Start Kochen und Backen Kochtechniken Wie man Schaschlik auf dem Grill kocht

Wie man Schaschlik auf dem Grill kocht

0
Wie man Schaschlik auf dem Grill kocht

Sie können Ihre gesamte Mahlzeit auf einem Grill zubereiten, indem Sie Spieße und Quadrate mit Lebensmitteln verwenden, um Schaschliks zuzubereiten. Wenn Sie Ihr Lieblingsobst, -gemüse und -fleisch miteinander mischen, kann dies zu einer außergewöhnlich leckeren Mahlzeit führen, da sich die Aromen beim Kochen vermischen. Wählen Sie Lebensmittel, die gut zusammenpassen, wie Schweinefilet, Zwiebeln und Papaya oder Hühnchen. grüne Paprika und Ananas. Ihre Schaschliks sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.

Hähnchen-, Auberginen-, Zwiebel-, Tomaten- und Rosmarin-Schaschlik auf dem Grill mit einer Kornähre.Credit: KatarzynaBialasiewicz / iStock / Getty Images

Schritt 1

Schneiden Sie Ihr Fleisch, Gemüse und Obst mit einem scharfen Messer in 1 1 / 2- bis 2-Zoll-Quadrate. Legen Sie Ihr Fleisch mit Ihrer Marinade in eine Plastiktüte mit Reißverschluss. Verschließen Sie den Beutel und kühlen Sie ihn mindestens 12 Stunden lang. Kühlen Sie Ihr Obst und Gemüse in einem separaten Druckverschlussbeutel.

Schritt 2

Lassen Sie die hölzernen Schaschlikspieße mindestens eine Stunde in Wasser einweichen, bevor Sie sie grillen. Dies verhindert, dass sie brennen. Wenn Sie Metallspieße verwenden, sprühen Sie diese leicht mit Antihaft-Kochspray ein.

Schritt 3

Bürsten Sie Ihre Grillroste mit Olivenöl oder sprühen Sie sie mit einem Antihaft-Kochspray ein, wenn Sie zum Grillen bereit sind. Wärmen Sie Ihren Gas- oder Holzkohlegrill für mittlere direkte Hitze auf ungefähr 325 bis 350 Grad Fahrenheit vor.

Schritt 4

Schieben Sie Ihr Fleisch, Gemüse und Obst abwechselnd zwischen den verschiedenen Zutaten auf die Kebab-Spieße und lassen Sie zwischen den einzelnen Gegenständen einen kleinen Abstand.

Schritt 5

Legen Sie Ihre Kebabs auf den Grill. Bei geschlossenem Deckel zwei bis drei Minuten pro Seite kochen, insgesamt acht bis 10 Minuten. Das Fleisch nach der ersten Hälfte der Grillzeit mit Marinade oder Saucen bestreichen, um ein Anbrennen zu vermeiden.

Lesen Sie auch  Wie man Kürbis in der Mikrowelle kocht

Dinge, die du brauchen wirst

  • Holz- oder Metall-Schaschlikspieße

  • Antihaft-Kochspray oder Olivenöl

  • Fleisch, Gemüse und Obst Ihrer Wahl

  • Plastiktüten mit Reißverschluss

  • Marinade

  • Backpinsel

Tipps

Legen Sie einen Gegenstand unter Ihren Kebab-Spieß, der nicht vom Spieß fällt, und halten Sie den Rest des Gegenstands wie eine Kirschtomate sicher am Spieß.

Lassen Sie mindestens einen Brenner in Ihrem Gasgrill oder einen Bereich in Ihrem Holzkohlegrill ohne Hitze unter dem Grillrost ausgeschaltet. Dies gibt Ihnen einen Bereich, in dem Sie Ihre Schaschliks im Falle eines Brandes bewegen können.

Zu den Produkten, die gut für Schaschliks geeignet sind, gehören Mangos, Ananas, Papaya, Kürbis, Paprika, Zwiebeln, Kartoffeln, Kirschtomaten, Zucchini, Huhn, Schweinefleisch, Garnelen und Rindfleisch.