Wie viel Energie kann man durch den Verzehr von Kaffeebohnen gewinnen?

0
18

Wie gebrühter Kaffee tragen ganze Kaffeebohnen fast nichts zu Ihrer Kalorienaufnahme bei. Da die Nahrungsenergie in Kalorien gemessen wird, werden Sie durch das Essen von Kaffeebohnen technisch nicht mit Energie versorgt. Kaffeebohnen enthalten jedoch viel Koffein, wodurch Sie sich energischer fühlen können.

Kaffeebohnen liefern fast keine Energie, gemessen in Kalorien. Kredit: Ablestock.com/AbleStock.com/Getty Images

Kalorienzählung

Eine Unze hochkonzentrierter Kaffeebohnen in Form eines Espressos liefert nur 3 Kalorien. Da Kalorien das wichtigste Maß für die Energiemenge in einem Lebensmittel sind, liefern Kaffeebohnen nur sehr wenig Energie. Das Hinzufügen von Schokolade in Form von mit dunkler Schokolade überzogenen Kaffeebohnen verleiht Ihnen jedoch viel Energie. 216 Kalorien in einer 28-Bohnen-Portion ergänzen Ihren täglichen Kalorienzähler.

Koffeingehalt

Kaffeebohnen liefern zwar nur sehr wenig Energie aus Kalorien, geben Ihnen aber aufgrund ihres hohen Koffeingehalts einen Schub. Tatsächlich liefert das Essen von Kaffeebohnen viel mehr Koffein als das Trinken von Kaffee. Im Vergleich zu den 95 Milligramm in 1 Tasse gebrühtem Kaffee enthält eine 28-Bohnen-Portion dunkler Kaffeebohnen mit Schokoladenüberzug 336 Milligramm Koffein. Da 1 Unze dunkle Schokolade nur 24 Milligramm Koffein enthält, können Sie eine ähnliche Menge Koffein ohne zusätzliche Kalorien erhalten, indem Sie Kaffeebohnen alleine essen.

Lesen Sie auch  Welche Art von Kaffee hat das meiste Koffein?