Start Desserts und Snacks Süßigkeiten Rezepte Welche Inhaltsstoffe enthält Mentos?

Welche Inhaltsstoffe enthält Mentos?

0
Welche Inhaltsstoffe enthält Mentos?

Mentos, der selbsternannte „FreshMaker“, entstand als harte Minze mit einem zähen Zentrum. Im Laufe der Jahre hat sich Mentos zu Fruchtaromen, sauren Aromen, zuckerfreien Optionen und Minzgummi entwickelt. Mentos erlangte auch Bekanntheit als Internet-Phänomen, als eine Sammlung von Videos erschien, die Menschen zeigten, die Mentos und Diät-Cola zu einem geysirartigen Ausbruch von Soda in die Luft kombinierten. Dies wird dadurch verursacht, dass sich das Kohlendioxid der Cola mit den porösen Löchern in der Außenhülle des Mentos vermischt.

Eine Auswahl an farbigen Mentos.Credit: Anders Aagesen / iStock / Getty Images

Mint Mentos

Minze Mentos hat die am wenigsten komplexe Zutatenliste, da es keine Zuckerersatz- oder Geschmackszusatzstoffe enthält. Der Zucker-Weizen-Glukosesirup sorgt für die Süße. Beachten Sie, dass Weizenglukosesirup ein Derivat des Weizens ist, daher sollten Zöliakiekranke Mint Mentos meiden. Für die Struktur und Textur von Mint Mentos werden verschiedene Stärken, Gummis und gehärtete Kokosnussöle verwendet.

Die Inhaltsstoffe von Mint Mentos sind Zucker, Weizenglukosesirup, gehärtetes Kokosöl, Reisstärke, Gummi arabicum, Saccharoseester von Fettsäuren, Gellangummi und natürliche Aromen.

Coole Mint zuckerfreie Mentos

Cool Mint Sugar-Free Mentos erhält Süße aus einer Vielzahl von Zuckerersatzstoffen, hauptsächlich Isomalt, Maltitsirup, Mannitol, Polydextrose, Sorbitol und Sucralose. Das Zahnfleisch, die Gelatine und die gehärteten Kokosnussöle verleihen der Süßigkeit Struktur. Die Mono- und Diglyceride helfen beim Mischen der Zutaten. Farb- und Glanzmittel verbessern das Erscheinungsbild der Pfefferminzbonbons.

Die Inhaltsstoffe in zuckerfreien Mentos von Cool Mint sind Isomalt, Maltitsirup, Mannitol, gehärtetes Kokosöl, Polydextrose, Sorbitol, Gelatine, Gummi arabicum, Mono- und Diglyceride von essbaren Fettsäuren, Sucralose, Saccharoseester von Fettsäuren, Dextrin natürliche und künstliche Aromen, Titandioxid als Farbe; und Carnaubawachs und Bienenwachs als Glanzmittel.

Lesen Sie auch  Pfefferminzbonbons & Übelkeit

Frucht Mentos

Frucht Mentos erhält ein süßes und fruchtiges Aroma aus Zucker, Weizenglukosesirup und Zitronensäure. Zöliakiepatienten sollten wegen des Weizenzuckergehalts auf Fruit Mentos verzichten. Für Struktur und Stabilität verwendet Fruit Mentos verschiedene Stärken, Gummis und gehärtete Kokosnussöle. Eine Auswahl an Farben, Carnauba und Bienenwachs verleihen Fruit Mentos die farbenfrohe und glänzende Außenhülle.

Die Zutaten für Fruit Mentos sind Zucker, Weizenglukosesirup, gehärtetes Kokosöl, Zitronensäure, Reisstärke, Gummi arabicum, Gellangummi, Saccharoseester von Fettsäuren sowie natürliche und künstliche Aromen. Karminrot, Paprikaoleoresin, Beta-Carotin und Rote Beete als Farben; und Carnaubawachs und Bienenwachs als Glanzmittel.

Saure grüne Apfel Mentos

Sour Green Apple Mentos verwendet Zucker, Glukosesirup, Apfelsäure und Zitronensäure für süße Aromen. Weinsäure ist der Hauptbestandteil, der den sauren Geschmack verursacht. Verschiedene Stärken, Gummis und gehärtete Kokosnussöle werden für Struktur und Stabilität verwendet. Künstliche Farben und Glanzmittel tragen zur Farbe und zum Glanz der äußeren Schale der Süßigkeit bei.

Die Zutaten für Sour Green Apple Mentos sind Zucker, Glukosesirup, Gummi arabicum, gehärtetes Kokosöl, Äpfelsäure, Weinsäure, Zitronensäure, Maniokstärke, künstliche Aromen, Gellangummi, Saccharoseester von Fettsäuren. gelb 5, see blau 1 und blau 1 als künstliche farben; und Carnaubawachs und Schellack als Glanzmittel.