Start Geburtenkontrolle Antibabypillen Wie man einen Menstruationszyklus ohne Antibabypillen reguliert

Wie man einen Menstruationszyklus ohne Antibabypillen reguliert

0
Wie man einen Menstruationszyklus ohne Antibabypillen reguliert

Eine Schulbuchperiode findet alle 24 bis 29 Tage statt, vermerkt die Women to Women-Website, aber nicht jeder hat eine Schulbuchperiode. Die meisten Zeiträume dauern 3 bis 5 Tage, ein Zeitraum von 2 bis 7 Tagen wird jedoch als normal angesehen. Frauen mit Menstruationsstörungen, z. B. wenn einige Monate vergangen sind, können Antibabypillen verschrieben werden, um ihre Hormone zu regulieren, wodurch ihre Zyklen regelmäßig werden. Frauen, die versuchen, auf natürliche Weise zu empfangen, oder die keine Medikamente einnehmen möchten, können ihren Menstruationszyklus möglicherweise durch natürliche Maßnahmen regulieren.

Schritt 1

Notieren Sie die Länge und Häufigkeit Ihrer Menstruationszyklen. Laut Merck Manuals kann ein normaler Menstruationszyklus je nach Person zwischen 25 und 36 Tagen liegen. Einige Frauen können jedoch kürzere oder längere Zyklen haben. Um festzustellen, ob der Menstruationszyklus abnormal ist, führen Sie ein schriftliches Protokoll über jeden Monatszyklus, einschließlich aller Änderungen oder Ereignisse, die während dieser Zeit aufgetreten sind.

Schritt 2

Iss gesund und bewege dich regelmäßig. Frauen, die übergewichtig sind, können Schwankungen in ihren Menstruationszyklen feststellen. Dies liegt daran, dass Über- oder Untergewicht zu Hormonschwankungen führen kann. Gehen Sie mindestens 30 Minuten am Tag, um die Aktivität und die kardiovaskuläre Gesundheit zu steigern.

Schritt 3

Führen Sie stressabbauende Übungen wie Meditation und Atemübungen durch oder unterziehen Sie sich einer Hypnotherapie, um den Stress abzubauen. Laut der Women to Women-Website kann zu viel Stress zu Störungen des Hormons Cortisol führen, das wiederum die für die Menstruation verantwortlichen Östrogene und Progesterone beeinflusst.

Schritt 4

Schließen Sie sich einer Raucherentwöhnungsgruppe an, um mit dem Rauchen aufzuhören und die Aufnahme von raffinierten Kohlenhydraten und Koffein zu begrenzen.

Lesen Sie auch  Abnehmen nach dem Abnehmen Ortho Tri-Cyclen

Schritt 5

Nehmen Sie einmal täglich ein Multivitaminpräparat ein. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Körper über eine ausreichende Menge an Vitaminen und Mineralstoffen verfügt, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Schritt 6

Besuchen Sie Ihren Arzt für eine vollständige Untersuchung. Die Ergebnisse zeigen, ob ein Blutungsproblem auf eine reproduktive Erkrankung, ein Wachstum oder einen Tumor zurückzuführen ist oder ob es sich bei der Blutung nicht um Menstruationsblut handelt.

Tipps

Es gibt viele Ursachen für unregelmäßige Menstruationszyklen. Wenn Sie Veränderungen in Ihren Zyklen bemerken oder diese unregelmäßiger werden, wenden Sie sich an einen Arzt, um die Ursache und die Behandlungsoptionen zu ermitteln.

Warnung

Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie mit dem Training beginnen. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu trainieren, da dies dazu führen kann, dass der Menstruationszyklus unregelmäßig wird.

Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Wenn die Blutung stark genug ist, um ein Pad pro Stunde zu tränken, suchen Sie sofort einen Arzt auf.