Start Kochen und Backen Kochen Grundlagen Wie verhindern Sie, dass Pfirsiche beim Schälen und Schneiden braun werden?

Wie verhindern Sie, dass Pfirsiche beim Schälen und Schneiden braun werden?

0
Wie verhindern Sie, dass Pfirsiche beim Schälen und Schneiden braun werden?

Durch Lufteinwirkung verfärben sich Pfirsiche und andere hellhäutige Früchte und werden braun. Der Sauerstoff interagiert mit den in der Frucht natürlich vorhandenen Enzymen, um die Oxidation auszulösen. Lebensmittelechte Säuren verlangsamen die Enzymreaktion und verhindern Verfärbungen, sodass Ihre geschnittenen Pfirsiche so appetitlich aussehen, wie sie schmecken. Zitronensäure eignet sich gut für Pfirsiche, da sie leicht verfügbar ist und einen milden Geschmack hat, der den Geschmack der frisch geschnittenen Pfirsichscheiben nicht beeinträchtigt.

Schritt 1

Füllen Sie eine Schüssel mit 1 Gallone kaltem Wasser. 1 Esslöffel Ascorbinsäurepulver oder Zitronensaft im Wasser auflösen.

Schritt 2

Die Pfirsiche schälen und in die gewünschte Größe schneiden. Legen Sie die Pfirsichscheiben sofort nach dem Schneiden in die Schüssel mit Wasser und tauchen Sie sie vollständig ein.

Schritt 3

Die Pfirsiche 10 Minuten in Wasser einweichen. Wasser ablassen.

Schritt 4

Die Pfirsiche mit einem sauberen Handtuch oder Papiertuch trocken tupfen. Nach Belieben servieren oder lagern.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Schüssel

  • Ascorbinsäure oder Zitronensaft

Tipps

Ersetzen Sie den Säure- oder Zitronensaft durch Essig. Die Pfirsiche abspülen und nicht länger als 20 Minuten einweichen, wenn Sie Essig verwenden, da die Pfirsiche sonst einen Essiggeschmack annehmen können. Ascorbinsäure ist dort erhältlich, wo Konserven verkauft werden. Wenn Ascorbinsäure nicht verfügbar ist, können Sie jedoch sechs zerkleinerte Vitamin-C-Tabletten verwenden.

Lesen Sie auch  Gefrorene Lasagne erhitzen