Wie man gefrorene Garnelen mit der Schale auf dem Herd kocht

0
9

Shrimps sind ein Kraftpaket für die Ernährung und bieten viel Eiweiß, Vitamine und Mineralien. Bildnachweis: Diana Taliun / iStock / GettyImages

Shrimps sind ein Kraftpaket für die Ernährung und enthalten viel Eiweiß, Vitamine und Mineralien. Gefrorene Garnelen haben die Nahrung frischer Garnelen und sind genauso einfach zuzubereiten. Es gibt eine große Auswahl an Garnelenrezepten, von denen einige das Kochen auf dem Herd erfordern.

Gefrorene Garnelen zubereiten

Es gibt viele Gründe, Garnelen mit der Schale zu kochen, anstatt sie zu schälen, wie es die Norm ist. Die Schale kann helfen, die Säfte zu versiegeln, so dass das Fleisch feucht bleibt. Die meisten Menschen entscheiden sich dafür, die Schalen vor dem Verzehr der Garnelen abzuziehen, aber wenn sie schnell bei starker Hitze auf dem Herd gekocht werden, wird die Schale knusprig genug zum Essen, was eine angenehme Textur hinzufügt. Wenn Sie die Garnelen vor dem Kochen würzen, ist die Schale ein Vehikel für all diese salzigen, aromatischen Köstlichkeiten vom Teller bis zum Mund.

Wenn Sie frische Garnelen verwenden, kommt dieses leckere Gericht viel schneller auf den Tisch, aber wenn Sie gefrorene Garnelen im Gefrierschrank aufbewahren, haben Sie immer welche zur Hand. Sie haben zwei Möglichkeiten, um Ihre gefrorenen Garnelen aufzutauen:

Über Nacht: Nehmen Sie die Garnelen, die Sie benötigen, aus dem Gefrierschrank und legen Sie sie am Abend vor dem Kochen in einen Behälter oder auf einen abgedeckten Teller im Kühlschrank.

Schnelles Auftauen: Wenn Sie die Garnelen so schnell wie möglich benötigen, legen Sie die gefrorenen Garnelen in eine Schüssel mit kaltem Wasser in der Spüle. Schalten Sie den Wasserhahn ein und lassen Sie kaltes Wasser in die Schüssel fallen, während überschüssiges Wasser über die Seiten läuft. Ihre Garnelen sollten je nach Größe in ca. 15 Minuten auftauen.

Lesen Sie auch  Wie man Schweinelende auf einem Weber Grill grillt

Deveinieren oder nicht deveinieren? Es ist eine persönliche Präferenz. Es ist nichts Falsches daran, die kleine schwarze Ader zu essen, die über die Rückseite der Garnele verläuft, aber einige Leute entscheiden sich aus ästhetischen Gründen dafür, sie zu entfernen.

Sie können oft gefrorene Garnelen finden, die bereits entdarmt wurden. Wenn Sie nicht können und selbst basteln möchten, nehmen Sie eine Küchenschere oder ein scharfes Messer und schneiden Sie die Schale entlang der Rückseite der Garnele durch, um die Vene freizulegen, und entfernen Sie sie dann.

Weiterlesen: Die besten und schlechtesten Tiefkühlkost

Kochanleitung für das Kochfeld

Beginnen Sie mit Ihrem Gewürz. Es gibt endlose Kombinationen, von einfachem Salz und Pfeffer bis zu Lorbeergewürzen oder Kreuzkümmel und Paprika. Legen Sie Ihre Gewürzzutaten in eine Schüssel, fügen Sie die Garnelen hinzu und werfen Sie sie um.

Stellen Sie eine Pfanne bei starker Hitze auf den Herd. Verwenden Sie eine, die groß genug ist, um die Garnelen in einer einzigen Schicht zu halten. Etwa 2 Esslöffel Öl in die Pfanne geben – Avocado- und Olivenöl sind eine gute Wahl für das Kochen bei starker Hitze. Lassen Sie das Öl heiß werden und legen Sie die gewürzten Garnelen in die Pfanne.

Die Garzeit hängt von der Größe der Garnelen ab. Kleinere Garnelen können nur ein paar Minuten dauern, während größere Garnelen ein oder zwei Minuten länger brauchen. Es ist etwas schwieriger zu sagen, wann Garnelen zum Aufschälen fertig sind, da Sie das Fleisch nicht so leicht sehen können. Achten Sie jedoch darauf, dass sich das Fleisch von einem durchscheinenden Grau zu einem undurchsichtigen Rosa mit leuchtend roten Schwänzen ändert.

Nachdem Sie die Garnelen vom Herd genommen haben, servieren Sie sie wie sie sind oder werfen Sie sie in eine Schüssel mit einer Prise frischem Zitronen- oder Limettensaft, um ein wenig helle Säure hinzuzufügen.

Lesen Sie auch  Können Sie gefriergebranntes Fleisch kochen?

Vorteile des Essens von Garnelen

Möchten Sie Ihre Gäste beim Abendessen beeindrucken? Informieren Sie sich über alle ernährungsphysiologischen und gesundheitlichen Vorteile, die die saftigen Meeresfrüchte auf ihrem Teller bieten.

Unter der Annahme, dass Sie das Speiseöl auf ein Minimum beschränken, sind Garnelen laut USDA ein kalorienarmes Lebensmittel mit nur 106 Kalorien in einer 3,5-Unzen-Portion. Wenn Sie auf Ihr Gewicht achten, ist dies eine der kalorienärmsten Proteinoptionen. Belegen Sie einen Salat mit Ihren sautierten Garnelen und geben Sie ihm eine leichte Zitrusvinaigrette für eine nahrungsreiche, taillenfreundliche Mahlzeit.

Apropos Protein, Sie erhalten feste 20 Gramm pro Portion Garnelen. Das ist fast die Hälfte Ihrer empfohlenen Tagesdosis von 46 Gramm, wenn Sie eine Frau sind, und ungefähr 35 Prozent Ihres täglichen Bedarfs, wenn Sie ein Mann sind. Protein unterstützt die Gesundheit aller Ihrer Gewebe – Knochen, Muskeln, Zähne – sowie Ihres Immunsystems. Eine Diät mit höherem Eiweißgehalt kann auch zur Gewichtsreduktion und -erhaltung beitragen American Journal of Clinical Nutrition im Juni 2015.

Was die anderen Makronährstoffe – Kohlenhydrate und Fette – betrifft, so haben Garnelen weniger als ein Viertel Gramm von beiden pro 3-Unzen-Portion. Die geringe Menge an Fettgarnelen besteht hauptsächlich aus ungesättigtem Fett, das den Cholesterinspiegel und die Herzgesundheit verbessern kann. Garnelen selbst enthalten viel Cholesterin – mehr als rotes Fleisch. Laut der Harvard School of Public Health hat das Cholesterin in Garnelen jedoch nur einen minimalen Einfluss auf den Cholesterinspiegel im Blut.

Garnelen sind auch eine reichlich vorhandene Quelle für Vitamin B12 und das Mineral Phosphor. Laut NIH enthält eine 3-Unzen-Portion 1,6 Mikrogramm Vitamin B12, was mehr als 50 Prozent der empfohlenen Tagesdosis entspricht. B12 ist erforderlich, damit Ihr Körper gesunde rote Blutkörperchen bildet, die Sauerstoff durch Ihren Körper transportieren.

Lesen Sie auch  Wie man Eintopf Rindfleisch in der Mikrowelle auftaut

Mit 200 Milligramm pro Portion liefern Garnelen laut USDA fast 30 Prozent der empfohlenen täglichen Phosphoraufnahme für alle Erwachsenen. Phosphor ist nach Kalzium das zweithäufigste Mineral im menschlichen Körper, berichtet die US-amerikanische National Library of Medicine. Wie Kalzium ist seine Hauptfunktion die Bildung von Knochen und Zähnen. Es spielt auch eine Rolle beim Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel, bei der Proteinsynthese und bei der Produktion eines Molekültyps, den der Körper zur Speicherung von Energie verwendet, die als Adenosintriphosphat oder ATP bezeichnet wird.

Weiterlesen: Ihr ultimativer Leitfaden für Fette und warum Ihre Ernährung sie benötigt

Garnelen können Krankheiten bekämpfen

Antioxidantien werden nicht täglich empfohlen, aber sie erfüllen einen wichtigen Zweck für die menschliche Gesundheit, indem sie oxidativen Stress und die Produktion von freien Radikalen verhindern. Ihr Körper bildet auf natürliche Weise freie Radikale, wenn Sie Sport treiben und Nahrung in Energie umwandeln. Sie können aber auch freien Radikalen in der Umwelt durch Verschmutzung, Zigarettenrauch und Sonnenlicht ausgesetzt sein.

Freie Radikale können Zellen schädigen und zur Entwicklung von Krankheiten wie Herzkrankheiten, Diabetes, Alzheimer, Parkinson, Augenkrankheiten wie Katarakten und altersbedingter Makuladegeneration und Krebs beitragen.

Obst und Gemüse sind in der Regel die reichsten Quellen für Antioxidantien in der menschlichen Ernährung. Krebstiere – Garnelen, Hummer, Krebse und Krabben – sind insofern einzigartig, als sie auf natürliche Weise ein Antioxidans namens Astaxanthin enthalten, ein Xanthophyll-Carotinoid, das für den rosa / roten Farbton von Garnelen und anderen Krebstieren sowie Lachs verantwortlich ist. Nach einem Forschungsbericht veröffentlicht in Marine Drogen Im Januar 2014 hat Astaxanthin möglicherweise um ein Vielfaches stärkere antioxidative Eigenschaften als Obst und Gemüse, einschließlich Vitamin E..