Wie man läuft, um Gewicht für eine Sanduhrfigur zu verlieren

0
2

Eine kurvige, fitte Frau, die auf der Promenade joggt. Bildnachweis: lzf / iStock / Getty Images

Sanduhrfiguren neigen dazu, an den richtigen Stellen Kurven zu haben, die sich durch eine üppige Brust, kurvige Hüften und eine kleine Taille auszeichnen. Sanduhrfrauen können Übergewicht aus dem Körper verlieren, aber dennoch eine formschöne Figur beibehalten, indem sie sich gesund und nährstoffreich ernähren und ein Trainingsprogramm starten, das aus Cardio-Training und Krafttraining zur Muskelaufbau besteht. Laufen ist eine großartige Übung zur Gewichtsreduktion, da es die Hauptmuskelgruppen des Unterkörpers nutzt und die Herzfrequenz erhöht, um Hunderte, möglicherweise Tausende von Kalorien zu verbrennen.

Die Strecke gehen

Wenn Sie längere Strecken mit geringerer Intensität laufen, können Sie beim Abnehmen von Fettspeichern zur Energiegewinnung Gewicht verlieren. Die Entfernung, die Sie laufen können, hängt von Ihrem aktuellen Fitnesslevel und Ihrem Gesundheitszustand ab. Versuchen Sie, dreimal pro Woche 45 Minuten bis 60 Minuten mit einer mäßigen Intensität zu laufen, in der Sie ein leichtes Gespräch führen können. Der Sporternährungsautor Andrew Hamilton zitiert in High5 Sports Nutrition, dass der Körper viele Kalorien verbrennt, je länger Sie insgesamt trainieren können.

Erhöhen Sie die Intensität

Das hochintensive Intervalltraining HIIT ist ein intensives Training, bei dem Sie harte Anstrengungen mit leichteren Anstrengungen abwechseln. Kurzvolumige, aber hochintensive Workouts verbrennen zunächst Kalorien aus Kohlenhydraten, um Energie zu gewinnen, und verhindern so die Fettspeicherung. Darüber hinaus werden Sie Stunden nach Beendigung Ihres Trainings weiterhin Kalorien verbrennen. Ein laufendes HIIT-Training kann darin bestehen, 30 Sekunden lang hart zu laufen, gefolgt von ein bis zwei Minuten leichtem Joggen, damit Ihr Herz und Ihre Atemfrequenz sinken, um sich auf Ihr nächstes hartes Intervall vorzubereiten. Wiederholen Sie die Intervalle fünf bis zehn Mal vor und nach dem Aufwärmen bzw. Abkühlen. Ziel ist es, an nicht aufeinander folgenden Tagen zwei HIIT-Workouts pro Woche durchzuführen, um die Muskelregeneration zu ermöglichen.

Lesen Sie auch  Wie lange sollte ich rudern, um Gewicht zu verlieren?

Aus dem Kern laufen

Starke Läufer haben starke, schlanke Kerne. Der Kern besteht aus Bauch, Rücken, Gesäß und Hüftbeugern. Durch die Stärkung dieser Körperbereiche werden Ihre Körperhaltung und Laufleistung verbessert, sodass Sie weiter und schneller laufen können, um mehr Kalorien zur Gewichtsreduktion zu verbrennen. Sanduhrförmige Frauen mit weicheren Bäuchen und / oder kurvigen Unterteilen profitieren von Übungen zur Stärkung und Straffung dieser Bereiche, während sie gleichzeitig eine formschöne Figur beibehalten. Versuchen Sie, dreimal pro Woche ein Training im Kernkreislauf durchzuführen, indem Sie eine Minute lang fünf bis acht Übungen hintereinander machen, bevor Sie sich ausruhen. Wiederholen Sie die Schaltung insgesamt dreimal. Beispielübungen umfassen vordere Planken, seitliche Planken, Beinheben, Überbrücken und Ausfallschritte.

Überlegungen

Laufen ist ein großartiger Kalorienbrenner, aber Sie werden nicht viel Gewicht verlieren, wenn Sie sich weiterhin ungesund ernähren. Kurvige Frauen sollten strenge Diätpläne vermeiden, die zu viele Lebensmittel einschränken oder zu kalorienarm sind. Diese Art von Diäten kann sowohl zu Fett- als auch zu Muskelschwund führen und dazu führen, dass Frauen eine gesunde Sanduhrform verlieren. Halten Sie sich stattdessen an eine ausgewogene Ernährung, die aus viel Gemüse, Obst, magerem Eiweiß und gesunden Fetten in Maßen besteht.