Wie man einfache Pizza ohne Hefe macht

0
10

Hefe ist nicht erforderlich, um eine leckere Pizza zu machen.

Sie können Pizza im Ofen zu Hause machen. Pizza ist ein italienisches Gericht, das aus einer Teigbasis besteht, die mit üblichen Belägen gebacken wird: Tomatensauce, geschmolzenem Käse und Fleisch oder Gemüse. Entgegen der landläufigen Meinung kann Pizza ohne Hefe hergestellt werden. Hefe wird zum Aufgehen des Teigs verwendet – das Ergebnis ist eine dickere Pizza. Backpulver und Zitronensaft können jedoch Hefe kompensieren. Dies liegt daran, dass bei einer Kombination beider Reaktionen eine ähnliche Reaktion auftritt, bei der Kohlendioxid in den Teig freigesetzt wird. Der Ersatz ist nützlich für Menschen, die allergisch gegen Hefe sind oder diese aus gesundheitlichen Gründen aus ihrer Ernährung streichen möchten.

Schritt 1

Heizen Sie den Ofen auf 425 F vor.

Schritt 2

Mischen Sie zwei Tassen Mehl, 2 TL. Backpulver, 2 TL. Zitronensaft, 1 TL. Salz, 2/3 Tasse Wasser und 1/4 Tasse Gemüse in einer Glasmischschüssel.

Schritt 3

Kräftig in eine Kugel rühren. Gießen Sie den Teig auf ein großes, sauberes Holzbrett. Kniete den Teig 15 Sekunden lang mit sauberen Händen.

Schritt 4

Mehl eine 2 x 18 Zoll tiefe Pizza-Backform. Den Teig in die Pfanne geben. Den Teig mit sauberen Händen nivellieren und flach in die Form der Pizzapfanne drücken.

Schritt 5

Drücken Sie eine flache, nicht klebende, vorgemehlte 16-Zoll-Backform in die Mitte des Teigs. Dies sollte ein Tal oder eine Rille ergeben.

Schritt 6

Pinsel 2 EL. Olivenöl auf die Oberfläche des Teigs. 2 Tassen Tomatensauce in die Mitte des Teigs geben. Verteilen Sie die Sauce, um die von Ihnen erstellte Rille zu füllen. Fügen Sie eine halbe Tasse geriebenen Käse über die Tomatensauce.

Lesen Sie auch  Wie man Lammrücken mit dem Knochen in kocht

Schritt 7

Fügen Sie nach Belieben zusätzliche Beläge in die Mitte des Teigs. Verteilen Sie die Beläge, um die Rille zu füllen.

Schritt 8

30 bis 45 Minuten backen oder bis der Käse zu sprudeln beginnt und die Kruste goldbraun ist.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 2 Tassen Mehl

  • 2 TL. Backpulver

  • 2 TL. Zitronensaft

  • 1 Teelöffel. Salz-

  • 2/3 Tasse Wasser

  • 1/4 Tasse Pflanzenöl

  • Glasmischschüssel

  • Schneidebrett oder flache Antihaftoberfläche

  • 2 x 18 Zoll große Pizza-Backform

  • 16-Zoll-flache Backform

  • 2 EL. Natives Olivenöl extra

  • 2 Tassen Tomatensauce

  • 1/2 Tasse Käse, zerkleinert

Trinkgeld

Kühlen Sie Ihren Teig über Nacht, um vor dem Backen eine weichere Kruste zu erhalten.

Für eine leckere Pizza ist kein Käse erforderlich.

Durch Hefe kann der Pizzateig mehr aufgehen als durch die Hefesubstitution von Backpulver und Zitronensaft. Erwarten Sie nicht die gleiche Dicke in der Pizza.

Backpulver kann Backpulver ersetzen. Wenn Sie Backpulver auswählen, verwenden Sie die Hälfte der Salzmenge, die das Rezept erfordert.