Wie schlimm ist es wirklich, Gummi zu schlucken?

Ihr Körper kann nicht in der Lage sein, die Zutaten im Gummi zu zerstören. Image Credit: morefit.eu Creative

Wie schlimm ist es wirklich? Stellt den Rekord direkt auf alle Gewohnheiten und Verhaltensweisen, die Sie gehört haben, vielleicht ungesund.

In diesem Artikel

  • Auswirkungen
  • Komplikationen
  • Vorteile von Kaugummi
  • Endeffekt

Kaugummi ist aus vielen Gründen geliebt: Es ist eine schnelle Lösung für schlechten Atem, macht einen leckeren Snack und kann sogar als Nikotin -Ersatz verwendet werden, damit Sie mit dem Rauchen aufhören können. Aber die Legende hat es, dass verschluckte Kaugummi sieben Jahre in Ihrem Magen sitzen wird.

Anzeige

Video des Tages

Ist es also wirklich schlecht, Gummi zu schlucken? Wir haben mit zwei Ärzten gesprochen, um es herauszufinden.

Was passiert, wenn Sie Kaugummi schlucken?

Das Schlucken eines gelegentlichen Kaugummi-Stücks ist normalerweise harmlos, sagt Odelia Lewis, MD, eine vom Vorstand zertifizierte Familienmediziner in Brooklyn, New York.

Anzeige

Das heißt, das Gerücht hat eine gewisse Wahrheit, dass man Kaugummi nicht verdauen kann. In der Tat kann Ihr Magen den zähen Snack nicht abbauen, da er hauptsächlich aus synthetischen Zutaten besteht. Infolgedessen bewegt es sich laut Cleveland Clinic durch Ihren Verdauungstrakt intakt, bis es in Ihrem Stuhl ausgeschieden ist.

Anzeige

Wie lange dauert genau das, ist nicht bekannt und hängt wahrscheinlich von einer Vielzahl von Faktoren ab, z. B. wie viel Kaugummi Sie geschluckt haben und wie schnell Ihr Verdauungssystem bewegt wird.

Tipp

Es ist nicht ungewöhnlich, Dinge zu essen, die Ihr Körper nicht verdauen kann – Lebensmittel wie rohe Samen und Mais gehen auch durch Ihren GI -Trakt, ohne viel zusammenzubrechen, gemäß der Cleveland -Klinik.

Lesen Sie auch  Warum verwenden wir die Wörter, die wir verwenden und was sie uns bedeuten?

Mögliche negative Auswirkungen des Schluckens von Kaugummi

Während Sie ab und zu das Schlucken von Kaugummi für Sie nicht schlecht für Sie sind, empfehlen Ärzte, dass Sie sich aufgrund des leichten Potenzials für Komplikationen eine Gewohnheit machen.

Anzeige

Zum Beispiel: „In seltenen Fällen kann das Schlucken zu viel Kaugummi – insbesondere in kurzer Zeit – zu einer Blockade des Verdauungstrakts führen“, sagt Dr. Lewis.

Laut der Mayo -Klinik kann eine Darmblockade Symptome wie folgt verursachen:

  • Bauchschmerzen und Krämpfe
  • Appetitverlust
  • Verstopfung
  • Erbrechen
  • Unfähigkeit, einen Stuhlgang zu haben oder Gas zu passieren
  • Schwellung des Bauches

Unbehandelt kann es auch zu dauerhaften Schäden oder Infektionen in Ihrem Verdauungstrakt führen.

Und das ist nicht die einzige zu berücksichtigende Komplikation. „Es ist die Bedenken, dass der Zahnfleisch in die Luftröhre eingeht“, sagt Candace Griffith, MD, ein Board-zertifizierter Arzt mit Sitz in Pensacola, Florida.

Wenn Gum in Ihre Luftröhre eingeht, kann er Ihre Lunge betreten, sagt Dr. Griffith. Laut dem Kinderkrankenhaus in Philadelphia kann dies zu Problemen wie folgt führen:

  • Atembeschwerden
  • Würgend
  • Husten

„Jedes Fremdkörper, das gefunden wurde, wo es nicht in der Körperschaft sein sollte, ist Anlass zur Sorge und kann zu Entfernungsverfahren führen, die hätte vermieden werden können“, sagt Dr. Griffith.

Besondere Überlegungen für Kinder

Diese Risiken sind ausgeprägter, wenn es um Kinder geht. „Kinder erleben mit größerer Wahrscheinlichkeit Ersticke von Episoden und Darmblockaden aufgrund von Kaugummi im Vergleich zu Erwachsenen“, sagt Dr. Lewis.

Wieso den? Nun, „Mit Kindern wird alles groß gemacht – sie kauen vier oder fünf Kaugummi, um die größte Blase zu blasen“, sagt Dr. Griffith. „Sie können unschuldig versuchen zu schlucken und zu ersticken. Weil ihr Erstickungsreflex nicht so entwickelt ist wie Erwachsene, ist dies möglicherweise gefährlich.“

Lesen Sie auch  2 Vorteile von Vitamin B12 und 11 unbewiesenen Behauptungen über den Nährstoff

Was tun, wenn Ihr Kind auf Zahnfleisch erstickt?

Laut Stanford Children’s Health sind dies die Schritte, die zu folgen sind, wenn ein Kind erstickt:

  1. Rufen Sie 911 an und behalten Sie sie in der Leitung, während Sie helfen.
  2. Stellen Sie sich hinter das Kind und wickeln Sie Ihre Arme um ihre Taille.
  3. Machen Sie eine Faust mit einer Hand, Daumenseite ein. Legen Sie Ihre Faust direkt unter die Brust und leicht über dem Nabel. Schnapp dir deine Faust mit der anderen Hand.
  4. Drücken Sie mit einem schnellen Aufwärtsdruck in ihren Bauch.
  5. Wiederholen Sie diesen Schub, bis der Kaugummi herauskommt.
  6. Bringen Sie Ihr Kind zum Arzt, um sicherzustellen, dass keine Trümmer in der Lunge übrig bleiben.

Vorteile von Kaugummi

Es gibt Risiken mit dem regelmäßig Schlucken von Kaugummi, aber das bedeutet nicht, dass Sie das Kauen ganz aufgeben müssen.

Tatsächlich hat das Kauen von Kaugummi einige Vorteile. Zum Beispiel kann das Snacking am Zahnfleisch während der Ausführung von Aufgaben verschiedene Aspekte der Gehirnfunktion verbessern, einschließlich Wachsamkeit und Fokus, gemäß einem Überblick über den Mai 2015 in Biomed Research International .

Untersuchungen haben auch gezeigt, dass Kaugummi dazu beitragen kann

Denken Sie daran, den gebrauchten Gummi auf die altmodische Weise zu entsorgen: indem Sie ihn in den Müll werfen. Auf diese Weise können Sie die Vorteile des Kautablens genießen, ohne die mit dem Schlucken des Kaugummi verbundenen Risiken zu übernehmen.

Wie schlimm ist es wirklich, Gummi zu schlucken?

Laut Ärzten ist das Schlucken von Zahnfleisch von Zeit zu Zeit im Allgemeinen harmlos.

Es ist jedoch am besten, es nicht zur Gewohnheit zu machen und immer zu vermeiden, große Gummiwatten zu schlucken, da dies Ihnen das Risiko für eine Lungen- oder Darmobstruktion ausmacht.

Lesen Sie auch  7 Anzeichen dafür, dass Ihr alternder geliebter Mensch Pflege braucht und wie Sie ihm helfen können

Es ist auch wichtig, kleine Kinder zu vermeiden, Kaugummi (insbesondere große Portionen) zu geben, und ältere Kinder genau zu überwachen, wenn sie Kaugummi kauen, da sie ein höheres Erstickungsrisiko haben.

Wie schlimm ist es wirklich, nach dem Essen zu duschen?

Bytaayoo Murray

Wie schlimm ist es wirklich, rohe Fisch und Fleisch zu essen?

Bytiffany Ayuda

Wie schlimm ist es wirklich, deine Nase zu pflücken?

BYARARYGRACE TAYLOR

Anzeige

Johanna Weber
Ein gesunder Lebensstil und die Liebe zu Menschen bringen diesen wunderbaren Menschen auf unseren Blog. Coaching sieht sie nicht als Job an, sondern als Schicksal. Ihre Artikel wurden vor kurzem in die Top-Beliebtheit auf unserer Website aufgenommen und sie wird hier nicht aufhören.

Wie man die umgekehrte nordische Locken für die maximale...

Die umgekehrte nordische Curl zielt auf alle Ihre Quad -Muskeln, verhindert Verletzungen und baut...

Zahnfleischerkrankungen: Typen, Ursachen, Symptome und Behandlungen

Zahnfleischerkrankungen können nur von einem Zahnarzt diagnostiziert werden. Image Kredit: Koh Sze Kiat/E+/Gettyimages ...

So machen Sie die Fitness -Herausforderung „Bring Sally Up“...

Sie können die Herausforderung "Bring Sally Up" als Aufwärmen oder als eigenes Training durchführen...

6 Sommer Fallstricke, die Ihre psychische Gesundheit gefährden können

Barbecue -Tarif ist in Maßen in Ordnung, aber es ist am besten für Ihre...

Möchten Sie eine Hormontherapie auf Östrogenbasis beginnen? Hier ist,...

Wenn Sie sich für östrogenbasierte geschlechtsbekannte Therapie interessieren, können Sie sich problemlos über Telemedizin...

Wie schlimm ist es wirklich, alten Kaffee zu trinken?

Wenn Sie sich fragen, ob Ihr Kaffee schlecht wird oder nicht, hängt es davon...