Wie man einen Fasan langsam kocht

Gebratener Fasan, serviert mit Tomaten und frischem Grün. Bildnachweis: Zoryanchik / iStock / Getty Images

Wenn Sie einen Wildjäger in Ihrer Familie oder einen guten Metzger haben, der Ihnen einen Fasan zum Kochen zur Verfügung stellen kann, können Sie sich glücklich schätzen. Fasan erfordert nicht mehr Geschick zum Kochen als ein Truthahn, und es dauert ähnlich lange. Das Beste an der Zubereitung eines Fasans ist jedoch, wie beeindruckt Ihre Gäste beim Abendessen sein werden. Fasan macht eine elegante Präsentation, und wenn es langsam gekocht wird, ist es eine saftige und aromatische Mahlzeit.

Schritt 1

3 EL erhitzen. Olivenöl in einer Pfanne bei starker Hitze. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Fasanenviertel zu zweit hinzu und braten Sie sie an, bis sie leicht gebräunt sind. Wiederholen Sie mit den anderen zwei Vierteln.

Schritt 2

Legen Sie die Fasanenstücke in den Slow Cooker. Gießen Sie den Wein und die Hühnerbrühe über den Fasan. Setzen Sie den Deckel auf den Slow Cooker und lassen Sie den Fasan fünf Stunden lang auf niedriger Stufe kochen.

Schritt 3

Nehmen Sie den Deckel des Slow Cookers ab und führen Sie ein Fleischthermometer in den Oberschenkel des Fasans ein, wobei Sie den Knochen meiden. Führen Sie dann das Thermometer in einen dicken Teil der Fasanenbrust ein. Wenn alle Viertel 180 Grad Fahrenheit erreichen, ist der Fasan bereit.

Schritt 4

Nehmen Sie den Fasan aus dem Slow Cooker und lassen Sie ihn 20 Minuten ruhen, bevor Sie die Stücke servieren. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. Servieren Sie die Fasanenviertel heiß, entweder allein oder mit einer Soße aus der im Slow Cooker verbliebenen Schmorflüssigkeit.

Lesen Sie auch  4 Hacks zum Vorbereiten einer Feiertagsmahlzeit während einer Pandemie
Lesen Sie auch  Der Prozess des Zuckerabbaus

Dinge, die du brauchen wirst

  • 1 Fasan, in Viertel geschnitten

  • 3 EL. Olivenöl

  • 2 Tassen süßer Weißwein wie Moscato oder Riesling

  • 1 Tasse Hühnerbrühe

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

  • 2 TL. Maisstärke zur Herstellung von Soße, optional

  • Bratpfanne

  • Spatel

  • Fleischthermometer

  • Topf, optional

Trinkgeld

Um aus der Schmorflüssigkeit eine Soße zu machen, gießen Sie die Flüssigkeit in eine große Saucenpfanne und bringen Sie sie bei starker Hitze zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und verquirlen Sie 2 TL. Maisstärke. Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

spot_img

Popular Categories

Die 5 besten Fußbehandlungen für Sportler, laut einem Arzt

Die besten Fußbehandlungen für Sportler haben bewährte Wirkstoffe, die Pilze bekämpfen und den Juckreiz...

7 Anzeichen für eine chronische Entzündung

Hautveränderungen wie Hautausschläge oder Trockenheit können ein Zeichen dafür sein, dass Sie es mit...

5 Trainingsfehler, die gesundes Altern untergraben, laut Trainingsphysiologen

Krafttraining ist eine der besten Übungen für das Altern, da es helfen kann, Ihre...

Die 9 besten natürlichen Heilmittel für Sodbrennen

Fügen Sie Ihrer Liste der Gründe für regelmäßige Bewegung bei Sodbrennen Linderung hinzu.Bildquelle: Oscar...

Die 4 besten Fitness-Tracker-Armbänder für empfindliche Haut

Bildquelle: Amazon/morefit.eu Fitness-Tracker haben seit ihren bescheidenen Anfängen einen langen Weg zurückgelegt. Heutzutage...

Knieschmerzen beim Treppensteigen? Das versucht Ihr Körper Ihnen zu...

Wenn Sie beim Treppensteigen Knieschmerzen haben, sind Sie nicht allein. Bildquelle: Luis Alvarez/DigitalVision/GettyImages ...