Start Schmerzen und Fieber Körperschmerzen Was sind die Ursachen von Schmerzen im ganzen Körper?

Was sind die Ursachen von Schmerzen im ganzen Körper?

0
Was sind die Ursachen von Schmerzen im ganzen Körper?

Schritt 1

Einige gesundheitliche Probleme können Schmerzen im gesamten Körper verursachen. Muskelschmerzen können ein Anzeichen für eine Erkrankung sein, die den gesamten Körper betrifft. Schmerzen können jedoch auch durch eine unzureichende Durchblutung des Gewebes und Störungen des Nervensystems verursacht werden. Ganzkörperschmerzen können schwächend sein und die Lebensqualität einer Person erheblich beeinträchtigen.

Chronische Hypoxie

Schritt 1

Chronische Hypoxie kann am ganzen Körper Schmerzen verursachen. Chronische Hypoxie ist ein Zustand, in dem der Sauerstofftransport durch den Körper den Sauerstoffbedarf des Gewebes nicht decken kann. Es kann durch zahlreiche Erkrankungen verursacht werden, einschließlich Erkrankungen, die mit chronischem Blutverlust, Herz- oder Herzerkrankungen, Lungenödemen oder Flüssigkeitsansammlungen in der Lunge und raschen Höhenunterschieden wie dem Übergang vom Meeresspiegel in höhere Lagen verbunden sind. Viele dieser Zustände können Schmerzen oder Beschwerden im ganzen Körper verursachen. Häufige Anzeichen und Symptome einer chronischen Hypoxie sind: verminderte kognitive Fähigkeiten; chronische geistige und körperliche Müdigkeit; und eine verringerte Fähigkeit, bestimmte Aufgaben auszuführen. Auf der Hyperbaric Oxygen Info-Website heißt es, dass der Zustand zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann, einschließlich zum Tod, es sei denn, die zugrunde liegende Ursache der chronischen Hypoxie wird behandelt.

Fibromyalgie

Schritt 1

Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung, die weitverbreitete Schmerzen, Empfindlichkeit und zahlreiche andere Symptome umfasst. Fibromyalgie ist eine Arthritis-bedingte Erkrankung, die jedoch keine Gelenkentzündung oder -schädigung verursacht. Die Mehrzahl der von Fibromyalgie betroffenen Menschen sind Frauen. Tatsächlich sind zwischen 80 und 90 Prozent der Menschen mit Fibromyalgie Frauen, so das Nationale Institut für Arthritis und Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Haut. Die meisten Fälle von Fibromyalgie manifestieren sich im mittleren Alter. Häufige Anzeichen und Symptome von Fibromyalgie sind: Schmerzen in bestimmten Bereichen auf beiden Seiten des Körpers, Müdigkeit und Schlafstörungen. Fibromyalgie ist auch mit anderen Erkrankungen verbunden, einschließlich Reizdarmsyndrom, posttraumatischer Belastungsstörung und Lupus.

Somatisierungsstörung

Schritt 1

Eine Somatisierungsstörung kann Schmerzen im ganzen Körper verursachen. Somatisierungsstörung ist eine chronische Erkrankung, die durch körperliche Symptome gekennzeichnet ist, die durch psychische Probleme verursacht werden. Eine Person mit Somatisierungsstörung hat keine offensichtlichen körperlichen Probleme. Die meisten Fälle dieser Störung manifestieren sich vor dem 30. Lebensjahr und treten häufiger bei Frauen als bei Männern auf. Laut Medline Plus hat eine Person mit Somatisierungsstörung zahlreiche körperliche Beschwerden, die über Jahre andauern können und chronische Schmerzen im Zusammenhang mit dem Verdauungssystem, dem Nervensystem und dem Fortpflanzungssystem mit sich bringen. Die Forscher untersuchen die Verbindungen zwischen Gehirn, Verdauungssystem und Immunsystem, um die Ursache der Somatisierungskrankheit zu ermitteln. Obwohl eine Person mit Somatisierungsstörung möglicherweise keine offensichtlichen körperlichen Probleme aufweist, können die Schmerzen oder Beschwerden, die sie erlebt, ihre täglichen Aktivitäten erheblich beeinträchtigen.