Wie man Popcorn ohne Öl kocht

0
18

Kalorienzählen bedeutet manchmal, die Snackgewohnheiten einzuschränken, aber weil Popcorn so wenig Kalorien für sein Volumen hat, hat eine Tasse Popcorn in der Luft nur 31 Kalorien. Bildnachweis: Detry26 / iStock / GettyImages

Kalorienzählen bedeutet manchmal, die Snackgewohnheiten einzuschränken, aber weil Popcorn so wenig Kalorien für sein Volumen hat – eine Tasse Popcorn aus der Luft hat laut USDA nur 31 Kalorien – ist es eine großartige Option für Diätetiker.

Aber nicht so schnell. Obwohl Popcorn von Natur aus ein kalorienarmes, praktisch fettfreies Lebensmittel ist, bedeutet dies nicht, dass es immer eine gesunde Option sein wird. Wenn es in Butter oder Öl gekocht wird, können sich die Kalorien schnell summieren. Zu lernen, wie man Popcorn ohne Öl zubereitet, ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kalorien niedrig zu halten. Wenn Sie sich jedoch nicht stark auf Kalorien beschränken, kann ein wenig Öl gut für Sie sein.

Warum Popcorn wählen??

Das Popcorn Board lobt Popcorn als eine großartige Möglichkeit, mehr Vollkornprodukte in Ihre Ernährung aufzunehmen: Eine einzige Portion Popcorn genügt 70 Prozent der empfohlenen Tagesdosis einiger Menschen. Aufgrund seines hohen Fasergehalts und seines niedrigen glykämischen Index beeinflusst Popcorn den Blutzuckerspiegel nicht so wie raffinierte Kohlenhydrat-Snacks. Es ist großartig, um Ihren Appetit zu kontrollieren und kann sogar für Menschen mit Diabetes hilfreich sein.

Weiterlesen: Popcorn Nebenwirkungen

Unabhängig davon, wie gesund ein Snack-Popcorn ist, erklärt das Grand Forks Human Nutrition Research Center, dass seine gesunden Aspekte nicht zählen, wenn Sie es mit Salz, Butter oder Margarine bedecken. Und wenn Sie sich für Mikrowellen-Popcorn entscheiden, sind viele dieser Beläge bereits in der Tasche enthalten. Tatsächlich bezeichnet die Cleveland Clinic Mikrowellen-Popcorn als die ungesundste Art, Popcorn zu konsumieren.

Lesen Sie auch  Gesunde Snacks, die weder Obst noch Gemüse sind

Wie verhält sich Mikrowellen-Popcorn zu luftgetrocknetem Popcorn? Das USDA listet Mikrowellen-Popcorn mit Buttergeschmack mit 42 Kalorien pro Tasse auf, etwa ein Drittel mehr als normales Popcorn aus der Luft. Es hat auch einen höheren Fettgehalt bei 2 Gramm Fett im Vergleich zu praktisch keinem Fett, ganz zu schweigen von weniger Protein und Kohlenhydraten.

Aber nur sehr wenige Menschen hören auf, nur eine Tasse Popcorn aus der Mikrowelle zu essen. Wenn Sie den gesamten Beutel essen, haben Sie 465 Kalorien mit 26 Gramm Fett verbraucht, von denen etwa 12 gesättigtes Fett sind.

Popcorn ohne Öl machen

Wenn Sie fettfreies Popcorn ohne Öl oder Butter herstellen möchten, ist es am einfachsten, einen Luftpopper zu kaufen, den die Cleveland Clinic empfiehlt, da Kernel, wie der Name des Geräts andeutet, nur mit Luft platzen können.

Wenn Sie kein neues Gerät für Ihre Küche kaufen möchten, haben Sie natürlich andere Möglichkeiten. Die Erweiterung der Michigan State University empfiehlt, Ihre eigene hausgemachte Tüte Popcorn für die Mikrowelle herzustellen, indem Sie eine viertel Tasse Körner in eine braune Papiertüte (z. B. eine Lunch-Tüte) geben. Falten Sie die Öffnung fest zu und mikrowellen Sie sie zwei Minuten lang oder bis sich das Knallen verlangsamt. Das ist alles, was man braucht, um Popcorn ohne Öl herzustellen!

Weiterlesen: 12 Möglichkeiten, Popcorn aufregender zu machen

Wenn Sie lieber Popcorn auf dem Herd herstellen möchten, sind sich viele Experten – darunter die Cleveland Clinic und das Grand Forks Human Nutrition Research Center – einig, dass herzgesundes Öl im Vergleich zu Butter eine gute Option ist, auch wenn es einige zusätzliche Kalorien hinzufügt. Die Cleveland Clinic erklärt, dass die Verwendung von Öl eine großartige Möglichkeit ist, den Hunger zu verringern, und dass Olivenöl, Walnussöl, Avocadoöl und Rapsöl akzeptable Optionen für Popcorn auf dem Herd sind.

Lesen Sie auch  10 Keto-Fettbomben-Rezepte, die mehr Geschmack enthalten als jedes zuckerhaltige Dessert

Wissenschaftliche Studien, wie sie in einer von der Internationales Journal für Molekulare Wissenschaften, heben schnell die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl hervor, das Polyphenole enthält, die Herz-Kreislauf- und neurodegenerative Erkrankungen abwehren, Krebs vorbeugen, das Immunsystem stärken und Oxidation und Entzündung bekämpfen.

Aber Menschen, die ihr Gewicht genau beobachten, werden immer noch vorsichtig mit der Menge an Öl sein wollen, die sie verwenden, da die Fettaufnahme immer noch die Bemühungen zur Gewichtsreduktion beeinflusst. Als Studie veröffentlicht im September 2015 in Zellstoffwechsel Obwohl kohlenhydratreduzierte Diäten immer beliebter werden, könnte eine Fettrestriktion dennoch wichtig sein.

Die Studie untersuchte eine kleine Gruppe von nur 19 Personen, die mit Fettleibigkeit zu kämpfen hatten, und stellte fest, dass das Schneiden von Nahrungsfett zu einem größeren Körperfettverlust führte als das Schneiden von Kohlenhydraten.

Das wichtige Mitnehmen? Wenn Sie auf der Suche nach einem gesunden Snack sind, nehmen Sie Popcorn aus Olivenöl. Wenn Sie Kalorien einschränken, ist Popcorn aus der Luft der richtige Weg. Vermeiden Sie auf jeden Fall das mikrowellengeeignete Material.

Weiterlesen: Sneaky Salted „Caramel“ Popcorn