Start Kinder Kinderentwicklung Wie ich der Unreife meines Kindes helfen kann

Wie ich der Unreife meines Kindes helfen kann

0
Wie ich der Unreife meines Kindes helfen kann

Entwicklungsmeilensteine ​​für emotionale und soziale Fähigkeiten können Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Ihrem Kind die Reife fehlt. Denken Sie daran, dass sich Kinder unterschiedlich schnell entwickeln, sodass Unreife nicht immer Anlass zur Sorge gibt. Aber wenn es das tägliche Leben stört oder andere Entwicklungsfähigkeiten zu weit zurückbleiben, kann es an der Zeit sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Ein junges Mädchen liest ihrer Schwester vor. Bildnachweis: Lisa5201 / iStock / Getty Images

Entwicklungsstadien

Entwicklungsstadien definieren Fähigkeiten, die für jede Altersgruppe erreicht werden sollten, aber die Meilensteine ​​sind allgemeine Richtlinien und keine endgültigen Fristen. Jedes Kind folgt seiner eigenen Zeitlinie, aber alle Kinder müssen die Fähigkeiten Schritt für Schritt beherrschen. Dieses Konzept ist wichtig, da die Hilfe für Ihr unreifes Kind dazu führen kann, dass Sie die Fähigkeiten aus einem früheren Stadium wieder erlernen.

Gesellschaftliche Entwicklung

Der erste Schritt zur Unterstützung der sozialen Unreife besteht darin, einfach Zeit miteinander zu verbringen. Interagieren Sie mit Ihrem Kind, spielen Sie Spiele oder nehmen Sie an anderen altersgerechten Aktivitäten teil, um unter dem Deckmantel des Spiels die sozialen Fähigkeiten zu modellieren und zu vermitteln, die Ihrem Kind fehlen. Wenn Ihr Kind Probleme hat, mit Gleichaltrigen zu spielen, erstellen Sie Wiedergabetermine mit strukturierten Aktivitäten, um die soziale Interaktion zu steuern. Bleiben Sie in der Nähe der Kinder, um einzugreifen und gegebenenfalls Vorschläge zu unterbreiten, aber bleiben Sie weit genug weg, um das Gefühl der Unabhängigkeit zu vermitteln. Ziel ist es, Fähigkeiten und Selbstvertrauen aufzubauen, indem jede Unterstützung bereitgestellt wird, die für erfolgreiche soziale Begegnungen erforderlich ist. Wenn Ihr Kind älter wird, zeigen Sie Interesse an seinen bevorzugten Aktivitäten und halten Sie die Tür für seine Freunde offen.

Lesen Sie auch  Warum ist Mathematik für Kinder so wichtig?

Emotionale Entwicklung

Emotionale Entwicklung beinhaltet die Fähigkeit, enge Freunde zu haben, ein gutes Selbstwertgefühl, die Fähigkeit, Gefühle auszudrücken, sich selbst zu kontrollieren und Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen. Sie können anfangen, soziale Reife zu fördern, indem Sie niemals abtun, wie sich Ihr Kind fühlt. Wenn ihre Gefühle extrem oder unangemessen sind, helfen Sie ihr, sich zu beruhigen und darüber zu sprechen, warum sie so wütend oder verärgert war. Wenn sie nicht erklären kann, wie sie sich fühlt, unterrichten Sie Wörter, um die Gefühle zu definieren, und bieten Sie Ideen für angemessene Reaktionsweisen an. Sprechen Sie darüber, was getan werden könnte, um das Problem zu vermeiden, und ermutigen Sie sie, über Optionen nachzudenken. Wenn Ihr Kind älter wird, bringen Sie ihm bei, wie man Kompromisse eingeht und das Erhalten der gewünschten Dinge verzögert. Vergessen Sie nicht, dass ein regelmäßiger Tagesablauf und Verantwortlichkeiten, wie Aufgaben, zur emotionalen Entwicklung beitragen.

Hilfe suchen

Halten Sie eine schriftliche Aufzeichnung von Verhaltensweisen oder Interaktionen, die Sie beunruhigen. Achten Sie auf Entwicklungsmeilensteine ​​und verwenden Sie Checklisten, wie sie auf der First Signs-Website verfügbar sind, um sich ein Bild über den Fortschritt Ihres Kindes zu machen. Wenn er emotional oder sozial unreif ist oder in irgendeiner Entwicklungskompetenz zurückfällt, sprechen Sie so bald wie möglich mit Ihrem Kinderarzt. Je früher Sie mögliche Entwicklungsverzögerungen feststellen, desto besser sind die Chancen, Probleme zu beheben, und desto erfolgreicher ist Ihr Kind zu Hause, in der Schule und in der Gemeinde.