Wie viele Kalorien verbrennt das Trinken eines Glases Wasser?

0
3

Viele Methoden zum Fettabbau sind nichts anderes als Schlangenöl. Sie müssen also Ihren Verstand bei sich behalten. Trinkwasser hat zwar viele Vorteile, der Fettabbau hängt jedoch nicht direkt damit zusammen.

Trinkwasser verbrennt nicht direkt Kalorien, aber als Alternative zu zuckerhaltigen Getränken kann es dabei helfen, überschüssige Kalorien aus Ihrer Ernährung zu streichen.Credit: fizkes / iStock / GettyImages

Trinkgeld

Trinkwasser verbrennt nicht direkt Kalorien, aber als Alternative zu zuckerhaltigen Getränken kann es helfen, überschüssige Kalorien aus Ihrer Ernährung zu streichen.

Null Kalorien im Wasser

Die richtige Flüssigkeitszufuhr ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Das Wasser enthält keine Kalorien und enthält im Allgemeinen keine Nährstoffe, es sei denn, Sie trinken Mineralwasser. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist es Ihr Ziel, mehr Kalorien zu verbrennen, als Sie verbrauchen. Dies ist als negative Energiebilanz bekannt.

Wenn Sie Wasser trinken, ist der Fettabbau nicht unbedingt einfacher. Das Trinken von Mineralwasser kann jedoch dazu beitragen, Ihren Hunger zu stillen und sogar die Verdauungsgesundheit zu verbessern. Dieses Getränk füllt Sie und sorgt dafür, dass Ihr Verdauungssystem reibungslos funktioniert. Tauschen Sie Ihr reguläres Wasser gegen Mineralwasser, wenn Sie mehr Kalorien verbrennen möchten.

Weiterlesen: Wie man erkennt, ob Gewicht Wassergewicht oder Fettgewicht ist

Eine Möglichkeit, mehr Energie zu verbrennen, als Sie aufnehmen, besteht darin, weniger Kalorien zu sich zu nehmen. Eine mögliche Quelle für überschüssige Kalorien sind Soda und andere zuckerhaltige Getränke. Eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola enthält zum Beispiel 140 Kalorien. Indem Sie Soda durch Wasser ersetzen, wird der Fettabbau einfacher, da Sie weniger Kalorien zu sich nehmen.

Gesundheit und Wasserverbrauch

Im Februar 2016 erschien eine Studie in Ernährungsepidemiologie hat einen Zusammenhang zwischen dem Wasserverbrauch und der verringerten täglichen Kalorienaufnahme festgestellt. Während die Forscher feststellten, dass Trinkwasser nicht mit dem Essen einer hochwertigen Diät verbunden ist, stellten sie fest, dass Trinkwasser den Verbrauch von zuckerhaltigen Getränken verringerte.

Lesen Sie auch  Enthalten Hanfsamen gesunde Omega-3-Fettsäuren?

Eine im Juni 2016 veröffentlichte Studie Grenzen in der Ernährung schlägt vor, dass das Trinken von genügend Wasser hilft, Fettleibigkeit und Typ-II-Diabetes zu verhindern. Wissenschaftler behaupten, dass Studien am Menschen mit den Ergebnissen der bisher durchgeführten Tierstudien übereinstimmen, und Dehydrierung auf breiter Front das Risiko für Diabetes und Adipositas zu erhöhen scheint.

Die Vorbeugung von Austrocknung ist einer der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Trinkwasser. Auch wenn dieses Getränk keine Kalorien verbrennt, hat es andere Vorteile, wie die Regulierung der Körpertemperatur. Es hilft, Ihre Gelenke zu schmieren und abzufedern, was bei Gelenkschmerzen hilfreich sein kann. Wasser hilft Ihnen auch, Nahrung zu verdauen und Abfall zu beseitigen.

Trinkwasser ist wichtig, aber wenn Gewichtsverlust Ihr Ziel ist, müssen Sie andere Methoden anwenden. Die Reduzierung Ihrer Kalorienzufuhr ist nur die halbe Miete. Das Essen von ganzen Lebensmitteln wie frischem Gemüse, Obst und Fleisch kann Ihnen dabei helfen, weniger zu essen. Der Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln führt tendenziell zu einer Gewichtszunahme durch übermäßige Kalorienaufnahme.

Im Februar 2017 erschien eine Studie in Bevölkerungsgesundheitsmetriken zeigten, dass die Verringerung der Aufnahme von ultra-verarbeiteten Lebensmitteln zu weniger Zucker in der Ernährung führte. Wenn Sie Zucker aus Ihrer Ernährung nehmen, werden überschüssige Kalorien entfernt und Platz für nahrhaftere Lebensmittel geschaffen.

Weiterlesen: Nährwert von Wasser

Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren

Während Diät mindestens die Hälfte der Gewichtsabnahme-Gleichung ist, ist übung noch wichtig. Bewegung verbrennt Kalorien und führt zu einer negativen Energiebilanz. Eine im Oktober 2017 erschienene Studie Fettleibigkeit hat festgestellt, dass Sport und Diät zu einem größeren Fettabbau führen als Diät allein. Darüber hinaus hilft das Heben von Gewichten während einer Diät dabei, schlanke Masse zu bewahren. Hochintensives Intervalltraining (HIIT) ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Herzfrequenz zu erhöhen und Kalorien zu verbrennen.

Lesen Sie auch  Bockshornklee Vorteile für Männer

Capsaicin und andere Gewürze erhöhen bekanntermaßen den Energieaufwand. Aber wenn Sie speziell nach einem Getränk suchen, das Ihnen helfen kann, mehr Kalorien zu verbrennen, sollten Sie Ihre morgendliche Tasse Joe in Betracht ziehen.

Koffein, das in Kaffee und dunkler Schokolade enthalten ist, kann Ihnen dabei helfen, mehr Kalorien zu verbrennen als normales Wasser zu trinken. Diese Verbindung beschleunigt Ihren Stoffwechsel und hilft Ihnen, mehr Kalorien in Ruhe zu verbrennen. Es kann auch den Hunger unterdrücken.

Kaffee trinken muss auch nicht ungesund sein. Sie können künstliche Süßstoffe wie Stevia für zusätzlichen Geschmack verwenden. Fügen Sie fettfreie Magermilch statt der einen oder anderen Hälfte hinzu, um den starken Geschmack zu mildern und die Kalorien zu reduzieren.