Wofür wird das Taurinpräparat verwendet?

0
1

Taurin ist eine schwefelhaltige Aminosäure, die unter bestimmten Bedingungen essentiell ist. Dieser Begriff beschreibt Nährstoffe, die Ihr Körper herstellen kann, die jedoch nur unter bestimmten Bedingungen aus der Nahrung gewonnen werden können. Zum Beispiel muss Taurin in Säuglingsnahrung bereitgestellt werden, wenn die Babys nicht gestillt werden, weil sie kein Taurin herstellen können. Erwachsene können mit Hilfe von Vitamin B-6 aus den Aminosäuren Cystein und Methionin Taurin in der Leber herstellen. Im Gegensatz zu anderen Aminosäuren wird Taurin jedoch nicht in Proteine ​​eingebaut. Sie erfüllt vielmehr unterschiedliche physiologische Funktionen.

Taurinpräparat wird häufig verwendet, um die Trainingsleistung zu verbessern. Bildnachweis: Hemera Technologies / AbleStock.com / Getty Images

Funktionen von Taurin

Das Wort „Taurin“ kommt vom lateinischen Wort Stier, was Stier bedeutet. Taurin wurde zuerst aus der Ochsengalle isoliert und ist für die Synthese von Gallensäure essentiell, die die Darmverdauung von Fetten unterstützt. Taurin ist wichtig für die normalen physiologischen Funktionen von Herz, Gehirn und Netzhaut im Auge. Es ist auch für die Fortpflanzung und Immunität erforderlich.

Taurinmangel

Taurinmangel kann zu einer abnormalen Entwicklung von Gehirn, Niere und Netzhaut führen und die Herz-Kreislauf-Funktion beeinträchtigen. Dies geht aus einer Übersicht hervor, die 2006 in Advances in Experimental Medicine and Biology veröffentlicht wurde. Taurinmangel ist mit Krankheiten wie Epilepsie, Migräne und ischämischem Schlaganfall verbunden. Zusätzlich zu Ihrer eigenen Körperproduktion können Sie Taurin aus Nahrungsmitteln wie Fisch und Fleisch sowie Nahrungsergänzungsmitteln erhalten.

Verwendung von Taurin-Supplement

Das Office of Dietary Supplements gab an, dass Taurin ein Antiepileptikum und ein Antiarrhythmikum ist, das das Gehirn vor Übererregung und das Herz vor ischämischen Schäden schützt. Taurin-Supplement wird häufig verwendet, um die Trainingsleistung zu verbessern, da Taurin an der Energiespeicherung und der Herzfunktion beteiligt ist. Eine in der November 2006-Ausgabe von Current Opinion in Clinical Nutrition and Metabolic Care veröffentlichte Übersicht schlug vor, dass Taurin als Antioxidans verwendet werden kann und vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und degenerativen Hirnkrankheiten wie Alzheimer schützen kann. Bei Diabetikern kann ein Taurinpräparat den Blutzucker senken und den Bedarf an Insulintherapie verringern, so das Amt für Nahrungsergänzungsmittel. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Taurinpräparate einnehmen.

Lesen Sie auch  Wie viele Kalorien enthält gebackener Tilapia?

Taurin und Energy Drinks

Taurin wird häufig zu Energy-Drinks hinzugefügt und als Mittel zur Verbesserung der Trainingsleistung und des allgemeinen Wohlbefindens beworben. Dies geht aus einer Übersicht hervor, die 2003 in der Microbiology Review der Federation of European Microbiological Societies veröffentlicht wurde. Der Bericht von drei Personen in Schweden, die nach dem Trinken von Rot gestorben sind Bull, ein Energy-Drink, der Taurin mit Koffein mischt, gibt Anlass zur Sorge um die Sicherheit der Energy-Drinks, insbesondere in Kombination mit Alkohol oder nach dem Training. Diese Energy Drinks neigen auch dazu, den Körper zu dehydrieren. Obwohl der Zusammenhang zwischen Taurin oder den Energy Drinks und dem Tod immer noch nicht klar ist, ist es ratsam, sie nicht zusammen mit Alkohol und vor oder nach anstrengenden Übungen zu trinken.