Start Kochen und Backen Kochtechniken Wie man Fajita-Fleisch auf dem Herd kocht

Wie man Fajita-Fleisch auf dem Herd kocht

0
Wie man Fajita-Fleisch auf dem Herd kocht

Fajitas sind ein Klassiker der Tex-Mex-Küche und stammen ursprünglich aus dem Rio Grande Valley. Sie bestehen aus geschnittenem, gegrilltem Fleisch und Gemüse, die in eine warme Mehl-Tortilla gewickelt und mit Salsa, Sauerrahm, geriebenem Käse, Salat und Guacamole belegt sind. Fajitas werden traditionell mit preiswertem Rocksteak hergestellt, das mariniert und dann gegrillt wird. Fügen Sie für eine gesündere Mahlzeit mehr Gemüse und weniger Fleisch zu Ihren Fajitas hinzu oder ersetzen Sie Geflügel oder Meeresfrüchte durch weniger Fett und Cholesterin pro Portion.

Schritt 1

Bereiten Sie eine Marinade aus Öl, Essig oder Limettensaft und Gewürzen wie Knoblauch, gehacktem Koriander, gehacktem Jalapenos, Salz, Pfeffer und gemahlenem Kreuzkümmel in einer großen Schüssel oder einer Glasbackform zu. Die Marinade gut verquirlen und das Steak in die Schüssel geben.

Schritt 2

Das Fleisch mehrmals wenden, um es vollständig zu beschichten, und die Schüssel mit Plastikfolie abdecken. Lassen Sie das Fleisch eine Stunde bei Raumtemperatur oder bis zu 24 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Schritt 3

Erhitzen Sie eine Grillpfanne, eine Gusseisenpfanne oder eine Grillpfanne auf der höchsten Stufe des Ofens. Die Pfanne mit etwas Öl bestreichen und das Steak hinzufügen.

Schritt 4

Bei mittelrarem Fleisch das Steak auf jeder Seite etwa drei Minuten kochen. Entfernen Sie das Steak mit einer Zange auf einem Schneidebrett. Das Fleisch locker mit Alufolie zelten und fünf Minuten ruhen lassen.

Schritt 5

Das Fleisch leicht schräg gegen die Maserung schneiden.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Öl

  • Essig oder Limettensaft

  • Gewürze

  • Große Schüssel oder Glasbackform

  • Schneebesen

  • Rock Steak

  • Plastikfolie

  • Grillpfanne, Gusseisenpfanne oder Grillplatte

  • Zange

  • Schneidbrett

  • Aluminiumfolie

  • Scharfes Messer

Lesen Sie auch  Wie man eine Bratwurst im Ofen kocht

Tipps

Während das Fleisch ruht, mehr Öl in die Pfanne geben und geschnittenes Gemüse wie Paprika und Zwiebeln zu den Fajitas garen.

Ersetzen Sie Kleiderbügel oder Flankensteak, wenn kein Rocksteak verfügbar ist.

Ersetzen Sie marinierte Hähnchenbrustfilets ohne Knochen, geschälte Garnelen oder feste Fischfilets wie Mahi Mahi anstelle des Rocksteaks.

Warnung

Wenn Sie Hühnchen anstelle von Steak für Fajitas verwenden, stellen Sie sicher, dass das Fleisch auf eine Innentemperatur von 165 Grad Fahrenheit gekocht wird.