Wie man Atherosklerose mit Diät umkehrt

0
6

Übermäßiges Cholesterin, Fett und Kalzium können sich an den Wänden Ihrer Arterien ansammeln, Plaque bilden und den Blutfluss beeinträchtigen. Diese als Atherosklerose bezeichnete Verengung und Verhärtung Ihrer Arterien kann zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Wenn Blutgefäße verengt oder verstopft werden, erhalten Organe, Gewebe und Nerven nicht den Sauerstoff und die Nährstoffe, die sie benötigen. Wenn die Arterien Ihres Herzens betroffen sind, können Angina pectoris oder ein Herzinfarkt auftreten. Wenn die Durchblutung Ihres Gehirns beeinträchtigt ist, kann dies zu einem Schlaganfall führen. Glücklicherweise können Sie Arteriosklerose durch Änderungen des Lebensstils umkehren.

Ihre Arterien können bis zu 70 Prozent ohne Symptome blockiert sein, so dass Sie eine Zeitlang wie gewohnt weitermachen können.

Schritt 1

Senken Sie Ihre diätetische Cholesterinaufnahme. „Schlechtes“ Lipoprotein-Cholesterin niedriger Dichte im Blut ist der Hauptgrund für die Bildung von Plaque. Sie können Ihren LDL-Cholesterinspiegel senken, indem Sie Lebensmittel mit hohem Anteil an löslichen Ballaststoffen wie Haferflocken zu sich nehmen und Pflanzensterine zu Ihrer Ernährung hinzufügen. Lebensmittel wie Orangensaft und Joghurt werden jetzt mit Pflanzensterinen angereichert, die die Aufnahme von LDL-Cholesterin blockieren. Nach Angaben der Mayo-Klinik wurden 2 g Pflanzensterine in zwei 8-oz. Gläser mit angereichertem Orangensaft können den LDL-Cholesterinspiegel um 10 Prozent senken.

Schritt 2

Essen Sie Lebensmittel mit hohem Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren kommen in Wildlachsen und anderen fetthaltigen Kaltwasserfischen vor und sind eine Art von mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die den Blutdruck senken, Triglyceride – eine andere Art von Cholesterin, das Atherosklerose verursachen kann – senken und den „guten“ HDL-Cholesterinspiegel erhöhen können. Obwohl es einige vegetarische Quellen für Omega-3-Fettsäuren gibt, wie Walnüsse, Leinsamen und Purslane, sind die höchsten Konzentrationen an DHA und EPA, zwei Arten von Omega-3-Fettsäuren, von denen angenommen wird, dass sie den größten Nutzen bringen, in Makrele, Sardine, Lachs und enthalten Hering. Die American Heart Association empfiehlt zwei 7-oz. Portionen Fisch wöchentlich.

Schritt 3

Folgen Sie einer fettarmen Diät. Die erste Diät, die nachweislich Arteriosklerose umkehrt und Herzkrankheiten vorbeugt, wurde von Dr. Dean Ornish entwickelt. Es ist eine fettarme vegetarische Ovo-Lacto-Diät, die einfache Kohlenhydrate einschränkt und gesättigte Fette beseitigt. Das Ornish-Programm empfiehlt, dass 70 Prozent Ihrer Kalorien aus Vollkorn, ballaststoffreichen Kohlenhydraten, 20 Prozent Ihrer Kalorien aus Eiweiß und nur 10 Prozent Ihrer Kalorien aus Fett stammen. Zum Vergleich: Eine typische amerikanische Diät enthält laut AltMD bis zu 50 Prozent Fett. Die American Heart Association empfiehlt, dass nicht mehr als 30 Prozent Ihrer Ernährung aus Fett stammen.

Obwohl die Diät nachweislich Arteriosklerose umkehrt, fällt es vielen Menschen schwer, diese Diät langfristig einzuhalten. Es ist sehr restriktiv und erlaubt kein Fleisch, Fisch, Nüsse, Samen oder Öle. Omega-3-Fischölergänzungen sind zwar erforderlich, der Verzehr von Fisch ist jedoch aufgrund des hohen Fettgehalts nicht gestattet.

Trinkgeld

Zusätzlich zu Ernährungsumstellungen sollten Sie mit dem Rauchen aufhören, regelmäßig Sport treiben, Ihren Alkoholkonsum begrenzen und ein gesundes Körpergewicht beibehalten, um Arteriosklerose umzukehren.

Wenn eine Änderung des Lebensstils allein nicht ausreicht, um Ihren Cholesterinspiegel zu senken, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise Medikamente wie Statine oder Niacin.

Warnung

Hoher Cholesterinspiegel ist häufig ein Symptom für schwerwiegende medizinische Grundprobleme wie Diabetes oder Leber- und Nierenerkrankungen. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, die Ursachen Ihres hohen Cholesterinspiegels und Ihrer Arteriosklerose sowie die besten Behandlungsmöglichkeiten zu ermitteln.