Start Obst und Gemüse Gemüse kochen Wie man Grünkohl kocht und ihn zart macht

Wie man Grünkohl kocht und ihn zart macht

0

Grünkohl ist ein Gemüse, das in die Kohlfamilie gehört. Man erkennt es an den lockigen Blättern, die wie ein Strauß angeordnet sind, aber keinen Kopf bilden. Grünkohl hat einen hohen Kalzium- und Vitamingehalt. Während junge Grünkohlblätter gedämpft, gerührt, sautiert oder sogar roh gegessen werden können, muss reifer Grünkohl gekocht werden, damit er zart wird. Grünkohl ist mit genügend Vitaminen und Mineralien gefüllt, so dass das Kochen ihn nicht denaturiert oder ihn viel weniger nahrhaft macht. Tatsächlich ist zarter Grünkohl leichter zu verdauen und sein Nährstoffgehalt wird schneller absorbiert.

Schritt 1

Die Grünkohlblätter in einer großen Schüssel abspülen. Schütteln Sie die Blätter in Wasser, um Sand und Insekten zu entfernen. In ein Sieb abtropfen lassen.

Schritt 2

Entfernen Sie alle verfärbten Blätter und zähen Stängel. Entfernen Sie die dicken Mittelstiele, indem Sie die Blätter nach unten falten und die Stacheln mit einem Kochmesser abschneiden.

Schritt 3

Kochen Sie einen Topf Wasser und fügen Sie dann 1/2 TL hinzu. Salz ins Wasser.

Schritt 4

Rollen Sie die Grünkohlblätter auf und hacken Sie sie quer in 1/2-Zoll dicke Scheiben.

Schritt 5

Werfen Sie den gehackten Grünkohl in das gesalzene, gekochte Wasser. Bei starker Hitze kochen und umrühren, bis das Wasser wieder zu kochen beginnt. Decken Sie den Topf ab, lassen Sie jedoch eine kleine Öffnung, damit Dampf entweichen kann.

Schritt 6

Drei Minuten kochen und jede Minute einmal umrühren.

Schritt 7

Ein Stück der Grünkohlblätter entfernen. Einige Sekunden abkühlen lassen. Vorsichtig reißen und dann kauen. Unterbrechen Sie das Kochen, wenn das Testblatt zart, aber noch zäh ist.

Schritt 8

Die Grünkohlblätter in einem Sieb abseihen. Spülen Sie es unter einem kalten Wasserstrahl ab, um das weitere Garen zu beenden. Die Blätter im Sieb abtropfen lassen.

Lesen Sie auch  Stärkehaltiges Gemüse und Lebensmittel zur Stärkung Ihres Körpers

Dinge, die du brauchen wirst

  • Schüssel

  • Kochmesser

  • 1/2 TL. Salz-

  • Sieb