Welcher Teil des Körpers absorbiert Kalorien?

0
11

Der Prozess, durch den Kalorien aus der Nahrung aufgenommen werden, wird als Stoffwechsel bezeichnet. Der Stoffwechsel beginnt mit der Verdauung. Die Verdauung beginnt im Mund, wo die Nahrung beim Kauen mit Speichel kombiniert wird und die Kohlenhydrate in einfachen Zucker zerfallen.

Die Aufnahme von Kalorien erfolgt im Verdauungstrakt.Credit: SomkiatFakmee / iStock / Getty Images

Verdauung

Der Prozess wird im Magen fortgesetzt, wo Lebensmittel mit Magensäure kombiniert werden, um ihn weiter zu zersetzen. Hier werden Proteine ​​abgebaut. Dann wandert das Essen in den Dünndarm, wo Enzyme das Essen nach Angaben des Biologischen Instituts der Western Kentucky University noch mehr aufspalten. Kohlenhydrate, Fette und Proteine ​​werden in Glucose, Fettsäuren und Aminosäuren zerlegt.

Absorption

Glukose und Aminosäuren werden über die Dünndarmwände in die Blutbahn aufgenommen. Fettsäuren werden vom Dünndarm in das Lymphsystem aufgenommen und gelangen schließlich in die Blutbahn in der Nähe des Herzens.

Lager

Einige Kalorien werden sofort in Form von Glukose verwendet. Kalorien, die über den unmittelbaren Bedarf hinausgehen, werden von der Leber in Glykogen umgewandelt und für die spätere Verwendung in Leber und Muskeln gespeichert. Überschüssige Kalorien werden auch in Form von Fettsäuren in Ihren Fettzellen gespeichert.

Lesen Sie auch  Marihuana schädliche Auswirkungen auf den Mund