Wie man eine Pfanne Hähnchen-Parmesan aufheizt

0
7

Nur wenige Gerichte liefern eine Zugabe wie Hühnchen-Parmesan. Ähnlich wie Lasagne macht es beim zweiten Mal auf dem Esstisch oft einen besseren Eindruck, wenn Hähnchen, Sauce, Käse und Gewürze Zeit hatten, sich zu vermischen. Dennoch kann das Aufwärmen zu einem enttäuschenden Ergebnis führen, wenn Sie den Prozess beschleunigen. Nehmen Sie sich also Zeit, beachten Sie einige allgemeine Tipps zum Aufwärmen und geben Sie Ihrem Hühnchen-Parmesan den Stern, den es verdient.

Allgemeine Aufwärmschritte

Schritt 1

Tauen Sie gefrorenen Hähnchen-Parmesan auf, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es kann aus einem gefrorenen Zustand wieder erwärmt werden, aber es kann doppelt so lange dauern. Stellen Sie die Pfanne über Nacht in den Kühlschrank, um sie aufzutauen. Dann geben Sie dem Hähnchen Parmesan Zeit, um vor dem Erhitzen auf Raumtemperatur zu kommen.

Schritt 2

Streuen Sie einige Tropfen Wasser auf den Hühnerparmesan, um die Feuchtigkeit zu kompensieren, die im Gefrierschrank oder Kühlschrank verdunstet ist. Sei zurückhaltend; Sie können später immer mehr Wasser hinzufügen, wenn der Hähnchen-Parmesan trocken zu sein scheint.

Schritt 3

Beleben Sie die Panade des Hähnchen-Parmesans, indem Sie die Pfanne nach dem Aufwärmen im Ofen oder in der Mikrowelle für ein oder zwei Minuten in den Grill stellen. Obwohl der knusprige Hähnchen-Parmesan wahrscheinlich mit Tomatensauce und Käse überzogen ist, kann eine zügige Pause im Broiler alle erwärmten Speisen anreichern.

Schritt 4

Überprüfen Sie die Innentemperatur des Hähnchen-Parmesans mit einem sofort ablesbaren Thermometer. Es sollte 165 Grad Fahrenheit registrieren. Überprüfen Sie eine große Pfanne an mehreren Stellen, um sicherzustellen, dass das Gericht gleichmäßig durchgegart ist.

Im Ofen aufwärmen

Schritt 1

Heizen Sie Ihren Backofen auf 325 Grad Fahrenheit vor und geben Sie ihm Zeit, um die volle Temperatur zu erreichen. Decken Sie die Pfanne mit Hühnchen-Parmesan mit Aluminiumfolie.

Lesen Sie auch  Wie verhindern Sie, dass Pfirsiche beim Schälen und Schneiden braun werden?

Schritt 2

Legen Sie den Hähnchen-Parmesan in den Ofen und erhitzen Sie ihn 10 Minuten lang. Entfernen Sie die Folie und rühren Sie die Sauce und Nudeln, falls vorhanden. Drehen Sie die Pfanne im Ofen um 180 Grad.

Schritt 3

Heizen Sie die Pfanne weitere 10 Minuten, bevor Sie die Temperatur prüfen. Wenn Sie möchten, fügen Sie dem Gericht vor dem Servieren mehr Sauce oder Käse hinzu.

Aufwärmen in der Mikrowelle

Schritt 1

Decken Sie die Lasagne Pfanne mit Plastikfolie. Eine Ecke offen lassen oder über die Pfanne klappen, damit Hitze und Dampf entweichen können.

Schritt 2

Gehen Sie auf Nummer sicher und stellen Sie Ihre Mikrowelle auf 50 Prozent ein. Mikrowellen können Speisen unregelmäßig erwärmen, wobei einige Stellen heiß und andere kalt bleiben und im Allgemeinen von außen nach innen erwärmt werden. Wenn Sie diesen schnellen Vorgang um 50 Prozent verlangsamen, wird das Gericht nicht viel später auf Ihrem Tisch ankommen, und das Ergebnis ist es wert.

Schritt 3

Entfernen Sie die Plastikfolie und rühren Sie die Sauce und die Nudeln nach 60 Sekunden in der Pfanne um. Drehen Sie die Pfanne manuell, wenn Ihre Mikrowelle keine selbstfahrende Plattform enthält. Danach alle 60 Sekunden umrühren und den Hühnchen-Parmesan prüfen, bis er einen sicheren Wert von 165 Grad erreicht.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Sofort ablesbares Thermometer

  • Aluminiumfolie

  • Plastikfolie