Start Kochen und Backen Getreide kochen Wie man heißes Haferkleiemüsli kocht

Wie man heißes Haferkleiemüsli kocht

0
Wie man heißes Haferkleiemüsli kocht

Haferkleie ist die äußere Hülle des Haferkorns, das reich an Beta-Glucan ist, einer Art löslicher Ballaststoffe, die den Cholesterinspiegel senken können, wenn sie täglich verzehrt werden, so die kanadische Ernährungswissenschaftlerin Leslie Beck, RD. Eine halbe Tasse Haferkleiemüsli enthält 3 g Beta-Glucan und kann das Risiko von Herzerkrankungen verringern. Lösliche Ballaststoffe können auch die Aufnahme von Zucker in die Blutbahn verlangsamen und zur Stabilisierung des Glukosespiegels beitragen.

Schritt 1

1 Tasse Wasser zum Kochen bringen. Sie können 1/2 Tasse Milch durch 1/2 Tasse Wasser ersetzen. Soja-, Mandel-, Reis- oder Kuhmilch ergibt ein cremigeres Müsli und fügt Süße hinzu.

Schritt 2

1/4 Tasse Haferkleie und 1 EL hinzufügen. von gemahlenem Leinsamen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, während Sie den Topf abdecken. 5 Minuten kochen lassen, bis der Hafer weich ist und das Getreide eine Brei-Konsistenz aufweist.

Schritt 3

Vom Herd nehmen und den Honig und den Zimt dazugeben. Wenn Sie die Banane verwenden, zerdrücken Sie sie und rühren Sie sie zu diesem Zeitpunkt in das Müsli.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 1/4 Tasse Haferkleie

  • 1 Tasse Wasser

  • 1 Teelöffel. Honig

  • 1 Esslöffel. gemahlener Leinsamen

  • 1/4 TL. Zimt

  • 1 Banane, wahlweise freigestellt

Tipps

Fügen Sie die Süße eher mit getrockneten Früchten oder Kokosraspeln als mit Zucker hinzu. Geben Sie gehackte Nüsse oder Mandelblättchen auf Ihr Müsli, um Eiweiß und Crunch hinzuzufügen.

Warnung

Wenn Sie einem Säugling dieses Getreide geben, ersetzen Sie Honig durch Ahornsirup. Säuglinge unter einem Jahr sollten keinen Honig konsumieren.

Lesen Sie auch  Wie man Kefirkörner isst