Wie man eine Ente auf einer Rotisserie kocht

0
4

Eine gekochte Ente auf einer Servierplatte. Bildnachweis: SMarina / iStock / Getty Images

Das Kochen einer Ente auf einer Rotisserie ergibt einen sehr feuchten und aromatischen Vogel mit gut gemachtem Fleisch und knuspriger Haut. Durch diese Kochmethode kann auch das meiste Fett aus dem Vogel abfließen, was zu einer magereren und gesünderen Mahlzeit für Ihre Familie führt. Legen Sie in der zweiten Hälfte der Garzeit Kartoffeln oder Gemüse in die Auffangwanne, um die Fetttropfen zu nutzen. Beobachten Sie den Vogel genau, da Enten in der Rotisserie normalerweise schneller kochen als im Ofen, rät die Website von Hobby Farms.

Schritt 1

Die Ente mit Papiertüchern trocken tupfen, nachdem sie aus der Verpackung oder aus der Auftauschale im Kühlschrank genommen wurde.

Schritt 2

Stechen Sie die Haut der Ente vor dem Kochen ein, damit das Fett entweichen kann. Achten Sie darauf, das Fleisch nicht zu durchstechen, da dies den Vogel austrocknen lässt.

Schritt 3

Füllen Sie die Ente mit Zitronen- oder Orangenscheiben, indem Sie sie mit Ihren Fingern in die Bauchhöhle der Ente drücken.

Schritt 4

Spießen Sie den Vogel auf den Rotisserie-Spieß und binden Sie die Ente, indem Sie ihre Beine und Flügel mit einem Bindfaden zusammenbinden. Wenn Sie Ihre Ente in einem Supermarkt gekauft haben, ist sie wahrscheinlich bereits mit einem Fachwerk versehen. Durch das Binden der Ente wird verhindert, dass sie während des Bratens auf das Heizelement der Rotisserie trifft.

Schritt 5

Bereiten Sie den Rotisserie-Grill vor, indem Sie ihn auf mittelhoch stellen und eine Auffangwanne hineinstellen, um die Entensäfte während des Kochens aufzufangen. 15 Minuten vorheizen lassen. Wenn Ihre Rotisserie keine Einstellungen für mittel oder hoch hat, stellen Sie den Grill auf etwa 350 Grad Fahrenheit ein.

Lesen Sie auch  Wie man einen geräucherten Rinderbraten kocht und seine Temperatur, wenn er fertig ist

Schritt 6

Legen Sie den Spieß auf den Grill und begießen Sie die Ente mit der Gewürzmischung aus Salz, Knoblauch, Pfeffer, Thymian und Ingwer.

Schritt 7

Schließen Sie den Deckel und kochen Sie die Ente 45 bis 60 Minuten lang oder bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil des Oberschenkels des Vogels eingesetzt ist, ohne den Knochen zu berühren, mindestens 165 ° F anzeigt. Falls erforderlich, kochen Sie die Ente bis es ist vollbracht.

Schritt 8

Die Ente noch einmal mit dem Kräutergewürz mit einer sauberen Heftbürste bestreichen.

Schritt 9

Nehmen Sie die Ente vom Spieß, nehmen Sie das Bindfaden ab und lassen Sie die Ente 15 Minuten ruhen, bevor Sie sie schnitzen und servieren.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 4 lb. Ente

  • Papiertücher

  • 1 Zitrone oder Orange

  • Bindfaden

  • 1/4 TL. Salz-

  • 1 EL. zerhackter Knoblauch

  • 1/2 TL. schwarzer Pfeffer

  • 1 Teelöffel. Thymian

  • 1 Teelöffel. Ingwer

  • Bastbürste

  • Sofort ablesbares Fleischthermometer