Start Hauptgerichte Crock Pot Rezepte Wie man Tilapia in einem Crock-Pot kocht

Wie man Tilapia in einem Crock-Pot kocht

0
Wie man Tilapia in einem Crock-Pot kocht

Tilapia ist ein Süßwasserfisch, der weltweit vorkommt. Tilapia hat mildes, weißes Fleisch mit niedrigem Fettgehalt. Eine 100-g-Portion Tilapia enthält laut US-Landwirtschaftsministerium nur 96 Kalorien, 30 g Eiweiß und weniger als 2 g Fett. Tilapia kann in einem Slow Cooker wie einem Crock-Pot gekocht werden. Da der Fisch jedoch schnell kocht, sollten Sie je nach Größe des Fisches nur drei bis fünf Stunden lang auf niedriger Stufe kochen.

Gekochte Tilapia-Filets. Bildnachweis: Phantom1311 / iStock / Getty Images

Schritt 1

Tilapia-Filets waschen und trocken tupfen. Sie können die Filets in zwei oder drei Stücke schneiden, um die Garzeit zu verkürzen.

Schritt 2

Schalten Sie den Slow Cooker bei niedriger Einstellung ein. Legen Sie den Fisch auf den Boden.

Schritt 3

Fügen Sie eine Flüssigkeit Ihrer Wahl hinzu. Sie können Tomatensauce verwenden, die 1 Tasse Wasser oder Fischfond, 2 EL mischt. Tomatenpüree, 1 EL. Olivenöl, vier gehackte und geschälte Tomaten, gehackter grüner Pfeffer und 1 TL. gehackter Knoblauch. Optional Wasser durch Weißwein ersetzen oder eine Mischung aus Wein und Wasser verwenden. Fügen Sie auch Gemüse wie Zwiebeln, Pilze und Paprika hinzu, falls gewünscht.

Schritt 4

Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Fügen Sie optional frisch gehackte Kräuter wie Petersilie, Rosmarin und / oder Koriander hinzu,

Schritt 5

Drei bis fünf Stunden auf niedriger Stufe kochen. Gegebenenfalls zwei bis drei Stunden lang kochen, bis der Tilapia undurchsichtig wird und abblättert. Die Garzeit variiert je nach Größe und Dicke der Fischstücke. Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um die Innentemperatur zu überprüfen. Tilapia wird bei 145 F gekocht.

Schritt 6

Mit frischen Kräutern garnieren und auf einem Reisbett oder mit Salzkartoffeln servieren.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Crock-Pot oder ein anderer Slow Cooker

  • Vier 150 g Tilapia-Filets

  • 1 Tasse Wasser oder Fischbrühe

  • 2 EL. Tomatenpüree

  • 1 Esslöffel. Olivenöl

  • Vier Tomaten

  • Grünes Pfeffer

  • 1 Teelöffel. zerhackter Knoblauch

  • Salz

  • Schwarzer Pfeffer

  • Frische Kräuter

Lesen Sie auch  So arrangieren Sie einen Schmorbraten im Crock-Pot

Tipps

Passen Sie das Rezept an und ändern Sie es nach Ihren Wünschen. Sie können Gewürze, Gemüse und andere Zutaten hinzufügen oder ersetzen. Fügen Sie beispielsweise Speckstücke, Zitronensaft oder Rotwein zur Tomatensauce hinzu. Fügen Sie Feta hinzu, um das Gericht zu garnieren, und lassen Sie es vor dem Essen etwas schmelzen.