Start Gewichtsmanagement Gewichtsverlust Wie man Phentermine & HCG verwendet, um Gewicht zu verlieren

Wie man Phentermine & HCG verwendet, um Gewicht zu verlieren

0
Wie man Phentermine & HCG verwendet, um Gewicht zu verlieren

Humanes Choriongonadotropin (HCG) ist ein Hormon, das während der Schwangerschaft produziert wird. Die Verwendung von HCG als Diäthilfe ist etwas umstritten. Laut MayoClinic.com gibt es keine klinischen Beweise dafür, dass Injektionen von HCG oder einer oralen Dosis des Hormons den Gewichtsverlust fördern. Die meisten Diätpläne, die mit der Verwendung von HCG bei Fettleibigkeit einhergehen, reduzieren die Kalorien drastisch, sodass ein Gewichtsverlust mit oder ohne Injektionen auftritt. Andererseits ist Phentermin ein anerkannter Appetitzügler, der zur Behandlung von Fettleibigkeit verschrieben wird. Jedes Medikament kann als Diäthilfe dienen. Wenn Sie eines der beiden Systeme in Betracht ziehen, schauen Sie sich jedes Medikament einzeln an. Phentermine funktioniert nicht gut mit anderen Diätmedikamenten und kann pulmonale Hypertonie verursachen, wenn es mit einigen Medikamenten gemischt wird. Schauen Sie sich zur Sicherheit die beiden Pläne einzeln an und bewerten Sie Ihre Optionen. Beide Pläne erfordern ärztliche Aufsicht, Bewegung und kalorienarmes Essen.

HCG wird normalerweise durch Injektion geliefert. Bildnachweis: Artfoliophoto / iStock / Getty Images

HCG

Schritt 1

Besuchen Sie eine Klinik zur Gewichtsreduktion, um das für die Ernährung benötigte Hormon zu erhalten. HCG wird normalerweise als Injektion verabreicht. Das medizinische Personal der Klinik gibt Ihnen Schulungen zur sicheren Injektion des Arzneimittels. Die Injektionen erfolgen im Gesäß oder im Oberschenkel. Kaufen Sie HCG nicht über das Internet oder von einer nicht medizinischen Quelle. Möglicherweise erhalten Sie kein sicheres Produkt.

Schritt 2

Befolgen Sie den Diätplan, den Sie von der Klinik erhalten haben. Diäten mit HCG sind drastisch und erlauben normalerweise nur etwa 800 oder weniger Kalorien. Damit die Diät funktioniert, müssen Sie den Plan genau befolgen.

Lesen Sie auch  Wie man nach IVF Gewicht verliert

Schritt 3

Trainieren Sie nur in Maßen, wenn das Personal der Klinik dies empfiehlt. Mit der drastischen Kalorienreduzierung möchten sie möglicherweise nicht, dass Sie anfänglich trainieren. Wenn Sie die Kalorien erhöhen, wird Bewegung Teil des Programms. Besprechen Sie mit dem Klinikberater, wie viel Bewegung Sie machen können.

Schritt 4

Wenden Sie sich zur Überwachung häufig an die Klinik. Kontaktieren Sie sie, wenn Sie Nebenwirkungen der Ernährung wie Schwäche oder Fieber spüren.

Phentermine

Schritt 1

Nehmen Sie Ihr Phentermin morgens als erstes auf leeren Magen ein. Ihr Arzt wird Ihnen die richtige Dosierung mitteilen. Wenn Sie Ihre morgendliche Dosis vergessen haben, frühstücken Sie und warten Sie zwei Stunden nach dem Essen, um die Pille einzunehmen.

Schritt 2

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater, um einen Plan für eine gesunde Ernährung zu entwickeln. Phentermine ist ein Appetitzügler. Gewichtsverlust entsteht durch die Reduzierung der Kalorien, die Sie essen und mehr verbrennen. Aufgrund der möglichen Komplikationen mit dem Medikament benötigen Sie eine ärztliche Aufsicht, um einen gesunden Plan für Ihre Ernährung zu erstellen. Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, wie viele Kalorien Sie pro Tag zu sich nehmen sollten.

Schritt 3

Führen Sie ein Lebensmittelprotokoll, das Ihre Mahlzeiten und Snacks überwacht. Dies können Sie bei Nachuntersuchungen mit Ihrem Arzt besprechen, um sicherzustellen, dass das Medikament für Sie wirkt. Schreiben Sie alle Lebensmittel auf, die Sie jeden Tag essen, und addieren Sie die Kalorien.

Schritt 4

Trainieren Sie mindestens drei- oder viermal pro Woche. Die Übung sollte Herz-Kreislauf-Routinen und Krafttraining umfassen. Das Herz-Kreislauf-System kann so einfach sein wie eine Stunde zu Fuß. Heben Sie Gewichte oder verwenden Sie Widerstandsbänder, um Muskelmasse für das Krafttraining aufzubauen.

Lesen Sie auch  Bedeutet Schwitzen, dass Sie abnehmen?

Warnung

Brechen Sie die Einnahme von Phentermine nicht plötzlich ab. Sie müssen langsam von den Medikamenten entwöhnt werden, um einen Entzug zu vermeiden. Phentermine hat möglicherweise lebensbedrohliche Nebenwirkungen, wenn es zusammen mit anderen Diätpillen oder Medikamenten eingenommen wird. Nehmen Sie Phentermine nicht ein, wenn Sie an Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Überfunktion der Schilddrüse, Glaukom oder Drogen- oder Alkoholmissbrauch in der Vorgeschichte leiden. Nehmen Sie kein Phentermin ein, wenn Stimulanzien oder Erkältungsmedikamente Sie stören.

Nehmen Sie kein Medikament ein, wenn Sie schwanger sind oder stillen.