Start Kochen und Backen Kochtechniken Wie man durch grelles Braten kocht

Wie man durch grelles Braten kocht

0
Wie man durch grelles Braten kocht

Das Blitzbraten ist eine Kochtechnik, bei der Sie Ihre Lebensmittel in einer mit Öl gefüllten Pfanne bei sehr hoher Temperatur für eine minimale Zeitdauer braten. Die Technik stammt aus der chinesischen Küche und wird auch als „bao“ oder „explode cooking“ bezeichnet. Der Zweck des Schnellbratens besteht darin, die Säfte und das Aroma in Ihrem Essen zu fixieren, ohne dass zu viel Speiseöl eindringt. Sie können so gut wie alles braten, einschließlich Fleisch, Meeresfrüchten, Gemüse und Tofu.

Ein Koch gießt Öl in eine Pfanne.Credit: Kung_Mangkorn / iStock / Getty Images

Schritt 1

Füllen Sie Ihre Pfanne mit gerade genug Öl, um Ihr Essen darin einzutauchen.

Schritt 2

Stellen Sie Ihren Brenner hoch und warten Sie, bis das Öl zu kochen beginnt.

Schritt 3

Geben Sie Ihre Lebensmittel in die Pfanne und tauchen Sie sie mit einem Spatel in das Öl. 30 bis 60 Sekunden kochen lassen.

Schritt 4

Entfernen Sie Ihre Lebensmittel mit einem Schlitzlöffel oder einer Zange aus dem Öl. Auf einen Stapel Papiertücher legen und nach Belieben würzen. Sofort servieren.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Bratpfanne

  • Speiseöl mit hohem Rauchpunkt wie Erdnuss oder Traubenkern

  • Spatel

  • Papiertücher

  • Zange oder Schlitzlöffel

Tipps

Für das Flash-Braten muss das Öl mindestens 400 Grad Fahrenheit haben, daher müssen Sie ein Öl mit einem hohen Rauchpunkt verwenden.

In der traditionellen chinesischen Küche werden Fisch und Fleisch immer mit Paniermehl oder Eiern überzogen, bevor sie kurz gebraten werden. Sie können auch Gemüse und Tofu aufschlagen, wenn Sie möchten.

Warnung

Schützen Sie sich mit langen Ärmeln und Kochhandschuhen vor Ölspritzer.

Lesen Sie auch  Wie man kleine Smokies mit BBQ-Soße kocht