Start Kochen und Backen Pasta kochen Wie man gefrorene Käse-Ravioli kocht

Wie man gefrorene Käse-Ravioli kocht

0
Wie man gefrorene Käse-Ravioli kocht

Gefrorene Käseravioli sind eine schnelle und kostengünstige Alternative zu teuren frischen Ravioli oder zur Herstellung von Ravioli von Grund auf. Wählen Sie eine gefrorene Ravioli-Marke mit fettarmem Käse, um Ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren und Cholesterin niedrig zu halten. Achten Sie für eine zusätzliche Ernährung auf Käseravioli aus Vollkornmehl. Einige enthalten bis zu 5 Gramm Ballaststoffe pro Portion, doppelt so viel wie die mit raffiniertem Mehl zubereiteten. Servieren Sie gekochte Ravioli mit Ihrer Lieblingssoße oder verwenden Sie sie in Suppen oder als Belag für gemischtes Gemüse.

Ein Teller mit Käseravioli mit Tomatensauce.Credit: Elena_Danileiko / iStock / Getty Images

In den Topf

Schritt 1

Füllen Sie einen großen Suppentopf mit 3 Liter Wasser für jedes Pfund gefrorener Käseravioli, die Sie kochen möchten. 1 bis 2 Esslöffel Salz einrühren.

Schritt 2

Das Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Ravioli nacheinander hinzu und rühren Sie das Wasser vorsichtig um.

Schritt 3

Lassen Sie die Ravioli unbedeckt vier bis sechs Minuten kochen, oder bis sie durchgeheizt sind und zu schwimmen beginnen. Die Ravioli mit einem geschlitzten Löffel entfernen und nach Belieben servieren.

In der Mikrowelle

Schritt 1

Legen Sie gefrorene Käseravioli in eine mikrowellengeeignete Schüssel oder Schale. Fügen Sie Wasser und die Sauce Ihrer Wahl hinzu und verwenden Sie für jeweils fünf Ravioli ungefähr eine halbe Tasse Sauce und eine viertel Tasse Wasser. Umrühren, um zu kombinieren.

Schritt 2

Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab. 1 1/2 bis 2 Minuten auf hoher Stufe garen. Entfernen Sie die Plastikfolie und rühren Sie die Ravioli und Sauce.

Schritt 3

Bringen Sie die Plastikfolie wieder an und kochen Sie sie noch 1 1/2 bis 2 Minuten in der Höhe. Vor dem Essen fünf Minuten ruhen lassen.

Lesen Sie auch  Pasta braten

Im Ofen

Schritt 1

Eine ofenfeste Form mit Kochspray oder einem leichten Ölfilm bestreichen. Geben Sie die gewünschte Menge Ravioli in die Schüssel.

Schritt 2

Gießen Sie eine Sauce über die Ravioli und rühren Sie um, um jedes Stück gründlich zu bestreichen.

Schritt 3

Decken Sie die Schüssel fest mit Aluminiumfolie. Backen Sie, bis die Sauce Blasen und die Ravioli durchgegart ist, ca. 55 Minuten Garzeit bei 350 Grad Fahrenheit für ein Pfund gefrorener Käseravioli. Die Ravioli vor dem Servieren umrühren.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Suppentopf

  • Esslöffel

  • Salz

  • Großer Rührlöffel

  • Schlitzlöffel

  • Mikrowellengeeignete Schüssel oder Schale

  • Soße, wie Marinara

  • Plastikfolie

  • Backform

  • Öl oder Kochspray

  • Aluminiumfolie

Tipps

Planen Sie ein Pfund gefrorener Käseravioli – ungefähr 32 bis 36 einzelne Ravioli -, die ungefähr drei bis vier Personen füttern, berät der Nudelhersteller Fasta & Ravioli Co.

Wenn Sie ein Sieb oder ein Sieb zum Abtropfen Ihrer Ravioli verwenden, tun Sie dies vorsichtig. Wenn Sie sie schnell hineinwerfen, können die Ravioli platzen.

Ungekochte, extra tiefgefrorene Käseravioli bis zu sechs Monate in einem luftdichten Beutel oder Behälter einfrieren.

Warnung

Obwohl das Hinzufügen von Salz zum Kochwasser für gefrorene Ravioli den Geschmack des fertigen Gerichts verbessert, sollten Sie dies vermeiden, wenn Sie eine natriumreduzierte Diät einhalten oder an einer Herzinsuffizienz leiden, rät die Universität von Kalifornien, San Francisco.