten oder Infektionen in Ihrem Mund schaffen, kann er empfehlen, sie entfernen zu lassen.

Trinkgeld

Während der Erholungsphase nach dem Entfernen Ihrer Weisheitszähne müssen Sie dies tun Halten Sie sich an eine Diät mit meist weichen Lebensmitteln, mit ein paar zusätzlichen Einschränkungen, um eine schnelle und vollständige Heilung zu gewährleisten.

Unmittelbar nach Ihrer Operation

Ihr Kieferchirurg wird Ihnen nach der Operation eine vollständige Liste der Pflegerichtlinien geben. Im Allgemeinen können Sie sich jedoch auf Folgendes freuen: Sie werden das Büro wahrscheinlich mit noch taubem Mund und einer Mullpackung im Mund verlassen, um den Stamm zu stoppen verbleibende Blutungen und bilden ein Gerinnsel, das schließlich zur Basis für gesundes neues Gewebe wird.

Vermeiden Sie sehr heiße oder sehr kalte Speisen bis du wieder das volle Gefühl im Mund hast. Sie sollten auch alle Lebensmittel meiden, die Sie während des Heilungsprozesses selbstverständlich kauen müssen – aber das verdoppelt sich, wenn Ihr Mund noch taub ist, da Sie leicht auf Ihrer eigenen Zunge oder Wange kauen könnten, ohne es zu merken.

Richtlinien für Lebensmittel, die nach der Zahnextraktion gegessen werden sollen

In der ersten Woche oder so, nachdem Sie Ihre Weisheitszähne herausgenommen haben – oder wirklich alle Zähne extrahiert haben -, benötigen Sie eine nahrhafte Diät, um sich zu erholen, aber Sie müssen sie auf eine Weise senken, die keine Schmerzen verursacht oder die Zähne behindert Heilung Ihrer Extraktionsstelle.

Die Lösung besteht darin, weiche, nahrhafte Lebensmittel zu essen, aber das muss nicht langweiligen Pudding und Gelatine bedeuten. Einige der besten Lebensmittel nach der Entfernung der Weisheitszähne sind: Smoothies, Suppen, Brühen, Joghurt, Apfelmus, Instant-Haferflocken und sogar aromatisierte Kartoffelpürees. Grundsätzlich ist alles, was Sie nicht durch einen Strohhalm kauen oder saugen müssen, Freiwild, und wenn Sie jemals eine kostenlose Lizenz zum Herumsitzen beim Essen haben wollten Eis Den ganzen Tag über ist es so gut wie jeder andere Grund, die Weisheitszähne herauszuholen.

Lesen Sie auch  Schmerzen in meinem Zahn beim Gehen oder Laufen

Sobald Sie in der Lage sind, ein wenig zu kauen, können Sie zu weichen Lebensmitteln wie Eiern (pochieren, braten oder rühren Sie sie, um sie weich zu halten), Pfannkuchen, Avocados, gebackenen Bohnen, gebackenen Früchten, Bananen und Gemüse, die bis gedämpft werden, übergehen Sie sind weich und sogar weiches Eiweiß wie Fisch. Klobige Suppen wie Chowder können sich besonders befriedigend anfühlen, wenn Sie eine Weile eine Diät mit weichen Lebensmitteln gemacht haben, und Sie können ein paar besondere Leckereien wie Krabbenkuchen, Donuts, hausgemachten Hackbraten oder sogar weiche Nudeln und herzhafte Speisen genießen Nudeln.

Weiterlesen: Bessere Zähne und gesteigerte Stimmung? Warum Küssen gut für Ihre Gesundheit ist

Trinkgeld

Einige Leute entscheiden sich dafür, in einem Bestand von zu liegen Konserven weiche Lebensmittel, wie Erbsen, Bohnen und Fisch, bevor sie ihre Weisheitszähne extrahieren lassen. Das ist eine großartige Möglichkeit, sich vorzubereiten, aber machen Sie nicht den herzzerreißenden Fehler, zu vergessen, auch einen Dosenöffner zur Hand zu haben.

Was Sie nach einer Weisheitszahnextraktion nicht essen sollten

Wenn Sie nach der Entfernung Ihrer Weisheitszähne reichlich nahrhafte, weiche Lebensmittel zu sich nehmen, können Sie fast loslegen – aber es gibt einige wichtige Dinge, die Sie nicht zu essen haben.

Vielleicht ist die wichtigste Vorsicht zu diese weichen Lebensmittel nicht durch einen Strohhalm essen (oder genauer gesagt trinken). Durch das Absaugen kann das Blutgerinnsel zerstört werden, wodurch sich neues Gewebe bildet, in dem Ihre Zähne entfernt wurden. Dies kann zu einer schmerzhaften, chronischen Erkrankung führen, die als trockener Sockel bezeichnet wird. Sie sollten auch der Versuchung widerstehen, beim Essen Lebensmittel zu schlürfen – dies kann den gleichen Effekt haben wie die Verwendung eines Strohhalms.

Lesen Sie auch  Schmerzen in meinem Zahn beim Gehen oder Laufen

Weiterlesen: 10 gesunde Gewohnheiten, die Ihre Zähne zerstören

Warnung

Wenn Sie Raucher sind, ist es möglicherweise verlockend, nach Abschluss Ihrer Operation eine Zigarette zu rauchen. Aber tun Sie Ihr Bestes, um Widerstand zu leisten: Die Bewegung des Saugens an einer Zigarette kann das Heilgerinnsel stören und eine trockene Steckdose verursachen, genau wie das Trinken aus einem Strohhalm.

Während Ihrer Erholungsphase sollten Sie dies auch sicherstellen Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke (Die Blasen können auch einen trockenen Sockel verursachen.), dicke Körner und harte oder knusprige Lebensmittel (Die Bits können dort hängen bleiben, wo Ihre Zähne extrahiert wurden) und saure oder sehr scharfe Speisen und Getränke Das kann die Extraktionsstelle reizen und Schmerzen verursachen, bis Ihr Mund verheilt ist. Zähe Lebensmittel sind auch für mindestens eine Woche ein No-No.

Weiterlesen: 7 Lebensmittel, die Ihr Lächeln ruinieren

Wie lange dauert es, bis ich normales Essen essen kann??

Machen Sie sich keine Sorgen – Sie müssen sich nicht für immer an das Essen zur Wiederherstellung der Weisheitszähne halten. Der Zeitrahmen für die Heilung kann jedoch etwas variieren, von einigen Tagen bis zu einigen Wochen. Sie werden wahrscheinlich bemerken, dass Sie sich innerhalb weniger Tage besser fühlen, aber es ist hilfreich, viel Heilungszeit einzuplanen, damit Ihr Körper in seinem eigenen Tempo heilen kann.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie genug geheilt sind, um einen Strohhalm zu verwenden oder zu scharfen, zähen oder knusprigen Lebensmitteln zurückzukehren, vereinbaren Sie einen Nachuntersuchungsbesuch bei Ihrem Kieferchirurgen oder Zahnarzt.

Andere Dinge, die nach einer Weisheitszahnextraktion helfen

Obwohl das richtige Essen nach der Entfernung der Weisheitszähne viel zur Genesung beitragen kann, gibt es einige andere Dinge, die Sie tun können, um den Heilungsprozess zu vereinfachen, beginnend mit der Planung ruhen Sie sich am Tag Ihrer Operation aus. Oralchirurgen Lyle, Tate & Stamper empfehlen, Ihr Gesicht in 15-minütigen Interna ein- und auszuschalten. Es mag albern aussehen, aber das Klischee von „Eisbeutel in einem Stoffschlauch, der um Ihren Kopf gewickelt ist“ bekommt eine ganz neue Bedeutung – und fühlt sich tatsächlich sehr gut an -, wenn Sie Ihre Weisheitszähne extrahiert haben.

Lesen Sie auch  Schmerzen in meinem Zahn beim Gehen oder Laufen

Spülen Sie Ihren Mund sanft mit warmes Salzwasser mehrmals am Tag hilft auch, aber fragen Sie Ihren Chirurgen, wann dies sicher ist. Die meisten empfehlen, vorher zwischen 24 Stunden und einer ganzen Woche zu warten. Während das Salz bei der Heilung hilft, möchten Sie dieses wichtige anfängliche Gerinnsel nicht stören. Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise auch sagen, dass Sie nach der Operation einige Tage lang mit erhobenem Kopf schlafen sollen, um Schwellungen zu reduzieren.

Trinkgeld

Ihr Arzt verschreibt Ihnen möglicherweise auch Antibiotika oder Schmerzmittel nach der Extraktion Ihrer Weisheitszähne. Bitten Sie die Praxis des Chirurgen, das Rezept in die Apotheke zu rufen, um die Wartezeit zu verkürzen. Wenn Sie können, autorisieren Sie eine andere Person, das Arzneimittel abzuholen und Ihnen eine Reise zu ersparen.

Was ist mit meinen Zähnen sauber zu halten?

Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt oder Kieferchirurgen über die Aufrechterhaltung der Zahnhygiene während der Erholungsphase nach der Extraktion. Abhängig von den Besonderheiten Ihrer Extraktion wird sie wahrscheinlich empfehlen, während der ersten Erholungsphase vorsichtig zu putzen, eine extra weiche Zahnbürste zu verwenden und sich von der Extraktionsstelle fernzuhalten, damit Sie das Gerinnsel, das die Grundlage für neue bildet, nicht stören Gewebe. Diese warmen Salzwasserspülungen können auch dazu beitragen, Ihren Mund sauber zu halten.