Wege, einen Husten für ein 6 Monate altes Baby loszuwerden

0
8

Ursachen für Husten bei einem sechs Monate alten Baby sind Erkältung, Kruppe, Viren, Allergien und Sinusitis. Während die meisten dieser Krankheiten mild sind, ist das Hören Ihres Babyhustens besorgniserregend, besonders wenn Ihr Baby pingelig ist. Die meisten Ärzte behandeln den Husten Ihres Babys nicht mit Medikamenten, aber es gibt einige Möglichkeiten, den Husten zu lindern, bis sich Ihr Baby besser fühlt.

Wann Sie den Arzt anrufen sollten

Die meisten Husten sind harmlos, aber wenn sich der Husten Ihres Babys innerhalb einer Woche nicht bessert, wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt. Andere Gründe, Ihren Arzt anzurufen, sind unter anderem, wenn Ihr Sechsmonatsalter Probleme mit dem Atmen, Keuchen, Bluthusten oder Fieber von mehr als 100 Grad Celsius hat.

Hustenmittel

Over-the-Counter-Medikamente gegen Husten werden oft als Hustenunterdrücker, Expektorantien oder Entstauungsmittel bezeichnet. Die American Academy of Pediatrics rät davon ab, diese Medikamente bei Kindern unter zwei Jahren anzuwenden. Diese Produkte sind nicht als unbedenklich für Kinder dieser Altersgruppe erwiesen und sind nicht wirksam bei der Behandlung von Husten. Sie sollten eines dieser Medikamente nur dann einnehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen rät, es Ihrem Baby zu geben.

Husten lindern

Warme, dampfige Luft kann Husten lindern. Wenn Sie keinen warmen Nebelbefeuchter haben, setzen Sie sich mit Ihrem Baby in ein Badezimmer, in dem das heiße Wasser etwa 20 Minuten lang in der Dusche fließt. Möglicherweise ist es auch hilfreich, Ihr Baby kalter Luft auszusetzen. Verwenden Sie einen Luftbefeuchter mit kühlem Nebel im Zimmer Ihres Babys, während es schläft, oder bringen Sie es für etwa 15 Minuten an die kalte Außenluft. ihn angemessen für die Wetterbedingungen kleiden.

Lesen Sie auch  Grippe-ähnliche Symptome vom Essen des schlechten Huhns

Weitere Tipps und Warnungen

Kalte Getränke wie Saft können den Hals des Kindes beruhigen, aber geben Sie ihm keinen Orangensaft, der Halsschmerzen verursachen kann. Wenden Sie sich immer an Ihren Arzt, wenn Ihr Baby Husten hat, wenn es an einer chronischen Krankheit wie einer Lungen- oder Herzkrankheit leidet. Wenn Ihr Baby beim Husten nicht mehr atmet, rufen Sie 911 an.