Start Kochen und Backen Kochtechniken Wie man London Broil to Well Done brät

Wie man London Broil to Well Done brät

0
Wie man London Broil to Well Done brät

London Broil ist eine Zubereitung, kein Stück Fleisch. Das übliche Verfahren ist das Marinieren, Backen oder Braten bis zur mittleren Seltenheit und das Servieren in dünnen Scheiben. Traditionelles Londoner Braten wird mit mariniertem Flankensteak zubereitet. Top Round wird oft durch die schmackhafte, aber harte Flanke ersetzt. Marinaden reichen von einfachem Salz und Pfeffer bis zu subtilen Mischungen aus Wein und Gewürzen oder grillartigem Essig und braunem Zucker. Bei Braten jenseits der mittleren Seltenheit besteht die Gefahr, dass es hart im Nehmen ist. Daher erfordert gut gemachtes Londoner Braten ein zarteres Stück Fleisch als Flanken- oder Spitzenbraten.

Schritt 1

Schneiden Sie mit einem scharfen Messer diagonale Linien in den Braten.

Schritt 2

Den Braten und die Marinade in den Behälter geben und 2 bis 4 Stunden im Kühlschrank marinieren. Sirloin ist ein zartes Stück, das nicht über Nacht mariniert werden muss.

Schritt 3

Nehmen Sie den Braten aus dem Behälter und stellen Sie ihn auf die Grillpfanne. Lassen Sie den Braten ruhen, bis die Raumtemperatur erreicht ist. Gießen Sie die restliche Marinade über den Braten in die Pfanne oder geben Sie 1/2-Zoll-Wasser in den Boden, um Feuchtigkeit bereitzustellen.

Schritt 4

Schalten Sie den Grill hoch und positionieren Sie den Rost so, dass die Oberseite des Fleisches 3 Zoll vom Heizelement entfernt ist.

Schritt 5

Braten Sie den Braten 5 bis 7 Minuten auf der ersten Seite, bis er brennt und knusprig wird. Nehmen Sie den Braten heraus, wenden Sie ihn mit Gabeln, heften Sie ihn mit Pfannensäften ein und legen Sie ihn wieder in den Broiler. Die zweite Seite grillen, bis sie knusprig wird.

Lesen Sie auch  Wie man Thunfisch brät

Schritt 6

Senken Sie den Grillrost auf die niedrigste Einstellung oder drehen Sie den Grill auf niedrig, wenn er mehr als eine Einstellung hat. Decken Sie den Braten mit Aluminiumfolie ab und stellen Sie ihn wieder in den Broiler, bis seine Innentemperatur 5 bis 10 Minuten lang 155 bis 160 Grad Fahrenheit erreicht.

Schritt 7

Nehmen Sie den Braten vom Grill und lassen Sie ihn vor dem Servieren 10 Minuten unter der Folie ruhen. e.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 3- bis 4-Pfund. Lendenbraten, 2 cm dick

  • Marinade und Behälter

  • Langes, scharfes Messer

  • Bratpfanne

  • Aluminiumfolie

  • Schnelles Fleischthermometer

Tipps

Schneiden Sie den Londoner Braten in Scheiben und servieren Sie ihn mit Pfannensäften oder Bordelaise-Sauce. Gut gemachtes Rindfleisch registriert 160 bis 170 Grad Fahrenheit. Ihr Braten kocht weiter, sobald er aus dem Ofen genommen wurde. Nehmen Sie ihn also heraus, wenn er 10 Grad unter seiner Endtemperatur liegt.

Warnung

Broiler und Bratpfannen sind extrem heiß. Tragen Sie Topflappen. Ziehen Sie das Gestell zum Heften heraus, um Ihre Hände beim Heften von den Heizelementen fernzuhalten. Ein längeres Marinieren kann harte Schnitte zart machen, führt jedoch zu einer gallertartigen Textur. Verwenden Sie niemals Marinadenreste auf gekochtem Fleisch. Es kann Bakterien aus dem rohen Fleisch enthalten. Machen Sie eine neue Charge oder kochen Sie sie auf dem Herd oder in der Pfanne mit dem Fleisch.