Wie man die Kohlenhydrate in Nudeln zählt

0
8

Das Verfolgen von Kohlenhydraten kann Ihnen helfen, Ihren Blutzucker im Gleichgewicht zu halten. Bildnachweis: AnnaPustynnikova / iStock / GettyImages

Das Verfolgen von Kohlenhydraten kann Ihnen helfen, Ihren Blutzucker im Gleichgewicht zu halten. Es gibt eine erhebliche Menge an Kohlenhydraten in Nudeln. Das Zählen von Kohlenhydraten ist nicht schwer, aber es dauert ein wenig und kann aufgrund unterschiedlicher Größen, Formen und Zutaten bei Nudeln schwierig werden.

Weiterlesen: Alles, was Sie über Kohlenhydrate wissen müssen und warum Sie sie nicht schneiden sollten

Kohlenhydrate in Nudeln zählen 101

Bevor Sie mit dem Zählen beginnen, entscheiden Sie, wie viele Kohlenhydrate Sie bei jeder Mahlzeit und jedem Snack konsumieren, wie vom Joslin Diabetes Center empfohlen. Ein Aufnahmeziel ist der einzige Weg, um festzustellen, ob die Kohlenhydrate, die Sie zählen, unterschreiten, die Menge überschreiten oder erreichen, die Sie konsumieren sollten. Wenn Sie Diabetiker sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ernährungsberater, um die Kohlenhydratziele festzulegen.

Andere können die Empfehlungen der Nationalen Akademien der Wissenschaften verwenden, um 45 bis 65 Prozent ihrer täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten zu gewinnen. Bestimmen Sie als Nächstes Ihre Portionsgröße und überprüfen Sie auf dem Nährwertetikett die Anzahl der Kohlenhydrate in Nudeln und anderen Artikeln, die Sie essen oder trinken möchten. Addieren Sie sie für jede Mahlzeit, um festzustellen, ob sie Ihrem Ziel entsprechen.

Präzise Nudelportionen

Die einzige Möglichkeit, Ihre Portion genau zu bestimmen, besteht darin, die Nudeln zu messen. Sie können dies tun, nachdem die Nudeln gekocht wurden. Wenn Sie nicht mehr Nudeln kochen möchten, als Sie benötigen, können Sie auch die trockenen Nudeln messen, bevor Sie sie ins Kochwasser werfen.

Lesen Sie auch  Wie gibt uns das Essen, das wir essen, tatsächlich Energie?

Einige Marken geben die Menge an trockenen Nudeln an, um die gekochte Portionsgröße auf dem Nährwertetikett zu erhalten. Als allgemeine Richtlinie ergibt eine halbe Tasse trockene Ellbogen oder Rotini etwa 1 Tasse gekocht. Etwa 2 Zoll um den Außenumfang einer Handvoll Spaghetti oder anderer lang geformter Nudeln wird 1 Tasse, wenn es gekocht wird.

Kohlenhydrate pro Portion

Die auf dem Nährwertkennzeichen angegebenen Portionsgrößen reichen von 1 Tasse bis 1,5 Tassen gekochte Nudeln. Da die angegebenen Kohlenhydrate für die auf dem Etikett angegebene Portionsgröße gelten, müssen Sie sie möglicherweise anpassen, wenn Sie eine andere Portion konsumieren. Beachten Sie auch, dass die Menge an Nudeln, die Sie zu einer Mahlzeit genießen, oft viel größer ist als die Portionsgröße von 1/2 Tasse auf dem Etikett.

Erwarten Sie, dass eine halbe Tasse gekochte Nudeln je nach Marke und Zutaten 18 bis 22 Gramm Gesamtkohlenhydrate enthält. Zum Beispiel hat eine halbe Tasse Vollkornspaghetti 18 Gramm, während die gleiche Portion normaler Spaghetti laut USDA 22 Gramm enthält.

Weiterlesen: Liste der guten Kohlenhydrate zu essen

Welche Kohlenhydrate zu zählen sind

Das Ernährungspanel gibt die Menge an Gesamtkohlenhydraten, Zucker und Ballaststoffen an. Einige Produkte enthalten auch Aussagen über Nettokohlenhydrate oder wirksame Kohlenhydrate. Die Nettokohlenhydrate werden berechnet, indem Ballaststoffe und Zuckeralkohole von den Gesamtkohlenhydraten abgezogen werden.

Zuckeralkohole und einige Arten von Ballaststoffen haben jedoch einen geringen Einfluss auf den Blutzucker und sollten laut einem Bericht der Kansas State University Nutrition News nicht ignoriert werden. Sie können unlösliche Ballaststoffe von den Gesamtkohlenhydraten abziehen, wenn dies auf dem Etikett angegeben ist. Andernfalls empfiehlt die American Diabetic Association die Verwendung der Gesamtkohlenhydratmenge.

Lesen Sie auch  Das EPA / DHA-Verhältnis in Fischöl