Was sind die Vorteile von Yoga am Arbeitsplatz?

0
14

Yoga am Arbeitsplatz fördert die Harmonie. Bildnachweis: Westend61 / Westend61 / GettyImages

Da immer mehr Menschen die Vorteile von Yoga entdecken, findet die 3.000 Jahre alte Praxis zunehmend Eingang in den Arbeitsplatz. Tatsächlich hat die Nachfrage nach Yoga am Arbeitsplatz eine ganze Reihe von Yogalehrern hervorgebracht, die sich auf Unternehmen konzentrieren. Wenn Sie einen Corporate Yoga-Vorschlag erstellen, kann das Wissen um die Vorteile den Weg für zukünftige, von Büros gesponserte Down Dogs ebnen.

Trinkgeld

Während Sie einen Corporate Yoga-Vorschlag schreiben, können Sie auf die vielen potenziellen Vorteile von Yoga für den Arbeitsplatz hinweisen. Reduzierte Fehlzeiten, gesündere Gedanken und Körper sowie reduzierte Aggressionen sind nur einige der positiven Nebenwirkungen eines Arbeitsplatz-Yoga-Programms.

Reduzierte Rückenschmerzen

Einer der Hauptgründe, warum viele Menschen mit Yoga beginnen, sind Rückenschmerzen, eine der häufigsten Beschwerden am Arbeitsplatz für Menschen mit Schreibtischarbeit. Eine britische Studie vom Dezember 2012, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Arbeitsmedizin Dies wurde durch eine achtwöchige Studie bewiesen, an der Teilnehmer aus einem Regierungsbüro teilnahmen.

In der Studie erhielt eine Gruppe einen einzigen 50-minütigen Yoga-Kurs pro Woche, während eine Kontrollgruppe auf ihren Keistern sitzen konnte. Überraschung, Überraschung – die Yoga-Gruppe berichtete von deutlich weniger Rückenschmerzen und weniger Stress sowie von mehr Selbstsicherheit, Gelassenheit und Konzentration. Im Vergleich dazu berichtete die sitzende Kontrollgruppe über mehr Feindseligkeit, Traurigkeit, Stress und Rückenschmerzen.

Zusätzliche Untersuchungen legen nahe, dass Yoga bei einer Behandlung im unteren Rückenbereich genauso wirksam sein kann wie eine physikalische Therapie. Dies geht aus einer Studie hervor, die im Juni 2017 in veröffentlicht wurde Annalen der Inneren Medizin. In der Studie zeigten Menschen, die an wöchentlichen Yoga-Sitzungen teilnahmen, Verbesserungen bei Schmerzen und Aktivitätseinschränkungen, die nahezu identisch mit denen waren, die an Physiotherapie teilnahmen. Angesichts der Tatsache, dass Büroangestellte möglicherweise einen Großteil des Tages am Schreibtisch sitzen, kann ein Yoga-Programm am Arbeitsplatz dazu beitragen, Schmerzen im unteren Rückenbereich zu lindern oder zu verhindern, die mit dem Sitzen über einen längeren Zeitraum verbunden sind.

Lesen Sie auch  Was ist besser: Laufband, Rudergerät oder Indoor Cycle?

Weiterlesen: Die besten Yoga-Bewegungen für Ihren Rücken

Niedrigere Burnout-Raten

Die Arbeitsproduktivität steigt weiter. Warum? Vielleicht liegt es an den Menschen, die Arbeit haben. Viele erledigen die Arbeit, die früher von drei Personen geleistet wurde. Daher haben wir das Problem des Burnouts – und die Lösung des Yoga am Arbeitsplatz.

Fragen Sie einfach die Krankenschwestern, die seltsame Stunden und unter viel Stress arbeiten. Eine 2015 veröffentlichte Studie in Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz fanden heraus, dass Krankenschwestern, die acht Wochen lang eine wöchentliche Yoga-Sitzung durchführten, eine enorme Verringerung der Warnzeichen für Burnout erlebten. Zu den Vorteilen zählen ein höheres Maß an Selbstversorgung, weniger emotionale Erschöpfung und eine geringere Tendenz zur Depersonalisierung im Kontakt mit Patienten.

Vergleichen Sie diese positiven Ergebnisse mit den potenziellen negativen Auswirkungen von Burnout, die von Arbeitsunzufriedenheit und Angst bis hin zu einer geringeren Qualität der Versorgung reichen. Wenn Krankenschwestern ausgebrannt sind, besteht ein höheres Risiko für schädliche Auswirkungen auf Patienten, wie Medikationsfehler, Infektionen, Stürze des Patienten und andere unerwünschte Folgen.

Weniger Feindseligkeit und Aggression

Jeder Arbeitsplatz, der harmonisch funktioniert, ist wahrscheinlich produktiver. In einer kontrollierten Studie, die im Oktober 2015 veröffentlicht wurde Ayu Von 160 Arbeitern in einem Ingenieurbüro in Indien wurde gezeigt, dass Yoga im Unternehmenssektor Feindseligkeit und Aggression reduziert.

In der Studie studierte und praktizierte die Hälfte täglich eine Stunde lang Yoga, während die andere Hälfte Vorlesungen in Managementtheorie erhielt und sich für die gleiche Zeit mit leichten Übungen beschäftigte. Am Ende von 10 Wochen zeigte die Yoga-Gruppe im Vergleich zur Kontrollgruppe signifikant verbesserte Werte für Positivität und niedrigere Werte für Aggression und kontraproduktive Arbeitsaktivitäten.

Lesen Sie auch  Verwendung der iFit-Funktion auf einem NordicTrack-Laufband

In Ihrem Corporate Yoga-Vorschlag können Sie auch auf die positiven Auswirkungen des Yoga auf die Fähigkeit des Gehirns hinweisen, sich selbst zu regulieren und mit Stresssituationen umzugehen Ayu Studie. Es wurde auch gezeigt, dass Yoga den Cortisolspiegel – das Stresshormon – senkt und Stress auf eine Weise wahrnimmt, die wahrscheinlich zu einem ruhigeren Arbeitsplatz führt.

Weniger Fehlzeiten und mehr Moral

Stress am Arbeitsplatz verringert die Leistung und kann zu körperlichen Verletzungen führen, einschließlich Rückenschmerzen, Nacken- und Schulterverspannungen und Karpaltunnelsyndrom – und das kostet Geld. Es hat sich gezeigt, dass Yoga am Arbeitsplatz Fehlzeiten aufgrund von Krankheit oder anderen körperlichen Problemen reduziert, die Unternehmensmoral steigert und die Kommunikationsfähigkeiten der Mitarbeiter verbessert.

Darüber hinaus veröffentlichten Forschungsergebnisse im Juli 2015 in Arbeitspsychiatrie zeigt an, dass Achtsamkeit und Selbstbeherrschung durch Yoga den Arbeitern helfen können, ihre Emotionen zu regulieren. Yoga im Unternehmenssektor ist eine kostengünstige Intervention, die nicht nur zu weniger Aggressionen und zwischenmenschlichen Problemen führen kann, sondern auch zu Fehlzeiten der Mitarbeiter.

Eine konsequente Yoga-Praxis am Arbeitsplatz kann den Arbeitnehmern helfen, einen gesunden Lebensstil zu entwickeln, der sie daran hindert, externe medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen. Yoga im Unternehmenssektor hilft nicht nur bei der Überwindung psychologischer und emotionaler Probleme, die Menschen davon abhalten können, bei der Arbeit erfolgreich zu sein, sondern fördert auch das allgemeine Wohlbefinden der Arbeitnehmer und des gesamten Arbeitsplatzes.

Weiterlesen: 11 Yoga-Posen, um Stress aus Ihrem Tag zu entfernen