Start Ernährung Desserts und Snacks Wie man köstliches Kürbisbrot für jede Diät macht, von proteinreich bis vegan

Wie man köstliches Kürbisbrot für jede Diät macht, von proteinreich bis vegan

0
Wie man köstliches Kürbisbrot für jede Diät macht, von proteinreich bis vegan

Das Befolgen eines bestimmten Diätplans bedeutet nicht, dass Sie die Kürbissaison nicht genießen können. Probieren Sie eines dieser gesunden Kürbisbrotrezepte, egal ob Sie vegan, glutenfrei oder kohlenhydratarm sind. Bildnachweis: bhofack2 / iStock / GettyImages

Eine Dose pürierter Kürbis und ein paar Backklammern sind alles, was Sie brauchen, um einen süßen und würzigen Laib Kürbisbrot zu mischen.

Die meisten Rezepte basieren normalerweise auf Butter, Mehl, Zucker, Pflanzenöl und Eiern, von denen viele nicht in bestimmte Diätpläne passen, einschließlich Keto, Paläo oder glutenfrei.

Aber Kürbisbrot ist immer noch in Sicht – egal welche Art von Diät Sie befolgen. Benötigen Sie eine vegane oder fettarme Option? Keto gehen? Mit diesen acht diätetischen Rezepten haben Sie diese Kürbissaison abgedeckt.

Bekommen Sie genug Obst und Gemüse?

Verfolgen Sie die Anzahl der Obst- und Gemüsesorten, die Sie täglich essen, indem Sie Ihre Mahlzeiten in der MyPlate-App protokollieren. Laden Sie es jetzt herunter, um Ihre Ernährung noch heute zu optimieren!

1. Veganes Kürbisbrot

Die Verwendung von Leinsamenmehl anstelle von Eiern macht dieses Brot vegan. Bildnachweis: Gut überzogen von Erin

  • 120 Kalorien pro Portion

Dieses milch- und eifreie Kürbisbrot wird Sie nicht enttäuschen. Es schafft es immer noch, ohne Ei federnd und feucht zu sein, was es zu einem idealen Genuss für Veganer macht. Leinsamenmehl wird anstelle von Eiern verwendet (nur Wasser hinzufügen) und Apfelmus ersetzt das Fett, das normalerweise aus Butter oder Öl stammt.

Das Rezept sieht eine ganze Dose Kürbis vor, was für Sie weniger Lebensmittelverschwendung und mehr Nährstoffe wie Ballaststoffe, Beta-Carotin und Eisen bedeutet.

Holen Sie sich das Rezept für veganes Kürbisbrot und Nährwertangaben bei Well Plated By Erin.

Lesen Sie auch  Können Sie Erdnussbutter mit Divertikulitis essen?

2. Keto-Kürbisbrot

Jede Scheibe dieses Laibs enthält nur 3 Gramm Nettokohlenhydrate. Bildnachweis: Kasey Trenum

  • 195 Kalorien pro Portion
  • 3 Nettokohlenhydrate pro Portion

Dank dieser Innovation von Kasey Trenum können Sie sich an Ihre Ketodiät halten und eine Scheibe Kürbisbrot genießen. Trenum gibt zu, dass das Brot, da dieses Rezept glutenhaltige Zutaten weglässt, etwas von dieser flauschigen Textur verliert, aber dennoch eine feuchte Scheibe mit Kürbisgeschmack liefert.

Für die Süße fordert dieses Rezept Mönchfruchtpulver. Monkfruit wird aus einer in Südostasien angebauten süßen Melone gewonnen und enthält fast null Kalorien pro Teelöffel.

Holen Sie sich das beste Rezept für Keto-Kürbisbrot und Nährwertangaben bei Kasey Trenum.

3. Glutenfreies Kürbisbrot

Verwenden Sie eine Mischung aus alternativen Mehlen, um dieses glutenfreie Kürbisbrot herzustellen. Bildnachweis: Broma Bakery

  • 170 Kalorien pro Portion

Wenn Sie Kürbisbrot lieben, aber nicht das Gluten, das normalerweise damit geliefert wird, müssen Sie diese glutenfreie Option so schnell wie möglich ausprobieren. Eine glutenfreie Mehlmischung von Bob’s Red Mill aus Kichererbsen, Kartoffelstärke, weißem Vollkorn-Sorghummehl, Tapioka und Fava-Bohnen erweckt dieses Rezept zum Leben.

Erwarten Sie ein dichtes, aber federndes Brot, das nicht flach fällt. Kürbis, Nelken, Zimt und Muskatnuss in Kombination mit Ahornsirup liefern die würzige Süße, die wir alle lieben.

Holen Sie sich das gesunde Rezept für glutenfreies Kürbisbrot bei Broma Bakery.

4. Proteinreiches Kürbisbrot

Vanilleproteinpulver fügt diesem Rezept Süße und Protein hinzu. Bildnachweis: Erdnussbutter plus Schokolade

  • 173 Kalorien pro Portion
  • 11 Gramm Protein pro Portion

Dieses Kürbisbrot prüft viele Kisten. Es ist proteinreich, ja, aber es ist auch glutenfrei, milchfrei und fettarmer als viele Rezepte. Betrachten Sie es als eine rundum gesündere Kürbisbrot-Option (aber keine Angst vor Milde – die Schokoladenstückchen sorgen für Süße und Freude).

Lesen Sie auch  Wie man einen einfachen Apfelkuchen mit fertigem Gebäck macht

Eier und Vanilleproteinpulver machen den größten Teil des Proteins in diesem Brot aus, und Mandelmilch und milchfreie Schokolade halten es milchfrei.

Holen Sie sich das Schokoladenkuchen-Kürbisbrot-Rezept bei Peanut Butter Plus Chocolate.

5. Paleo Kürbisbrot

Vielleicht haben unsere Vorfahren dieses Kürbisbrot nicht gegessen, aber sie hätten es sicherlich, wenn es verfügbar wäre! Bildnachweis: Paleo Running Momma

  • 198 Kalorien pro Portion

Unsere paläolithischen Vorfahren aßen wahrscheinlich kein Kürbisbrot, aber die hier verwendeten Zutaten werden von den meisten als Paläo angesehen. Eier, Kürbispüree, Kokosmilch, Ahornsirup, Vanilleextrakt, Mehl (Mandel, Tapioka und Kokosnuss), Backpulver, Salz und Gewürze ergeben zusammen einen wunderbaren Kürbis-Genuss.

Fühlen Sie sich frei, Mandel- oder Cashewbutter auf einer Scheibe für eine dekadente (aber immer noch Paläo!) Zugabe zu verteilen.

Holen Sie sich das Rezept und die Nährwertangaben für das einfache Paleo-Kürbisbrot bei Paleo Running Momma.

6. Kalorienarmes Kürbisbrot

Minimales Öl und Zucker halten die Kalorien in diesem Laib niedrig. Bildnachweis: Einfach Quinoa

  • 135 Kalorien pro Portion

Wenn Sie Kalorien zählen und trotzdem an den Kürbisbrotfesten teilnehmen möchten, dann hat Simply Quinoa das perfekte Rezept. Dieses Brot enthält viele für Sie gute Zutaten wie Eier, Kürbispüree, Apfelessig, Avocadoöl, Walnüsse und Gewürze und ist frei von künstlichen Süßungsmitteln. Das Rezept sieht nur eine halbe Tasse Kokosnusszucker vor und das Öl ist ebenfalls minimal – nur 2 Esslöffel für das gesamte Brot.

Holen Sie sich das Rezept für Kokosnussmehl-Kürbisbrot und Nährwertangaben bei Simply Quinoa.

7. Low-Carb Kürbisbrot

Jede Scheibe enthält nur neun Gramm Nettokohlenhydrate. Bildnachweis: Gut überzogen von Erin

  • 153 Kalorien pro Portion
  • 9 Nettokohlenhydrate pro Portion
Lesen Sie auch  8 Keto-freundliche Snacks Wer es kohlenhydratarm macht, sollte es versuchen

Vielleicht folgen Sie keiner vollständigen Ketodiät, aber Sie suchen immer noch nach einer Option mit weniger Kohlenhydraten. Dieses Kürbisbrot von Well Plated von Erin enthält nur 9 Gramm Nettokohlenhydrate pro Scheibe. Um die Kohlenhydrate auf ein Minimum zu beschränken, verwendet das Rezept blanchiertes Mandelmehl anstelle von Allzweckmehl und nur eine viertel Tasse Ahornsirup für Zucker.

Kaufen Sie für dieses Rezept unbedingt eine Dose pürierten Kürbisses, nicht Kürbiskuchenfüllung – letzteres enthält viel mehr Kalorien und zugesetzten Zucker.

Holen Sie sich das Rezept für Kürbisbrot und Nährwertangaben bei Well Plated by Erin.

8. Fettarmes Kürbisbrot

Hirse und griechischer Joghurt sind die Hauptzutaten in diesem Rezept. Bildnachweis: Gut überzogen von Erin

  • 180 Kalorien pro Portion
  • 4 Gramm Fett pro Portion

Egal, ob Sie Makros ausbalancieren oder versuchen, Ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren niedrig zu halten, dies ist ein Kürbisbrotrezept, das Sie unbedingt ausprobieren möchten. Das einzige Fett in diesem Rezept stammt aus einem Ei und zwei Esslöffeln Rapsöl. Fett verleiht Backwaren Textur und Feuchtigkeit, aber dieses Brot hält all das dank des griechischen Joghurts und der Hirse aufrecht. Der Joghurt hält es feucht und fügt Protein hinzu, während die Hirse, ein Vollkorn, jedem Biss einen schönen Crunch verleiht.

Holen Sie sich das Rezept für gesundes Kürbisbrot und Nährwertangaben bei Well Plated by Erin.