Was verringert die Ausdauer?

0
8

Fast Food kann die Ausdauer verringern. Bildnachweis: istetiana / Moment / GettyImages

Ausdauer wird als Zeichen guter körperlicher Fitness angekündigt, aber nicht jeder versteht genau, was es ist. Ausdauer ist die Fähigkeit Ihres Körpers, längere Zeiträume körperlicher Aktivität aufrechtzuerhalten.

Ungesunde Lebensgewohnheiten verringern Ihre Ausdauer und Belastbarkeit, was es schwieriger macht, intensive Aktivitäten aufrechtzuerhalten. Sie können Ihre Ausdauer mit ein paar Änderungen Ihrer körperlichen Fitnessgewohnheiten steigern, um Ihren Körper gesünder zu machen. Einem plötzlichen Verlust der Ausdauer sollte ein Besuch bei Ihrem Arzt folgen. Dies könnte ein Zeichen für eine Grunderkrankung sein.

Trinkgeld

Die Ausdauer kann durch mangelnde Aktivität, schlechte Ernährung, Rauchen oder eine Grunderkrankung beeinträchtigt werden.

Bewegungsmangel

Wenn Sie den größten Teil Ihres Tages im Sitzen, Faulenzen, Fernsehen oder Tippen am Computer verbringen, besteht das Risiko einer verminderten Ausdauer aufgrund eines sitzenden Lebensstils. Das Führen eines sitzenden Lebensstils erhöht das Risiko, an Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Osteoporose und vielen anderen gesundheitlichen Problemen zu erkranken. Darüber hinaus führt Bewegungsmangel zu schwächeren Muskeln, was auch die Ausdauer verringert.

Fügen Sie regelmäßige körperliche Aktivität hinzu, um Ihre Ausdauer und allgemeine Gesundheit zu verbessern. Aerobic-Übungen, Joggen, Inlineskaten, Springseil, Tanzen, Schwimmen, Jumping Jacks und andere Herz-Kreislauf-Aktivitäten tragen zum Wiederaufbau der Ausdauer bei.

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten empfehlen mindestens 150 Minuten mäßiger Intensität oder 75 Minuten intensiver Aerobic-Übungen, um ein gesundes Gewicht zu erhalten. Wenn Sie in der jüngeren Vergangenheit nicht trainiert haben, müssen Sie wahrscheinlich bis zu diesen Beträgen arbeiten.

Integrieren Sie eine gesunde Ernährung

Eine schlechte Ernährung kann Ihre Ausdauer verringern, indem sie Entzündungen in Ihrem Körper hervorruft und den Fettgehalt erhöht. Der Verzehr von Süßigkeiten, gebackenen Süßigkeiten, Soda und anderen zuckerhaltigen Leckereien führt zu Schwankungen des Blutzuckerspiegels und Energieunfällen. Wenn Sie eine große schwere Mahlzeit zu sich nehmen, konzentriert sich Ihr Körper auf die Verdauung, sodass Sie sich schläfrig und nicht schwungvoll fühlen.

Lesen Sie auch  Gesundheitstipps für einen flachen Bauch und einen größeren Hintern

Wenn Sie mehr essen, als Ihr Körper benötigt, kann dies Ihre Ausdauer verringern, aber auch dazu führen, dass Sie weniger Kalorien zu sich nehmen. Es verlässt Ihren Körper ohne den notwendigen Kraftstoff, um sich in Energie umzuwandeln.

Steigern Sie Ihre Ausdauer, indem Sie täglich fünf bis sechs kleine Mahlzeiten zu sich nehmen und sich laut Mayo Clinic an Obst, Gemüse, mageres Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte halten, um qualitativ hochwertigen und energiereichen Kraftstoff zu erhalten.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, wenden Sie sich an einen Ernährungsberater, um festzustellen, wie viele Kalorien Sie benötigen, um ein gesundes Gewicht und ein gesundes Aktivitätsniveau aufrechtzuerhalten. Mit der Zeit wird Ihre nahrhafte Ernährung Ihre Ausdauer steigern.

Weiterlesen: 3 beste Übungen zur Steigerung der Ausdauer

Mit dem Rauchen aufhören

Tabak verringert direkt Ihre Ausdauer, indem er den Sauerstoffgehalt Ihres Herzens, Ihrer Muskeln und Ihres Gewebes begrenzt. Laut der Cleveland Clinic haben Menschen, die rauchen, eine um etwa 70 Prozent höhere Sterblichkeitsrate als Nichtraucher bei Todesfällen im Zusammenhang mit Erkrankungen der Herzkranzgefäße – Blutgefäße, die Ihr Herz direkt versorgen.

Um der Abnahme der Ausdauer entgegenzuwirken, hören Sie ganz auf zu rauchen. Zu den Vorteilen des Tabakabbruchs zählen eine längere Lebensdauer, ein niedrigerer Blutdruck und ein geringeres Risiko für Krebs, Asthma, Bronchitis, Zahnfleischerkrankungen, Herzinfarkt, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und verschiedene andere Erkrankungen.

Plötzlicher Rückgang der Cardio-Fitness

Wenn Sie eine geringe Ausdauer haben oder einen plötzlichen Rückgang der Cardio-Fitness oder Ausdauer bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Besprechen Sie Ihren Lebensstil, Ihre tägliche Bewegung, Ihre Ernährung und die jüngsten Änderungen Ihres Tagesablaufs. Ihr Arzt kann jede Krankheit ausschließen, die zu Ihrer geringen Ausdauer beitragen könnte, und Möglichkeiten vorschlagen, wie Sie Ihre Kraft und Ihr Durchhaltevermögen steigern können.

Lesen Sie auch  Fitness kann nicht nur für die Reichen sein: Diese Organisationen machen Fitness für Amerikaner mit niedrigem Einkommen zugänglich

Weiterlesen: Wie man Ausdauer und Ausdauer erhöht