Start Kochen und Backen Reis kochen Wie man Venere Reis kocht

Wie man Venere Reis kocht

0
Wie man Venere Reis kocht

Venere-Reis ist mit seinem markanten schwarzen Aussehen der „Reis der Kaiser“ mit chinesischen Wurzeln und modernen italienischen Anwendungen. Dieser schwarze Reis hat viele Namen, darunter „Kaiserreis“ und „verbotener Reis“. Er wird sowohl in China als auch in Italien angebaut. Venere-Nero-Reis wird in der Lombardei und im Piemont auch als schwarzer Venus-Reis bezeichnet. Venere Nero ist ein Hybridkorn, das schwarzen Reis von Emperor mit einer italienischen Sorte kombiniert und eine hervorragende Konsistenz aufweist, die eine etwas längere Garzeit erfordert als traditioneller weißer Reis.

Venere Reis im Kontext gezeigt. Kredit: Blue Jean Images / Photodisc / Getty Images

Aussehen

Venere-Reis ist ein mittelkörniger Reis mit einer dunklen schwarzen Farbe und einem nussigen, süßen Geschmack. Wenn gekocht, erscheint der Reis lila und bietet einen starken Kontrast zu den meisten Lebensmitteln, wenn sie serviert werden. Die tiefviolette Farbe ist auf Flavonoide zurückzuführen, die als Anthocyane bezeichnet werden und Pigmente sind, die sich im Rumpf des Reises befinden. Venere Reis bietet sowohl eine ästhetische als auch eine strukturelle Anziehungskraft.

Nutzen für die Gesundheit

Venere-Reis bietet mehr gesundheitliche Vorteile als traditioneller gemahlener weißer Reis, da der intakte Rumpf von Venere Mineralien wie Mangan, Molybdän, Phosphor und Magnesium enthält. Es ist auch eine gute Quelle für Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate. Schwarzer Venere-Reis ist ein Vollkornfutter ohne Cholesterin, Fett oder Natrium.

Grundrezept Reis

Das Kochen von Venere-Reis ist dem Kochen von weißem Reis sehr ähnlich. Pro 1 Tasse trockenen ungekochten Reis werden 1 3/4 Tassen Wasser benötigt. Kombinieren Sie das Wasser und schwarzen Reis in einem Topf Sauce, schalten Sie bei hoher Hitze und bringen Sie es zum Kochen. Sobald das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und bedecken Sie mit einem Deckel; 25 bis 30 Minuten köcheln lassen. Sobald der Reis gekocht ist, lassen Sie ihn vor dem Servieren einige Minuten ruhen. Venere-Reis kann auch mit einem traditionellen Reiskocher zubereitet werden.

Lesen Sie auch  Nährwerte von weißem Reis vs. Brauner Reis

Venere Risotto

Venere-Reis schmeckt als italienisches Risotto. 1 Esslöffel Butter in einer Soßenpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und dann 1 kleine Zwiebelwürfel 3 Minuten lang oder bis sie durchsichtig sind in der Butter anbraten. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und geben Sie 1 Tasse Venere-Reis in die sautierte Zwiebel und rösten Sie 2 Minuten lang. Mit 4 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe 1 bis 2 Schöpflöffel flüssige Brühe auf den Reis geben. Nach dem Aufsaugen noch 1 bis 2 Pfannen dazugeben, bis die gesamte Flüssigkeit aufgebraucht ist. Der schwarze Reis sollte cremig und weich aussehen; Vom Herd nehmen und 2 Esslöffel Parmesankäse und 1 Teelöffel schwarzen Pfeffer über den Reis streuen.