Start Obst und Gemüse Mais Wie man Mais ohne Hülsen grillt

Wie man Mais ohne Hülsen grillt

0
Wie man Mais ohne Hülsen grillt

Das Grillen von Maiskolben ist eine beliebte Methode, um das Sommergericht zuzubereiten, da es in wenigen Minuten zubereitet werden kann. Wie Sie den Mais auf den Grill legen, hängt jedoch von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Manche Menschen bevorzugen es, verschiedene Methoden auszuprobieren und zu sehen, wie sich die Aromen des Mais ändern, wenn sie direkt Hitze und Rauch ausgesetzt werden, anstatt mit einer Schutzschicht dazwischen gekocht zu werden. Das ist die Rolle, die Hülsen manchmal spielen, aber wenn Sie keine Maishülsen haben, stehen Ihnen immer noch Optionen zur Verfügung.

Mais kann je nach Ihren Wünschen mit oder ohne Aluminiumfolie gegrillt werden. Bildnachweis: herjua / iStock / Getty Images

Schritt 1

Stellen Sie den Grill auf mittlere Hitze.

Schritt 2

Falls gewünscht, eine Schicht Aluminiumfolie zwischen Maiskolben und Grill legen, um das Verkohlen des Mais zu minimieren. Umgekehrt können Sie den Maiskolben bei Bedarf direkt auf die Roste des Grills legen.

Schritt 3

Streichen Sie etwas geschmolzene Butter oder Olivenöl auf den Mais, um Feuchtigkeit einzuschließen und das Verkohlen zu verlangsamen.

Schritt 4

Den Mais alle paar Minuten drehen und nach Bedarf Öl oder Butter darauf streichen, um den Körnern Geschmack und Schutz zu verleihen.

Schritt 5

Ziehen Sie den Mais nach ca. 10 Minuten vom Grill. Sofort servieren.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Maiskolben

  • Aluminiumfolie (optional)

  • Olivenöl oder Butter

  • Bastbürste

  • Grill

Lesen Sie auch  Versuchen Sie diesen Genie-Trick, wenn Sie das nächste Mal Mais essen